1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie gut arbeiten Mac und das HTC Desire zusammen

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von vonyc, 10.04.2010.

  1. vonyc, 10.04.2010 #1
    vonyc

    vonyc Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2010
    Hallo erstmal an alle als Neuling in diesem Board :)

    Ich hätte mal eine Frage an die jenigen, die das Desire schon ihr eigen nennen können und zusätzlich einen Mac besitzen. Ist es ohne Probleme möglich, mit dem Desire auch am Mac zu arbeiten? Gibt es auch die Möglichkeit als "Mobile Me - Nutzer" auf dem Desire alles einzustellen?



    Danke
     
  2. d.duchamps, 10.04.2010 #2
    d.duchamps

    d.duchamps Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.11.2009
    Habe mein Desire noch nicht, nutze aber ein Milestone. Welche Möglichkeiten Sense UI bietet, kann ich nicht direkt beurteilen. Es gibt die Möglichkeit, auf Mail via Exchange zuzugreifen. Doch wer nutzt das schon, außer man ist in einer Firma mit Exchange Server.

    Mobile me kannst du nicht so verwenden wie mit einem iPhone. Du kannst natürlich dein Apple Mail direkt einrichten. Wenn du Kontakte und Kalender synchronisieren willst, und das über die Android Möglichkeiten machen willst, dann geht das am besten über Google. iCal kann sich mit einem Google Calendar abgleichen und den kannst du auf das Desire holen. Kontakte aus dem Adressbuch kannst du mit Google Kontakten synchronisieren und damit auf das Desire holen.
    So mache ich das zumindest.

    Über USB kannst du das Desire an einen Mac anschließen und die SD Karte wird als Laufwerk erkannt. So kannst du Bilder und Filme und sonstige Dateien holen.
    Wenn du Musik auf ein Android Gerät syncen willst, so wie mit iTunes beim iPhone, dann schau dir unbedingt mal DoubleTwist an. Das ist wie iTunes und holt sich von dort sogar Playlists etc.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2010
    vonyc bedankt sich.
  3. vonyc, 10.04.2010 #3
    vonyc

    vonyc Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2010
    Danke für die ausführliche Antwort. Dann habe ich ja doch einige Möglichkeiten zum arbeiten.


    Desire, du wirst bald auch meins sein :D
     
  4. Macschimmi, 11.04.2010 #4
    Macschimmi

    Macschimmi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    24.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 7, iPhone 6s Plus
    Tablet:
    iPad Pro
    Wearable:
    Apple Watch Edelstahl
    Wenn Du über Bluetooth oder WiFi synchen willst, wird wohl MarkSpace Missing Sync Pflicht werden, ansonsten kommt man gut mit DoubleTwist über die Runden.

    Bin mit dem Desire bis jetzt zufrieden, paar Kleinigkeiten, aber das wird schon noch.

    Beim iPhone ist ja auch noch nicht aller Tage Abend, obwohl es das schon länger gibt als Android.

    Es hat sich in der kurzen Zeit ja schon sehr viel getan, ich denke, da kommt noch einiges.
     
  5. Michi_H, 27.04.2010 #5
    Michi_H

    Michi_H Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Hey Leute,
    werde mir bald ein Desire kaufen.
    Nun meine Frage:
    Da auf der Seite von HTC und auch im Handbuch keine Rede ist wie das Desire mit Mac OS X umgeht bzw. wie es sich verdrägt.
    Hier meine ich vor allem Sachen wie; Synchronisierung von Kalenderdaten und Kontaktdaten.
    Und ob es funktioniert das Desire über den Mac upzudaten.
    Mfg,
    Michi
     
  6. anjo1234, 27.04.2010 #6
    anjo1234

    anjo1234 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2010
    Halli Hallo,

    also bei mir geht die Synchronisation nur über das kostenpflichtige "mmisingsync". Und da klappt aber auch nur der Abgleich mit den Adressen, an der Kalendersynchronisation wird aber gearbeitet. Updaten habe ich noch nicht probiert, habe es auch erst seit einer Woche.

    Gruss Andreas
     
  7. eKo, 27.04.2010 #7
    eKo

    eKo Gast

    Also hab ja auf ein Mac und das Desire. Adressen hab ich exportiert und dann in mein Google-Account importiert. Die Termine kannst du ja über den Kalender machen und dein Google-Account hinzufügen. So hab ich das gemacht.

    Updaten kannst du doch auch übers Desire .
     
  8. Michi_H, 27.04.2010 #8
    Michi_H

    Michi_H Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.04.2010
    Ok, vielen Dank.Bekomme es erst in 3 Wochen.
    Vielen Dank vorerst ^^
     
  9. friesenfrank, 30.04.2010 #9
    friesenfrank

    friesenfrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Wie sieht es denn aus mit den Mails von MobileMe? Habe seit gestern das Desire und zu WebnWalk noch das Mobile Mail (3,95) dazugebucht. Aber ich bekomme HTC Mail nicht dazu sich mit MobileMe zu verbinden.
    Oder verstehe ich da generell was falsch? Ist es etwa so, das die ganzen Mails zwingend an einen T-Mobile-Mail-Account weitergeleitet werden müssen, der dann abgefragt wird? Das ist nämlcih genau das was ich nicht möchte! Ich möchte direkt auf IMAP und POP-Server zugreifen können.
     
  10. friesenfrank, 01.05.2010 #10
    friesenfrank

    friesenfrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Zitiere mich mal selber.
    Ja, ich habe das falsch verstanden im T-Punkt, bzw. der Verkäufer mich. Die EMail-Option für 3,95 ist kein Ersatz für das Mailen auf dem iPhone. Das hatte ich mir eigentlich so gedacht, weil ich meine MobileMe-Adresse gerne behalten hätte. Wenn man mehr Komfort, also Push zB. will, dann muß man schon die EMail-Pro-Option für 9,95 dazubuchen. Das wollte ich dann aber doch nicht.
    Also werde ich jetzt meinen Mailverkehr auf Googlemail umstellen da Googlemail & Android sich wohl so verhält wie MobileMe & iPhone.
     
  11. Laberistikus, 01.05.2010 #11
    Laberistikus

    Laberistikus Android-Experte

    Beiträge:
    624
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Du musst nicht zwangsläufig auf gmail umsteigen. Das HTC Mail Proggi unterstützt jede Form von Mail for Exchange mit Push to mail.

    Gruß Gregor
     
  12. friesenfrank, 01.05.2010 #12
    friesenfrank

    friesenfrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Ich kann mir unter Mail for Exchange nicht wirklich was vorstellen. Heisst das ich könnte MobileMe doch irgendwie ohne einen Sammeldienst o.ä. ins HTC bekommen? Natürlich mit IMAP wie auf meinem iPhone.
     
  13. reaper2507, 04.06.2010 #13
    reaper2507

    reaper2507 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.05.2010

Diese Seite empfehlen