1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Whatsapp und Telefonbuchsync

Dieses Thema im Forum "Whatsapp" wurde erstellt von switchgott, 01.08.2012.

  1. switchgott, 01.08.2012 #1
    switchgott

    switchgott Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,223
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Guten morgen zusammen,

    habe mal eine Frage.
    Da ja jeder eigendlich Whatsapp nutzt, ist man ja schon fast gezwungen auch Whatsapp zu nutzen.

    Meine Frage:

    Kann man den permanenten Sync des Telefonbuches abschalten?
    D.h. nur beim ersten mal wird das Telefonbuch übertragen, danach nur noch wenn ich das will?

    Danke euch

    LG
     
  2. cosmos321, 01.08.2012 #2
    cosmos321

    cosmos321 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,783
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Also soweit ich weiß geht das nicht. Finde in den Einstellungen auch nirgendwo etwas dergleichen. Würde ansich auch nicht viel bringen so eine Funktion (aus Sicht von Whatsapp). Schätze da musst du einfach mit einer App nachhelfen und die entsprechende Funktion in Whatsapp blockieren. Z.B. mit LBE Privacy Guard oder anderen! Allerdings muss dein Phone dafür gerootet sein!

    Gesendet von meinem U8860 mit Tapatalk 2
     
  3. switchgott, 01.08.2012 #3
    switchgott

    switchgott Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,223
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Hi,

    danke für deine Hilfe.
    Schade, das es noch keinen richtigen Ersatz für Whatsapp gibt.
    In Hinsicht auf Sicherheit und Datenschutz :-(

    Kann das gar nicht verstehen.
    Andererseits, was macht Whatsapp mit unseren Telefonnummern?
     
  4. Rashiel, 01.08.2012 #4
    Rashiel

    Rashiel Gast

    Halt mal kurz..
    Ich hab´s via LBE eine zeitlang blockiert und mich gefragt, warum bei Whatsapp keine Kontaktnamen sondern nur noch die Nummern angezeigt werden können..
    Wenn Ihr mit einem Programm: Sei es LBE oder Pdroid die Kontakte blockiert, werden euch bei Whatsapp nur noch Nummern und keine Namen mehr angezeigt..
     
  5. Falkenfluegel, 01.08.2012 #5
    Falkenfluegel

    Falkenfluegel Android-Experte

    Beiträge:
    757
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    28.02.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Es gibt durchaus alternativen für Whatsapp, wie zum Beispiel Chaton oder Viber.

    Nur wenn die keiner nutzt bringt das natürlich nix. Aber da man mehrere dieser Apps gleichzeitig nutzen kann, kann man durchaus auch versuchen die Freunde zu bekehren ^^

    Die meisten werden sich weigern, ich kenn das ja auch. Aber die app selbst von Whatsapp ist einfach sowas von veraltet, das ist nicht mehr lustig. Irgendwann muss halt mal eine App vorbei kommen die besser ist. Wird Zeit für ein offenes Netzwerk, wo man auch andere Apps nutzen kann.
     
  6. cosmos321, 01.08.2012 #6
    cosmos321

    cosmos321 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,783
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Ich meine whatsapp macht ja auch nur sinn wenn es kontinuierlich synct. Selbst wenn man es abschaltet hat whatsapp trotzdem die nummern und namen der personen die im whatsapp-telefonbuch stehen. Also wenn man nicht will dass sie diese kennen, dann darf man whatsapp eben nicht benutzen. Ist irgendwie das gleiche wie mit facebook :)

    Gesendet von meinem U8860 mit Tapatalk 2
     
  7. Rashiel, 01.08.2012 #7
    Rashiel

    Rashiel Gast

    Jo..
    Nur wer sich ein Smartphone holt, sollte sich im klaren darüber sein, dass der Datenschutz eh áde ist...
    Zumindest in den meisten Fällen & wenn man überall, alles sperrt usw. hat man meist das Problem, dass man nicht die volle Vielfalt der Apps kennenlernen kann..
     
  8. cosmos321, 01.08.2012 #8
    cosmos321

    cosmos321 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,783
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    26.04.2011
    So sehe ich das mittlerweile auch. Anfangs habe ich mir da auch noch mehr Gedanken gemacht und auch jetzt noch installiere ich mir nicht alles blind aufs Gerät und schaue auch die Berechtigungen noch an, jedoch wird man aus Sicht der Funktionalität und des Komforts doch manchmal stark eingeschränkt wenn man Apps an der falschen Stelle "kastriert" :) ! Wenn man manche Apps nutzen will dann muss man eben auch einige Einschnitte hinnehmen, oder man läßt es eben bleiben. Zum Glück sind wir immer noch selbst in der Lage darüber zu entscheiden. Das allein reicht mir aus!

    Gesendet von meinem U8860 mit Tapatalk 2
     
  9. Rashiel, 01.08.2012 #9
    Rashiel

    Rashiel Gast

    Jo..
    Das ist wahr - nur viele machen es eben auch einfach so.. Ja, ich installier mir das mal fix, wird schon nix passieren..
    Und schwups, hast irgendeinen Murks auf dem Handy..
    - Als erstes: Man sollte schonmal n paar Bewertungen lesen, zumindest Stichprobenartig, da fällt dann schonmal auf, wenn was nicht stimmt..
    - Als zweites: Ganz klar Rechte kontrollieren & sich fragen, was will die App da & damit?
    Wozu braucht ein Hintergrundtheme bitte Internetrechte?
    - Als drittes: LBE bzw. Pdroid installieren und Rechte blockieren, welche die Apps wirklich nicht benötigen "dürften".
    Wobei Pdroid, so hab ich´s zumindest gehört, eine Datei erstellt, womit die App dann glaubt, dass Sie die Rechte immer noch hat... (Klingt gut, ob´s in der Praxis funktioniert, keine Planung)...
    - Zu guter letzt: Menschenverstand, GESUNDER MENSCHENVERSTAND!!!
    Und ansonsten: Wer fahrlässig mit seinem Smartphone umgeht, sollte nicht andere dafür verantworlich machen, wenn etwas passiert :)

    Das waren Rash´s Tipp´s zum sicheren Umgang mit einem Smartphone :p
     
    cosmos321 bedankt sich.
  10. switchgott, 01.08.2012 #10
    switchgott

    switchgott Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,223
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Stimme euch da teilweise zu.

    Aber eine wirklich richtige Alternative zwecks verschlüsselte Übermittlung
    und Datenschutz was das Adressbuch angeht gibt es nicht.
    Es gibt nur den LiveProfile Messenger, der seine Daten verschlüsselt.
    Und halt keinen Abgleich des Adressbuches.
     

Diese Seite empfehlen