1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie manuell Recovery flashen ohne den Bootloader zu entsperren?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus One" wurde erstellt von Lars K., 27.10.2010.

  1. Lars K., 27.10.2010 #1
    Lars K.

    Lars K. Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Hallo.

    Ich habe (wie ich denke) erfolgreich mein Nexus mit der "RageAgainstTheCage" Methode gerootet.
    SuperOneClick 1.5.1 lief bei mir leider nicht komplett durch (es hing bei "Getting Mount point"), deshalb habe ich die letzten Schritte (SuperUser, su, busybox installieren) manuell durchgeführt.

    Titanium Backup läuft auch einwandfrei, zumindest war es problemlos möglich Alle Anwendungen zu sichern.

    Dann habe ich mir den "Rom Manager" installiert und von dort aus das ClockWorkMod Recovery installiert. Laut "Rom Manager" ebenfalls erfolgreich.
    Beim Starten vom "Rom Manager" wird auch angezeigt, das ich die aktuelle Recovery Version benutze...

    ... jedoch sehe ich nichts davon. Boote ich ins Recovery, dann habe ich dort immer noch nur die bekannten 4 Menüpunkte. Logischerweise funktioniert damit auch kein Vollbackup des Roms... auch nicht durch das Auswählen des entsprechenden Menü-Punkts im "Rom Managers", auch dann lande ich im Standard Recovery.

    Deshalb meine Frage als Neuling in der Root-Welt:
    Was ist nun am besten zu tun? Ich sehe eine entsprechende "Recovery .IMG"
    Datei im ClockWorkMod Verzeichnis auf der SDCard. Kann man damit jetzt "nachhelfen"?

    Viele Dank
    Lars
     
  2. RinTinTigger, 27.10.2010 #2
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    1. Ich denke du hast dich aus Bequemlichkeit für den Rom-Manager und CW-Recovery entschieden. Da du jetzt manuell flasht, solltest du diese entscheidung revidieren und Amon_ra verwenden. Download hier:
    [Recovery] [10-Oct-2010] RA-nexus-v1.9. alpha - xda-developers

    2. zum flashen:

    (Vorraussetzung ist ein installiertes Android-SDK / bitte googeln)

    dann wie hier im Post erklärt installieren:
    Selbstgekocht ? Custom Recovery auf dem Google Nexus One » Recovery, Nexus, Modus, Gerät, Bootloader, Artikel » mobiFlip.de

    Allerdings musst du halt die dateinamen durch den der image-datei ersetzen die du gerade heruntergeladen hast!
     
    Lars K. bedankt sich.
  3. Lars K., 27.10.2010 #3
    Lars K.

    Lars K. Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Danke für deine schnelle Antwort.
    Ein paar Fragen habe ich immer noch.
    Eigentlich wollte ich für den Anfang den Bootloader gesperrt lassen (ist besser fürs Gefühl ;))
    Dein Link zu MobiFlip erklärt jedoch nur den Weg es über einen bereits entsperrten Bootloader zu machen.
    Wie gehe ich nun also vor um kein Schloss im der Bootanimation zu haben?
    Würde in meinem Fall das hier funktionieren?
    Code:
    Copy recovery-RA-nexus-v1.7.0.1.img to the root of your sdcard
    start the terminal app
    su(press enter)
    flash_image recovery /sdcard/recovery-RA-nexus-v1.7.0.1.img(press enter)
    reboot recovery(press enter)
    Und dann noch eine weitere Frage die sich mir als Programmierer bei deinem ersten Link natürlich aufträngt... Alpha? Ist die denn wirklich schon reif genug, oder sollte man lieber die letzte Stable nehmen?

    Danke nochmal

    Bye
    Lars
     
  4. kRx, 27.10.2010 #4
    kRx

    kRx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    08.06.2009
    Amon_Ra 1.9.0 Aplha funktioniert einwandfrei.

    Ich hab zwar bisher nicht alle funktionen getestet (z.B. PSFreedom) aber die normalen Funktionen wie Nandroid Backup Restore - Wipen - Flashen - USB Toggle ... die sind schon seit etlichen Versionen enthalten und funktionieren einwandfrei da brauchst du dir keine sorgen zu machen.
     
    Lars K. bedankt sich.
  5. RinTinTigger, 27.10.2010 #5
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Lars K. bedankt sich.
  6. Lars K., 27.10.2010 #6
    Lars K.

