1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie leicht ist das rooten vom ZTE Blade?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea" wurde erstellt von Schemen, 03.07.2012.

  1. Schemen, 03.07.2012 #1
    Schemen

    Schemen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.02.2009
    Hi,

    ich möchte für jemanden sein ZTE Blade rooten, da er gerne mehr Speicher hätte für Apps. Auf dem Handy ist Android 2.2 installiert (über den offiziellen Weg von Base) aber auch mit dem Froyo Apps 2 SD passt kaum mehr drauf. Er überlegt sich ein neues Handy zu kaufen, obwohl er ansonsten zufrieden ist mit dem Blade. Deswegen halte ich das rooten für eine gute Lösung, um dann Apps2ext zu installieren. Mit dem rooten habe ich nämlich sehr gute Erfahrung auf meinem HTC Dream/ G1 gemacht und meinem aktuellen HTC Doubleshot/ T-Mobile MyTouch 4G Slide (aus den Staaten importiert).

    Meine erste Frage ist, ob ich das Blade auch nur rooten kann, ohne ein Custom ROM zu installieren. Denke das müsste gehen. Und dann kann ich auch Apps2ext installieren, oder? Dann spare ich mir das "Risiko" ein Custom ROM zu installieren. Das aktuelle läuft nämlich ganz gut, auch wenn die Features etwas mager sind.

    Zweite Frage ist, ob CM7 so stabil läuft wie 2.2, sich also nie ungewollt rebootet oder sonst etwas schief geht, z. B. Force Closes. Es gab auch mal einen Thread der die Vor- und Nachteile von dem offiziellem 2.2 zu CM7 aufgezeigt hat. Den kann ich leider nicht mehr finden (ist er nicht mehr aktuell? Glaube der Thread war sticky).

    Dritte Frage: Mein Eindruck vom Lesen im Forum ist, dass es ziemilch unwahrschienlich ist das Blade zu bricken oder dass es beim rooten kaputt geht, wenn man sich an die Anleitungen hält. Stimmt das?

    Gute Guides gibt es ja hier, wie ich sehe :) Sehr schön.
     
  2. Claus3006, 03.07.2012 #2
    Claus3006

    Claus3006 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,404
    Erhaltene Danke:
    160
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Für den Root brauchst du nur die app Z4root 1.4

    Ja CM7. 2 ist stabil.

    Root geht natürlich auch mit dem Stock Rom.

    Gesendet von meinem Blade mit Tapatalk 2
     
    Schemen bedankt sich.
  3. Schemen, 03.07.2012 #3
    Schemen

    Schemen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.02.2009
  4. bhf, 03.07.2012 #4
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,355
    Erhaltene Danke:
    1,256
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Dann lies dir die Anleitung noch mal in Ruhe durch. Insbesondere Post #2 beschäftigt sich mit permanentem rooten.
     
    Schemen bedankt sich.
  5. Schemen, 20.08.2012 #5
    Schemen

    Schemen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.02.2009
    Also ich habe mich gestern mal an das Blade gesetzt und es war wirklich einfach! :) Für die Nachwelt:

    Ich habe beim Rooten (temporär) keine Daten des Gerätes verloren (Gen2). Backup mit Clockworkmod des originalen ROMs war ohne Probleme möglich. Ich hätte also auch mit dem ROM schon Apps2SD einrichten können. Habe mich dann aber für CM7.2 entschieden und auch das war einfach und ging problemlos.

    Hab nur einmal kurz gestockt, weil ich nicht kapiert hatte dass ich die MD5sum der zu flashenden .zip Dateien mit ihren Codes vergleichen soll respektive, hab stattdessen miteinander verglichen und das ergab natürlich keinen Sinn :)

    Danke für die Hilfe hier nochmal.
     
  6. Williwombat, 02.10.2012 #6
    Williwombat

    Williwombat Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.10.2012
    Hallo zusammen,
    ich hab bei meinem base lutea ein z4root gemacht, weil ich vorinstallierte apps wie adac pannenhilfe löschen wollte, aber ich kann die apps immer noch nicht löschen. Könnt ihr mir weiterhelfen?

    Der ursprüngliche Beitrag von 11:20 Uhr wurde um 12:33 Uhr ergänzt:

    wenn ich eine app wie "Root app delete" verwende, werden systemapps dann richtig gelöscht oder nur irgendwie deaktiviert? Weil ich habe in dem zusammenhang öfter mal den begriff "einfrieren" gelesen.
     
  7. FelixL, 02.10.2012 #7
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Die werden normalerweise richtig gelöscht, es gibt auch Apps wie Titanium Backup (Vollversion), die die Apps auch nur einfrieren können. Mach dir auf jeden Fall vorher ein Nandroid Backup per Custom Recovery, falls du die falsche App löschst!
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. zte rooten

    ,
  2. zte blade a452 root

    ,
  3. root zte blade

    ,
  4. zte c341 rooten