1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie geeignet zur Eingabe langer Texte?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von westminster, 04.11.2010.

  1. westminster, 04.11.2010 #1
    westminster

    westminster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Hallo zusammen,

    bin auf der Suche nach einem ausgereiften Multimedia-Tablet, welches den Spagat schafft, möglichst klein und leicht zu sein, gleichzeitig aber dazu taugt gut für die Eingabe von auch längeren Texten geeigent zu sein. Derzeit habe ich ein Sony Vaio P-Series Subnotebook, weclhes ich ersetzen möchte. Auf dem Ipad kann ich gut schreiben, aber es ist mir einfach zu schwer für unterwegs und sein Nachfolger steht ja auch schon in den Startlöchern.

    Gestern habe ich mir das Galaxy Tab angesehen. Größe und Gewicht find ich ideal. Aber als ich es dann dem Textverarbeitungstest (unter Notizen) unterzogen habe, war ich enttäuscht.

    Es wäre nett wenn mir ein paar Besitzer Ihre Erfahrungen mitteilen könnten mit welchem Programm und in welcher Konfiguration man mit dem Galaxy Tab am komfortabelsten und schnellsten schreiben kann, damit ich es unter diesen Bedingungen nochmal ausprobieren kann.

    Vielen Dank.
     
  2. Ratman, 04.11.2010 #2
    Ratman

    Ratman Gast

    sagen mas mal so

    zuerst das technische:
    o) des gtabs virtuelle tastatur ist sehr gut (nicht ganz so gut wie die von windoof, aber besser als der rest den ich kenne) - sprich: ich habs noch nicht erlebt, das sie einen druck von mir nicht mitbekommen hätte.
    o) es bedarf ein wenig gewöhnung auf so kleinen tasten zu tippen (wie das smartphonebesitzer hinbekommen, is mir persönlich n rätsel).
    o) es gibt verschiedene tastaturen (original, swype, nachrüstbare), die alle ihre vor- und nach-teile haben.
    o) es bedarf gewöhnung (zumindest mir gehts so) mal im landscape, dann im portrait zu tippen, da die (nicht nachgekauften) tastaturen ja die breite wechselt dabei.
    o) du kannst (mußt aber nicht) tonnen kleiner helferlein, je nach tastatur, anwerfen.

    nun zum freestyle:
    o) wenn man sich gewöhnt hat, gehts tippen sehr gut.
    o) solche beiträge zu tippen ist kein problem (wie man eben sieht *g*).
    o) lange beiträge zu tippen wird unübersichtlich und umständlich.
    o) schnell tippen ist nicht. man tippt ja meistens nur mit 2 fingern.

    fazit:
    kurz mal wo was schreiben, dokumente ausfüllen/ausbessern, mails schreiben ... wunderbar
    texte über eine din a4 seite schreiben ... würd mir zumindest nicht einfallen. gehen tuts sicher, aber ich hab auch nach anderes zu tun an dem tag *g*
     
    jannux bedankt sich.
  3. jannux, 04.11.2010 #3
    jannux

    jannux Android-Experte

    Beiträge:
    678
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    22.09.2009
    Phone:
    auf Suche
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z3 Compact
    Guten Morgen zusammen,

    ich kann das eigentlich so bestätigen, bis auf meine Erfahrung mit der Standard Tastatur. Dadurch das sie keine Cursortasten beherrscht (oder ich sie nicht gefunden habe) kommt man manchmal an den "ich schmeiss es gleich gegen die Wand"-Punkt. Ratman konnte sich mein Gejammer gestern anhören (anlesen :winki:). Ich habe mir dann eine TastaturApp gekauft (Smart Keyboard pro) und das dazugehörige deutsche Wörterbuch installiert, danach fand ich das SGT nur noch geil, auch zum tippen.