    Lars K. Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Danke euch beiden.
    Ich habe jetzt Amon_Ra 1.9.0 Aplha auf meinen Nexus.
    Mal sehen welches Rom ich mir die Tage ansehen werde... :thumbsup:
     
  7. RinTinTigger, 27.10.2010 #7
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Fein. Was wünscht du dir denn von einem ROM? Eventuell kann man dir was empfehlen.... :o
     
  8. kRx, 27.10.2010 #8
    kRx

    kRx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    08.06.2009
    Im Grunde genommen gibt es ja nicht so viel große gute Roms derzeit

    dneke man sollte sich erstmal bewusst werden was man für eine Oberfläche will

    Stock Sense oder Miui

    Dann hat man die Auswahl eh schon sehr weit eingeschrenkt so dass nicht mehr viel Auswahl bleibt
     
  9. RinTinTigger, 27.10.2010 #9
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Das sehe ich anders. egal welche UI du nimmst, mit Ersatz-Launchern kannste alles wieder umballern. Die FEATURES des Roms sind ausschlaggebend/was man damit tun will....

    Will man nah am Stock bleiben,
    Will man die Desire Cam,
    Will man iPhone look-a-like,
    usw.usw.usw.

    :)
     
  10. Lars K., 27.10.2010 #10
    Lars K.

    Lars K. Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2010
    So ganz sicher bin ich mir da ehrlich gesagt noch gar nicht. :confused2:
    FM Radio würde ich schon ganz lustig finden, da ich dann im Auto die Navigation über die Lautsprecher vom Autoradio laufen lassen könnte und im Hintergrund noch immer normales Radio hören könnte... Ob es klappt ist natürlich eine andere Geschichte.
    Auch die zirkulare Akkuanzeige erscheint mir sinnvoll, da man mit der default Variante eigentlich immer nur schätzt.

    In den diversen Youtube Videos macht MIUI einen netten Eindruck. Ob es im Alltag wirklich etwas taugt ist natürlich auch wieder etwas anderes. In den Videos sieht man eine Menge chinesische Schriftzeichen, ist das inzwischen übersetzt?

    Generell fühlte ich mich jedoch mit dem Nexus Stock ROM immer sehr wohl. Nur Vodafone empfand ich als überflüssig :biggrin:. Als das Update auf 2.2.1 von Vodafone mehr und mehr auf sich Warten ließ, hatte ich irgendwann die Nase voll. Der Ursprungsplan war also das US Stock ROM um zumindest die Updates zeitnah zu bekommen...

    Sense konnte mich nicht beim rumspielen mit einem Desire nur bedingt überzeugen.

    Danke
    Lars
     
  11. RinTinTigger, 27.10.2010 #11
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Na dann ist MIUI doch die wahl schlechthin :) ich selbst nutze die 10.15, andere neuere versionen sind für mich ncoh nut alltagstauglich ;)
     
    Lars K. bedankt sich.
  12. Keno, 28.10.2010 #12
    Keno

    Keno Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    289
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    03.04.2010
    Also ich bin nach diversen Roms immer wieder bei dem (wirklich) funktionierendem CyanogenMod stable gelandet.
    Ich brauch mein Tel. halt wirklich im Alltag und da bietet mir Cyanogen einen wirklichen nutzen gegenüber dem Stockrom.
    All die anderen "Spielereien" die sicher nett anzusehen sind, aber leider doch immer wieder Fehlermeldungen fabrizieren verhindern mir mittlerweile den Glauben an ein 100% funktionierendes Telefon dass ich nun mal im Alltag brauche.
    Gruss
    Keno
    (Der mit dem Teil auch wirklich telefonieren und erreichbar sein will)
     
  13. RinTinTigger, 28.10.2010 #13
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    So gings mir auch mal.....

    ABER: Cyanogen ist vollgepackt mit Zeug das man nicht brauch und das rom frisst Akku wie nix. Kein Alltagstaugliches Rom für mich!
     
  14. Keno, 28.10.2010 #14
    Keno

    Keno Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    289
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    03.04.2010
    Hallo,
    Ich habe 10.22 Version getestet...mmhh.. Ist die 10.15 wirklich stabiler ?

    Das Wochenende naht mit grossen Schritten, wahrscheinlich werde ich mal in Deine genannte Version reinschauen.
    mfg
    Keno
     
  15. Lars K., 28.10.2010 #15
    Lars K.

    Lars K. Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Ein Bisschen aufgeregt bin ich ja schon... ist ja schließlich mein erstes Mal :winki:

    Muss ich eigentlich zwangsweise meine SD Card Partitionieren? Oder kann ich APP2EXT (oder APP2SD+) auch erstmal ausgeschaltet lassen und die SD so lassen wie sie derzeit ist? Was passiert mit den Apps im regulären Android_Secure Ordner (also Froyo APP2SD).

