1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie habt ihr das Flytouch eigentlich geöffnet?

Dieses Thema im Forum "APad GF10 Flytouch 2 Forum" wurde erstellt von Apaduser2010, 29.01.2011.

  1. Apaduser2010, 29.01.2011 #1
    Apaduser2010

    Apaduser2010 Threadstarter Gast

    da keine Schrauben vorhanden sind, stell ich mir das ziemlich riskant vor.
    Da ich evtl. das Teil irgendwann mal öffnen muß, um z.B: die Akkus auszutauschen, würde mich interessieren, wie man das Teil am sichersten aufbekommt. Evtl. mit Video ?
     
  2. nightchild79, 29.01.2011 #2
    nightchild79

    nightchild79 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    340
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    25.12.2010
    skylow bedankt sich.
  3. skylow, 29.01.2011 #3
    skylow

    skylow Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Danke für den Link.
    Es sind ja auf der anderen Seite auch noch Pads mit OHNE Schrauben unterwegs. :biggrin:
    Hast du dafür vielleicht auch nen Link?
     
  4. nightchild79, 29.01.2011 #4
    nightchild79

    nightchild79 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    340
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    25.12.2010
    so ne richtiege für den flytouch2 mit videos hab ich noch nicht gefunden aber hier im forum ist schon mal nen ansatzt.

    Und dann könnte man noch mal schauen beim zt-180 ob da auch so nen kleinen löscher sind wie im video.

    Ich habe leider noch keins gesehn was ganz ohne schrauben ist, da ich aber auch privat für viele Displays am handy tausche kann ich euch nur empfehlen holt euch richtiges Werkzeug bevor ihr loslegt, da geht einiges viel einfache und auch wenige kaputt. gibts bei ebay oder auch dort ganz günstig, evtl. auch bei euch um die ecke im handy shop.

    lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2011
  5. Thomas33, 03.02.2011 #5
    Thomas33

    Thomas33 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2010
    so ich mal...
    ich kann mein Pad komplett ohne werkzeug öffnen dazu mit spitzen Fingenagel unter den schwarzen Rand gehen und hoch ziehen, langsam um das ganze Pad rum. nur gehackt ohne eine Schraube.
     
  6. neusepp, 05.02.2011 #6
    neusepp

    neusepp Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Hab mal mein angebliches "Flytouch 2" geöffnet. Ist von efox Shop.

    Also kann sich ja jeder denken was jetzt kommt....

    Auf dem Karton die Bezeichnung JPAD sowie CEM111. Inhaltsangabe ChinaPost Aufkleber CPC 116. Gps Buchse beim ersten Versuch ins Gehäuse gebrochen sowie starke Geräusche wg Wlan. Netzstecker erst nach längerem zurecht "Schnitzen" brauchbar.

    Gps Modul nicht vorhanden und Buchse nur geklebt
    Lautsprecher Kabel schlauer weise mit Tape überm Wlan Modul geklebt was die Geräusche erklärt.

    Also Buchse wieder eingeklebt und Lautsprecher Kabel anständig verlegt.

    Zum Thema Bord hier die Bezeichnung:
    Daystar MD10
    Ver 3.3 2010/9/19
    Prozessor 210...

    Also an alle Technik interessierten hier noch ein Paar Bilder... also ich muss sagen das ich wohl eine sehr seltene Kopie Kopie habe :) Siehe Akkus und Gehäuse innen Form. Habe ich so noch nicht gesehen.

    Werde efox mal wieder Stalken müssen... jetzt warte ich 2 Monate auf das Gerät und dann bekomme ich auch noch so´n Kopie von der Kopie mist.

    Unser nächster Urlaub geht garantiert nach Guangdong... und dann knallts im kleinen China Gebälk :biggrin:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2011
  7. Emitting, 05.02.2011 #7
    Emitting

    Emitting Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.12.2010
    danke für die Bilder!
    @Mike
    das Geld für den Baseball-Schläger hat man aber wieder rein, wenn man für 10€ mehr in Deutschland gekauft hätte *wegduck* :biggrin:
     
  8. Tivoli, 05.02.2011 #8
    Tivoli

    Tivoli Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Wie hast du denn die vier Schraubenabdeckungen (die kleinen silbernen Plastikdinger) runterbekommen?

    War das machbar ohne Sie komplett zu zerkratzen?
     
  9. antonius, 05.02.2011 #9
    antonius

    antonius Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    192
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Spitze eines Stanley-Messers hilft da. :thumbsup:
     
  10. Tivoli, 05.02.2011 #10
    Tivoli

    Tivoli Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact

    Hat tatsächlich funktioniert :thumbup:
     

Diese Seite empfehlen