    @Ratman: Danke noch mal für den Hinweis auf die Tastatur

    Gruß jannux
     
  4. westminster, 04.11.2010 #4
    westminster

    westminster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Danke für eure hilfreiche Einschätzung und den guten Überblick. Hat einer von euch den Vergleich zum Ipad bzw. Ipad mit dem App "Pages". Auf wenn die virtuelle Tastatur dort natürlich deutlich größer ist, als beim SGT, war ich sehr begeistert wie schnell udn fehlerfrei ich mit ihr schreiben konnte. Auf dem SGT war es vergleichsweise eine Katastrophe. Muss allerdings dazu sagen, dass ich mich nicht allzu lange mit eventuellen Einstellungen beschäftigt hatte, sondern direkt im vorinstallierten Notizprogramm mein Glück versucht habe.

    Heißt also mit dem App "Smart Keyboard Pro" könnte ich ein Erfolgserlebnis haben? Werds bei nächster Gelegenheit ausprobieren.

    Vielen Dank & Gruß
     
  5. jannux, 04.11.2010 #5
    jannux

    jannux Android-Experte

    Beiträge:
    678
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    22.09.2009
    Phone:
    auf Suche
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z3 Compact
    Ich kenne jetzt nicht die app, aber die Standard Tastatur des iPad ist um Längen besser als die vom SGT, was aber allein durch die Größe kommt.

    Kann man dem zu Folge schlecht vergleichen.

    Gruß jannux
     
  6. Ratman, 04.11.2010 #6
    Ratman

    Ratman Gast

    probier auch mal die swype tastatur aus.

    ich mein jetzt, nicht als ersatz für die normale tastatur, sondern tatsächlich mit "wischen". man sollt halt schon das tutorial dafür durchmachen.

    langsam gewöhn ich mich auch daran, und muß sagen: es wird komfortabel.
    mittlerweile hab ich auch wieder "automatischen abstand zw. wörtern" und "automatische satzzeichen" an, und es funzt.
    wenn das ding jetzt nöch ösi-dialekt könnte, würd ichs vorschlags-wörterbuch auch wieder aktivieren, und damit warscheinlich nomal so schnell sein.

    is dann halt ein ganz neues und anderes schreiben. aber das "nicht-absetzen-müssen" bei swype machts schreiben schon sau schnell.
    denke, i hab jetzt ungefähr halbe "normal-geschwindigkeit", und da is noch luft nach oben *g*
     
  7. DrDAN, 04.11.2010 #7
    DrDAN

    DrDAN Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    165
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Findest du aufgrund des großen Displays nicht, dass es einfach etwas "weit" ist mit Swype?
    Ich hatte das mal kurz an aber dachte dann gleich "die Strecke ist zuweit bei der Auflösung". Auf nem kleinen Smartphone-Display stelle ich mir das hingegen schon passender vor.
     
  8. jannux, 04.11.2010 #8
    jannux

    jannux Android-Experte

    Beiträge:
    678
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    22.09.2009
    Phone:
    auf Suche
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z3 Compact
    Ich denke, dass ist Gewöhnungssache. Im Querformat ändert sich die Größe übrigens nicht, da bleibt sie so groß, wie im Hochformat.

    Gruß jannux
     
  9. Ratman, 04.11.2010 #9
    Ratman

    Ratman Gast

    ich hab grundlegende probleme mit dem querformat, weil die tasten da ja breiter werden.
    somit versuch ich generell immer in landscape zu schreiben. auch schon deswegen, weil sich das tabbi da leichter halten lässt.

    und da muß i sagen, bin i derweil über die - im vergleich zu smartphones - weiten wege dankbar, weil i - da ich ja noch übe - jede übersicht gebrauchen kann, die ich kriegen kann. sprich: derzeit muß ich noch sehen können, wohin ich swype *g*.
    weiters hab ich auch immer noch das wörterbuch aus, was sicher ein manko beim swypen ist. nur - ihr wissts ja, was ich für worte verwende. und die mag swype gar ned *bg*
     
