1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie lange bei 100% GPS Benutzen

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von SyberX, 11.12.2009.

  1. SyberX, 11.12.2009 #1
    SyberX

    SyberX Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    148
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.12.2009
    Hallo,
    habt Ihr schon erfahrungen wie lange GPS bei 100% Akku braucht bis es aus geht ??
     
  2. Jarny, 11.12.2009 #2
    Jarny

    Jarny Android-Experte

    Beiträge:
    522
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    01.06.2009

    Kann ich dir leider nicht beantworten. Willst du damit navigieren oder tracken? Beim Navigieren frisst die Bildschirmbeleuchtung wohl einen Großteil dr Energie. Wenn du nur Tracken willst bleibt der Bildschirm ja aus und GPS läuft entsprechend länger.
    Ich denke mal, ich werd den Stein am Sonntag zum Mountainbiken mal in der Tasche mitnehmen und schauen ob er halbwegs was brauchbares tracken kann wenn er eingepackt in der Jacke getragen wird. Muss aber erstmal ein brauchbares Trackingprogramm finden.

    Da ich beim Mountainbiken eh keinen Empfang habe (riesige Wälder hier im Taunus) werd ich die ganzen Funkverbindungen abschalten und dadurch wohl noch längeren GPS-Empfang haben.

    Also, du musst erstmal schreiben was du machen willst: Fahrzeugnavigation mit eingeschalteten Bildschirm oder Tracking oder ganz was anderes.
    Gruß
    Jarny

    PS: Evtl. gibts auf der Seite von Pocket-Navigation Leute die sowas beantworten können. Da war ich ewig nimmer.
     
  3. Eike, 11.12.2009 #3
    Eike

    Eike Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.11.2009
  4. martin@droid, 12.12.2009 #4
    martin@droid

    martin@droid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    407
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    16.11.2009
  5. Jarny, 13.12.2009 #5
    Jarny

    Jarny Android-Experte

    Beiträge:
    522
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    01.06.2009
    So, ich habs gerade mal getestet. Hab den Milestone in der Jacke mitgenommen, eingepackt in einer kleinen Tüte aus Noppenfolie d.h. ca 6mm Stoßdämfung im Fall der Fälle :D. Das ganze hab ich in eine höherliegende, äussere Jackentasche gesteckt, so dass sich das Handy in der Nähe des Rippenbogens befand. Da heute bei uns Schnee draussen lag und es auf auf den Waldwegen teilweise vereist war, bin ich nicht so lange gefahren.

    Also der Milestone war eingepackt in 6mm-Noppenfolie und bedeckt mit meiner Jacke. Himmel stark bedeckt, ganz leichter Schneefall.
    Und was soll ich sagen: Die Tour ist lückenlos aufgezeichnet worden. Ich bin echt beeindruckt.:eek:
    Ich habe die MyTrack-Software von Google benutzt. Bin dann einfach auf 'Track aufzeichnen' gegangen und hab den Bildschirm dann ausgeschaltet. Die MyTrack-Software läuft im Hintergrund mit und zeichnet alles vom GPS auf auch wenn man im Vordergrund was anderes macht.

    Nach ca. 1 Stunde hatte ich noch 90% Akku (die blöde Anzeige geht ja eh nur in 10er Schritten. Könnte also theoretisch auch kurz vor 80% sein, was natürlich dann fast der doppelte Verbrauch wäre). Habe folgendes während der Fahrt eingeschaltet gelassen: GSM und WLAN. Das bedeutet, dass er im Wald auch ständig versucht hat eine GSM-Verbindung aufzubauen. WLAN sucht er wahrscheinlich nur wenn man das Handy wieder bedienen will, also mit abgeschalteten Bildschirm wird er nicht ständig nach nem WLAN suchen vermute ich. Die Aufzeichnungsfrequenz in MyTracks stand übrigens auf 'maximal', also < 2 sek.

    Bin possitiv überrascht. Sowohl vom Akku als auch vom GPS.

    Gruß
    Jarny
     

Diese Seite empfehlen