1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie: Android ohne Grub im MBR installieren

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von NiFu, 26.11.2011.

  1. NiFu, 26.11.2011 #1
    NiFu

    NiFu Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2011
    Wie kann man Android x86 installieren, ohne dass Grub im MBR installiert wird ?

    Hintergrund: Ich habe hier ein "Fujitsu Stylistic Q550" Tablett (64 Gb SSD) mit Windows 7 (und mittlerweile Windows 8 Developer Preview) und würde gerne Android x86 parallel installieren. Nur: Die Installationsroutine von Android installiert mir immer den Grub im MBR. Da ich mich mit Grub wenig auskenne, würde ich gerne darauf verzichten und lieber den unveränderten MBR benutzen. Bei einer Ubuntu-Installation konnte man immer auswählen, ob Grub im MBR installiert wird oder in der Ubuntu-Partition. Geht das bei Android auch ?
     
  2. perpe, 26.11.2011 #2
    perpe

    perpe Gast

    Als ich mal Android x86 inatalliert hatte, habe ich es erst auf eine externe Festplatte installieren lassen, damit es mir in der internen nichts verändert. Habe mir dann die Dateien aus der externen in die interne Festplatte kopiert und mit EasyBCD den Booteintrag für Android x86 erstellt.
    Ist schon länger her, wenn ich mich recht erinnere, habe ich dazu mit Easybcd Grub4dos(nennt sich bei EasyBCD Neogrub) als 2. Bootmanager installiert und da dann die Menüeintrage für Android manuell aus der menu.lst von der externen eingefügt.

    Du kannst aber auch, wenn du schon direkt in auf die interne Festplatte installiert hast, den Windows Bootmanger mit EasyBCD wiederherstellen und noch den Eintrag für Android hinzufügen. Wichtig ist halt die menu.lst von der Android installation zu finden und sie dann angepasst in Grub4dos einfügen und für Grub4Dos einen Eintrag im Windows Bootmanager.
     

Diese Seite empfehlen