  10. jannux, 04.11.2010 #10
    jannux

    jannux Android-Experte

    Beiträge:
    678
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    22.09.2009
    Phone:
    auf Suche
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z3 Compact
    Du meinst, Du verwendest Worte, manchmal sind das wohl eher Laute ;-)
     
  11. Ratman, 04.11.2010 #11
    Ratman

    Ratman Gast

    schreiben sie das mal mit wörterbuch und autokorrektur ... (in memoriam HHvA)
     
  12. Ringorian, 04.11.2010 #12
    Ringorian

    Ringorian Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2009
    Schon mal an eine Bluetooth Tastatur gedacht ? Ich hab ne Logitech Di Novo Mini, funzt 1a
     
  13. Ratman, 04.11.2010 #13
    Ratman

    Ratman Gast

    i glaub: grad bei 7" gehts um "transportierbarkeit".
    da tuts schon weh, n netzteil mitzschleppen.
    von anderem unrat (wie tastaturen) ganz abgesehen. mein: da tuts dann n netbook doch besser, oder?
     
  14. Ringorian, 04.11.2010 #14
    Ringorian

    Ringorian Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2009
    Di Mini ist halb so groß wie das Tab, stört nicht wirklich ....Man hat ja Tasche , Rucksack etc dabei, du trägst das teil ja nicht die ganze Zeit in der Hand, oder ?
     
  15. DrDAN, 04.11.2010 #15
    DrDAN

    DrDAN Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    165
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Funktionieren etwa standardmäßige BT-Tastaturen mit dem Tab? Das ist ein interessanter Punkt, wenn dem so wäre.
    Gerade im Bett wenn das Tab so an der Kaffetasse lehnt wäre es manchmal schön ein externes Eingabegerät zu haben!
     
  16. Ratman, 04.11.2010 #16
    Ratman

    Ratman Gast

    ohne dir zu nahe treten zu wollen - eine aussage aus der wetab-community (wegen unlesbarkeit des sceens bei meht als 20°):
    [gedächtnisprotokoll]dann kaufe ich mir eben einen ständer auf den ich das wetab stellen kann. dann sehe ich doch wieder alles auf dem screen.[/gedächtnisprotokoll]
    das is doch an der idee vorbei, oder?
     
  17. Dirk, 04.11.2010 #17
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Anstatt zu hoffen, dass ein Softkeyboard oder eine Hardwaretastatur an einem tragbarem Gerät eine vollwertige Tastatur für die Eingabe von längeren Texten geeignet sind, solltest du lieber versuchen, eine Bluetooth-Tastatur zu finden, die mit deinem Gerät kompatibel ist.
     
  18. Ringorian, 04.11.2010 #18
    Ringorian

    Ringorian Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2009
    Also die di novo mini geht, die grosse hab ich nicht getestet.
     
  19. Ringorian, 04.11.2010 #19
    Ringorian

    Ringorian Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2009
    Es ist ein 7 Zoll Bildschirm den ich dank Bluetooth mit ner Tastatur benutzen kann. Wenn möglich hab ich gern den ganzen Bildschirm vor mir. Wenn nicht leb ich mit weniger .. ganz einfach
    Weitere interessante BT Artiel sind das Sony Live View und natürlich ein BT Headset
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2010
  20. Ratman, 04.11.2010 #20
    Ratman

    Ratman Gast

    headset hast recht - ohne is es wirklich langweilig!
    semi-5.1 kommt im zug erst mit bt-headset gut *g*

    was ich halt immer sagen will is: das gtab is n gerät für unterwegs. man steckts ein, und vergisst es wenn mans nicht braucht.
    jedes zusäzliche teil verlangt platz, gewicht und organisation und auch das "dran denken".

    zumindest ich hab kein problem mein tabbi in meine jackentasche zu stecken, aber mehr ist einfach ned drinnen. und i will "kofferlos" bleiben!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.11.2010

Diese Seite empfehlen