    Es scheint ja diverse Derivate (z.B. RoDrIgUeZsTyLe) mit MIUI zu geben. Welches würdest du mir empfehlen?

    Noch eine Frage (Sorry :rolleyes2:): Ich habe ein Nandroid Backup von meinem jetzigen Zusand gemacht (also den Zustand meines Nexus... natürlich :laugh:). Das erzeugt ja auf der SDCard einen entsprechenden Ordner. Kann man diesen beliebig umbenennen um sich besser merken zu können was er enthält? Oder wird er dann für ein evtl. Restore vom Recovery nicht mehr gefunden?

    Tschüss und Danke
    Lars
     
  16. RinTinTigger, 28.10.2010 #16
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Hey,

    soweit ich weiss ist A2SD+ Pflicht. Bietet sich aber auch an und das formatieren geht pipileicht übers recovery....du wirst es nicht bereuen, das einmal zu machen-Froyo Apps2SD wird glaube ich ausgeschaltet.

    Empfehlen würde ich STOCK MIUI, aber in Version 10.15, mit dem Moviestarmod v3. Ist einfach Sexy und noch nicht zu iPhone Lastig. Aber Roddy's ist auch richtig schick!

    Zum umbenennen der Nandroids benutze bitte die Forensuche, dazu gibt es schon Threads :)

    Tigger
     
    Lars K. bedankt sich.
  17. kRx

    kRx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    08.06.2009
    Also ich benutze Rods Miui und die läuft wirklich einwandfrei für mich.
    Hatte keine FC's bis jetzt und es ist alles schick in deutsch/englisch je nachdem wie du es willst. Ich glaube ich habe nur 1-2 Menüpunkte gefunden wo ich chinesische schriftzeichen gesehen habe aber die habe ich nur durchs stöbern gefunden und sonst noch nie benutzt.

    FM Radio gibt es seit gestern für Rods MIUI und die Kreisförmige Batterie gibts auch.
    Und da Rod eh noch auf 10.15 größtenteils ist, ist das eben auch noch sehr stabil auch wenn mich die neuen Versionen doch sehr jucken :)
     
  18. Lars K., 28.10.2010 #18
    Lars K.

    Lars K. Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Danke. :thumbup:

    Wenn ich versuche das in Links auszudrücken, dann ist das wohl:
    [ROM] MIUI 0.10.22 | Stock | Deodexed | OMFG This Title Has Exploded! New Arabic Pack - xda-developers (mal sehen ob ich da auch noch die 0.10.15 kriege.)
    und
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...iestar-n1-miui-green-theme-mod-v1-stable.html

    Oder?

    Angeblich kommt ja Morgen auch die nächste Version von MIUI.

    Wie ist denn eigentlich das Update Szenario in der Custom Rom Welt. Gibt es so etwas wie Delta-Updates (solange man innerhalb einer Rom Familie bleibt), oder flashed man jedes Mail das volle ROM?
    Und wenn das volle ROM geflashed wird, wie groß ist denn der Anpassungsaufwand (Apps + Daten zurück, Systemeinstellungen wieder sinnvoll einstellen).
    Kontakte, Mails und Calendar macht ja danke Sync mit dem Google Account automatisch,oder?

    Tschüss
    Lars

    PS: Mann... Ich kann aber auch die Leute mit Fragen nerven ;) :lol:
     
    Keno bedankt sich.
  19. kRx

    kRx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    08.06.2009
    Also ich selbst benutze Titanium Backup um alle Einstellungen und Apps zu speichern und sie wieder einzuspielen und für meine SMS benutze SMS Backup & Restore.

    Somit ist mein Vorgang bei einem Update von Miui:
    Miui Flashen - Titanium Backup downloaden - Backup einspielen - SMS einspielen
    und ich hab alles so wie davor mit der neuen Version
     
  20. RinTinTigger, 28.10.2010 #20
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Die 10.15 findest du in dem von dir verlinkten Thread in post #2 ^^

    und jau, das moviestar ist richtig.


    Ich empfehle,egal welches rom immer folgendes Proezedere:

    1. NANDROID
    2. FUllwipe 2x mit allen optionen
    3. Rom flash.

    Das vermeidet update/upgrade/wechsel-probleme immer vollständig ^^
     

Diese Seite empfehlen