1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie programmiere ich Plugins?

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von Samsung I7500, 01.12.2009.

  1. Samsung I7500, 01.12.2009 #1
    Samsung I7500

    Samsung I7500 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    359
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.06.2009
    Moin!

    Wie programmiert man Plugins für Android Apps? Bsp.: Ich habe eine App, die JPG Bilder anzeigt. Mittels Plugin möchte ich die Anzeige um PNG Apps erweitern. Wie würde man dies lösen???

    Merci :D
     
  2. SeraphimSerapis, 01.12.2009 #2
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Ich verstehe die Frage nicht ganz.

    Wir gehen jetzt davon aus, dass du eine App hast, welche ausschließlich JPG-Bilder darstellt?

    Und du willst jetzt, dass die App mit deinem "Plugin" neben JPG noch PNG darstellt?
     
  3. Samsung I7500, 01.12.2009 #3
    Samsung I7500

    Samsung I7500 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    359
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.06.2009
    Ja genau! Wobei sich das Plugin später im Market ziehen lässt...
     
  4. SeraphimSerapis, 01.12.2009 #4
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Also PNG-Support ist doch eh schon bei Android enthalten - warum sollte man dafür ein Plugin basteln?

    Oder soll deine App ausschließlich JPG unterstützen und erst mit dem PNG-Plugin die Option erhalten auch PNG darzustellen?
     
  5. Samsung I7500, 01.12.2009 #5
    Samsung I7500

    Samsung I7500 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    359
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.06.2009
    Nein, nein, das mit dem PNG war einfach nur n Beispiel zur Verdeutlichung worums mir geht. Ich will einfach das Prinzip des Pluginbaus wissen. Hab nen Mp3 Player, den möchte ich mit mittels Plugins erweiterbar machen...
     
  6. SeraphimSerapis, 01.12.2009 #6
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Also du willst dem ein Android nicht bekanntes Dateiformat wie Flac "beibringen"?

    Dafür bräuchtest du Codecs.. aber mehr weiß ich dazu nicht
     
  7. Samsung I7500, 01.12.2009 #7
    Samsung I7500

    Samsung I7500 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    359
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.06.2009
    Z.B., wobei die Plugins den Player nicht zwangsläufig um Formate, sondern in erster Linie um weitere Funktionen erweitern sollen. Codecs hin oder her, ich möchte doch einfach nur wissen wie man Plugins bastelt. Scheiß egal um was die eine App erweitern... :)
     
  8. sebastian, 02.12.2009 #8
    sebastian

    sebastian Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    11.05.2009
    Kurze Antwort:
    Gar nicht.

    Längere Antwort:
    Ich schätze 99,9% der Apps kannst du nicht durch irgendwelche Plugins erweitern. Eine App muss das Erweitern durch ein Plugin explizit unterstützen!
    Für die restlichen kann ich es dir auch nicht genau sagen :D, aber z.B. MyBackupPro kann mit so etwas umgehen. Daher wäre das vielleicht ein erster Anlaufpunkt für dich.
     
  9. swordi, 02.12.2009 #9
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    er will seine eigene app so bauen, dass man später plugins dazuinstallieren kann, die kommen entweder von ihm selbst - oder evtl. von drittanbietern.
     
  10. Samsung I7500, 02.12.2009 #10
    Samsung I7500

    Samsung I7500 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    359
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.06.2009
    Nein, wirklich? Genau darum gehts mir doch gerade, wie man die App gestaltet so dass man sie mit Plugins umgehen kann, und vorallem wie die Plugins dafür auszusehen haben, so dass sie später über den Market ladbar sind. Ist MyBackupPro quelloffen wohl eher nicht oder?
     
  11. SeraphimSerapis, 02.12.2009 #11
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Da es sich um eine Paid-App handelt wohl nicht, sonst könnte sich ja jeder den Code laden und mit Eclipse eine hübsche .apk draus machen.
     
  12. Melbar, 03.12.2009 #12
    Melbar

    Melbar Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    16.05.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Hi,

    also mit Java sollte es im Grunde nicht allzuschwer sein. Du musst nur ein Interface (vgl. Java Interface Konzept) erstellen welches alle Plugin's implementieren müssen, über dieses kannst du dann jedes Plugin ansprechen. Das erkennen von Plugins wird hauptsächlich über ein Verzeichnis gelöst welches durchsucht wird. Soviel zur knappen Theorie in Java. Ich denke es gibt sicher auch ein Design Pattern bezüglich Plugins jedoch habe ich kein passendes gefunden.

    ABER:

    1. ob sich das auf Android so übertragen lässt ist fraglich. Besonders das identifizieren von installierten Plugins könnte Problematisch sein. Es sei denn du bist einzige der Plugins für deine Anwendung erstellen soll, könntest du immernoch die Hauptapplikation updaten so das sie weiss nach welchen Plugins (bzw. installieren Apps) sie suchen soll ;-)

    2. ist es überhaupt nötig richtige Plugins zu programmieren? Soweit ich den Aufbau von Android verstanden habe, kannst du immer auf andere Activities zu Laufzeit zugreifen, da das Betriebsystem dafür sorgt das diese als Objekt zur Verfügung stehen.

    Naja habe noch nicht allzuviel Erfahrung in der Android Entwicklung, also wer Fehler findet bitte berichtigen.

    Noch ein Tipp schau dir mal die ganzen Homescreen Apps an, die "finden" ja auch nachinstallierte Themes da kannst du vllt. das eine oder andere abschauen.
     
  13. Eclipse, 03.12.2009 #13
    Eclipse

    Eclipse Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    247
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.02.2009
    Phone:
    T-Mobile G1
    Plugins in einer Android app?

    Stichwort: Activity
     
  14. SeraphimSerapis, 03.12.2009 #14
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Dadurch, dass du ja Intents an andere Activitys senden kannst, sollte es möglich sein deine Mp3-Dateien oder was auch immer einfach dann an deinen Player zu senden, welche die dann öffnet.

    Aber das musst du dir am Besten mal in Ruhe selbst durchlesen und nicht vorkauen lassen ;)
     
  15. Prengepower, 19.10.2011 #15
    Prengepower

    Prengepower Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.03.2011
    Phone:
    HTC Sensation

Diese Seite empfehlen