1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wer baut das nächste "Nexus"-Device?

News vom 08.12.2016 um 15:19 Uhr von P-J-F

nexus_tablet_271039064236_640x360.jpg
Wer unseren News-Bereich aufmerksam verfolgt wird sicherlich gestern, neben all den frischen MWC-Berichten über das Gerücht gestolpert sein, der Auftrag für das nächste „Nexus“-Device von Google könnte nach Südkorea an Hersteller LG gehen. Wir wissen noch nicht einmal, ob es sich dabei um ein Tablet oder ein Smartphone handeln soll. Einerseits gibt es Gerüchte über ein 7-Zoll Tablet, dessen Produktion bereits im April beginnen soll und außer einer kolportierten Auflösung von 1280x800 Pixel sind darüber noch keine weiteren Infos bekannt. Zielwert der guten Auflösung soll dabei gewesen sein, ein schärferes Bild liefern zu können, als das Kindle Fire von Amazon (1024x600 Pixel, ca. 170ppi). Google Chairman Eric Schmidt hatte Ende vergangenen Jahres einmal verlauten lassen, dass man in sechs Monaten ein wirklich gutes Tablet auf den Markt bringen wolle. Wirklich gut muss heißen: Konkurrenz für das iPad3. Ob man nun tatsächlich nur ein 7-Zoll Gerät in den Ring schickt oder vielleicht gleich mehrere Größen bedient bleibt abzuwarten. Um zurück zum Ausgangsgerücht zu kommen, bieten sich zumindest für ein Nexus-Tablet eigentlich bessere Hersteller als LG an, zumal Google mit Motorola einen geeigneten Produzenten quasi unterm eigenen Dach hat.

Bleibt die Frage nach dem nächsten Nexus-Smartphone. Zuletzt hat Google ein "Nexus"-Gerät immer zur Präsentation einer neuen Version von Android auf den Markt bringen lassen. Logische Schlussfolgerung ist also ein Nexus-Phone mit Jelly Bean, wie die nächste Version sehr wahrscheinlich heißen wird. Um das LG-Gerücht zu entkräften, hat Jeff Gordon von HTC verlauten lassen, dass noch nicht raus sei, wen Google als Partner für das nächste (Jelly Bean-)Feature-Phone auswählen würde. Man (HTC) befinde sich derzeit, genau wie viele anderen Hersteller, in Verhandlungen mit Google. Wer sich den Hype um das Galaxy Nexus, bzw. die guten Verkaufszahlen des Nexus S anschaut, weiß, wie groß der Prestigezuwachs durch solch einen Auftrag sein kann. HTC hat da bereits Erfahrungen sammeln können, der taiwanesische Hersteller hat das erste Android-Smartphone (T-Mobile G1) überhaupt entwickelt und war auch Hersteller des ersten Google-Phones (Nexus One).

Ob nun Tablet oder Smartphone, das Galaxy Nexus ist eigentlich noch zu frisch auf dem Markt, um unmittelbar vom nächsten "Nexus"-Gerät, geschweige denn der nächsten großen Android-Version abgelöst zu werden und auch die verschiedenen Hersteller sind aktuell darum bemüht, Ice Cream Sandwich auf ihre vorhandenen Handsets zu bringen, als dass man dies in nächster Zeit erwarten dürfte. Das betonte dann auch Jeff Gordon, der sagte, man konzentriere sich derzeit darauf, Android 4.0, in Verbindung mit Sense 3.6 so schnell wie möglich auf derzeit 17 Geräten unterzubringen.

AndroidJellyBean1.jpg nexus_tablet_271039064236_640x360.jpg
Nexus Tablet moch-up - Pics: traceable.de / tech2.in.com

Diskussion zum Beitrag

(im Forum "Android Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/android...droht-ein-verbot-den-usa.html?highlight=nexus
http://www.android-hilfe.de/android...-0-5-ab-maerz-verfuegbar.html?highlight=nexus
http://www.android-hilfe.de/android...ssen-modells-aufgetaucht.html?highlight=nexus

Quellen:
HTC in talks with Google to be selected for Jelly Bean Nexus device | Android and Me
HTC: Googles Partner für das nächste Nexus-Smartphone steht noch nicht fest » mobiFlip.de
Next Google Nexus Device Tipped For Production This April
Nexus Tablet the next step in Android?s evolution
 

Diese Seite empfehlen