1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

wie am besten Dateien zwischen 2 Handys austauschen

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von mblas, 18.10.2011.

  1. mblas, 18.10.2011 #1
    mblas

    mblas Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.10.2011
    Also ich hab folgendes Problem, ich hab eine App geschrieben die eine Textdatei erzeugt und damit dann Einstellungen der App speichert.
    Diese Textdatei möchte ich jetzt aus dem Programm heraus mit anderen Telefonen austauschen können die auch diese App benutzen. Dazu muss die dann bei dem zweiten Handy in ein bestimmtes Verzeichnis gelegt werden, damit die App sie öffnen kann.
    Wie würdet ihr den Austausch einer solchen Textdatei aus der App heraus realisieren? E-Mail, Bluetooth, Internet (wie), ...???

    Bin für alle Hinweise dankbar.

    Grüße
     
  2. swordi, 18.10.2011 #2
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    hmmm

    1) Bluetooth: da müssen halt die beiden geräte immer in unmittelbarer nähe sein
    2) Email - sind user dazu fähig, die datei in den richtigen ordner selbstständig zu kopieren? ich würde mal mein ganzes erspartes auf nein setzen :D
    3) am besten über internet per knopfdruck und alles nötige wird automatisch erledigt.
     
  3. DieGoldeneMitte, 19.10.2011 #3
    DieGoldeneMitte

    DieGoldeneMitte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Dropbox?
     
  4. mblas, 19.10.2011 #4
    mblas

    mblas Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.10.2011
    Ja so etwas wie Dropbox wäre schon nicht schlecht allerdings will ich in meiner App nur einen Button drücken können und die App soll die Datei irgendwo speichern.
    Auf der Gegenseite soll der Empfänger auch nur den Dateiname angeben, einen Button drücken und die App soll automatisch heruntergeladen werden. Ich möchte nicht noch eine zusätzliche App wie bei Dropbox verwenden müssen. Hab dazu leider noch keine Lösung bzw. Ideen gefunden ...
     
  5. miha, 20.10.2011 #5
    miha

    miha Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    294
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Musst du ja auch keine zusätzliche App verwenden. Einfach bei Dropbox hochladen (posten) und auf der anderen Seite wieder runterladen - alles innerhalb deines Codes und (nach Login der User) mit einem Klick (oder auch ganz ohne Klick). Siehe API: https://www.dropbox.com/developers

    Kannst natürlich auch FTP benutzen (Java FTP client libraries reviewed - JavaWorld).

    Oder dir was eigenes mit deinem eigenen Server ausdenken.
     
  6. Blalasaadri2, 20.10.2011 #6
    Blalasaadri2

    Blalasaadri2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    05.10.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Theoretisch sollte man auch über's Internet eine Verbindung zwischen den beiden herstellen können, wenn man die IP vom anderen kennt. Praktisch funktioniert das nicht (ohne Portweiterleitung) wenn man hinter einem Router steckt oder so. Die Alternative wäre ein Server, der die Vermittlung übernimmt - du verbindest beide Geräte per Socket mit dem Server, sie melden sich da mit irgendwas an, anhand dessen sie sich gegenseitig identifizieren können und dann schickt der eine etwas zum Server und der andere kriegt was vom Server geschickt. (Bzw. fordert die Daten halt an.) Umständlich aber müsste theoretisch funktionieren.

    Gruß,
    Blalasaadri
     
  7. DieGoldeneMitte, 21.10.2011 #7
    DieGoldeneMitte

    DieGoldeneMitte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,230
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    In dem Moment, wo ein Server zwischen den Geräten vermitteln soll, kann man auf dem Server direkt FTP, Webdav oder ein anderes bewährtes Protokoll aufsetzen.

    Das mit dem einfachen Kopfdruck ginge zwar bei Ftp/Dropbox und Konsorten (man kann Passwörter in den Apps fest verdrahten) , hat aber zur Folge, dass die App nicht in falsche Hände geraten darf.
     
  8. Ella, 05.11.2011 #8
    Ella

    Ella Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Hi,

    das Thema interessiert mich auch. Ist es nicht eventuell möglich, dass man eine Datei per e-mail verschickt und dann die entsprechend richtige Anwendung gestartet wird, mit der ich die Datei bearbeiten möchte? Dann müsste man die Datei nur entsprechend signieren. Oder die Datei wird automatisch in dem Ordner gespeichert, auf den die entsprechende Anwendung zugreift.

    lg Ella
     
  9. swordi, 05.11.2011 #9
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    es gibt keinen broadcast, wenn eine email ankommt glaub ich.

    aber das ganze ist wohl ein wenig sehr umständlich.
     
  10. Ella, 05.11.2011 #10
    Ella

    Ella Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Was genau ist ein wenig sehr umständlich? Gut ausgedrückt übrigens ;)

    Kann denn vielleicht jemand was empfehlen, das am Besten zu implementieren ist? Ich hätte es mir jetzt wesentlich einfacher vorgestellt anwendungsbezogene Dateien zwischen 2 Handys auszutauschen. Weiss jetzt garnicht für welche Methode ich mich entscheiden soll.
     
  11. swordi, 05.11.2011 #11
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    naja - du willst dateien austauschen, da gibt es dinge, die dafür gebaut wurde wie bluetooth, ftp oder was weiß ich.

    du willst ne email verschicken und dann den anhang abrufen. das ist umständlich.

    wenn du emails verschicken willst, musst deinen eigenen smpt server betreiben.
     
  12. mradlmaier, 06.11.2011 #12
    mradlmaier

    mradlmaier Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    28.10.2011
    POP3, IMAP sind keine Push Protokolle, webbasierte email sowieso nicht, daher auch kein broadcast.
    man kann natürlich einen Service/App schreiben, der email konten auf eingehende email pollt und dann einen broadcast versendet...
     
  13. Ella, 07.11.2011 #13
    Ella

    Ella Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Guten morgen :)

    Ich mache es jetzt erstmal so, dass die Datei nach Wahl über email verschickt werden kann. Falls jemand eine entsprechende Datei mit der Anwendung öffnen will, muss er die Datei in den entsprechenden Ordner legen. Das ist nun wirklich nicht so schwer ;)

    lg Ella
     
  14. swordi, 07.11.2011 #14
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    ja schwer ist es nicht :)

    ich kenne deine app nicht, aber du musst darauf achten, wer deine user sind. der durchschnittsuser ist mit "muss halt im entsprechenden ordner liegen" maßlos überfordert.
     
  15. Ella, 07.11.2011 #15
    Ella

    Ella Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Ich entwickle die App im Rahmen meiner Diplomarbeit und es wird zunächst noch keine User geben. Für die 0/8/15-User wär die App auch eher uninteressant. Also in meinem Fall ist das schon ganz in Ordnung so.
     
  16. Neeldarax, 07.11.2011 #16
    Neeldarax

    Neeldarax Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    170
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Unterschreibe ich blind!
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. dateien zwischen 2 android