1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie sicher ich denn nun das ROM

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S Plus" wurde erstellt von Starship706, 22.02.2012.

  1. Starship706, 22.02.2012 #1
    Starship706

    Starship706 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    196
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Hallo,
    klicke mich schon seit diverser Zeit hier durch und versuche mal eine eindeutige Aussage zu finden, wie ich bei meinem Galaxy S Plus mein eigenes Rom sichere, bevor ich mit Veränderungen anfange.

    Irgendwo habe ich gelesen, man brauche gar kein backup, weil man ja zurückflashen kann... was ist denn damit gemeint?

    Grüße
     
  2. SnoPoX, 22.02.2012 #2
    SnoPoX

    SnoPoX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,112
    Erhaltene Danke:
    523
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Was ist ein Backup für dich?
    Zurückflashen kannst du, aber wenn deine Daten weg sind, dann haste Pech.
    Du meinst womöglich ein Nandroid Backup, also ein Backup des gesamten System, so wie es vor dir liegt, mit allen Daten, Einstellungen, Apps etc. Eine exakte Kopie, von der App bis zum Homescreen und mehr.
    Wenn du ein Nandroid Backup hast, dann kannst du so zurück flashen, als wäre nix gewesen (solange du es ins Recovery schaffst und dir durch eine Dummheit nicht eine wichtige Partition zerschossen hast, was aber recht unwahrscheinlich ist).

    Mal genauer durchklicken:
    -> [How-to] Backup / Restore (Nandoid, Titanium Backup, My Backup)
    -> Handy komplett sichern
     
  3. Starship706, 22.02.2012 #3
    Starship706

    Starship706 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    196
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    22.02.2012
    also es geht mir vorrangig darum wie ich ein eigenes rom anlege... das scheint mit den rom managern nicht so einfach zu sein für das galaxy s plus...?
     
  4. SnoPoX, 22.02.2012 #4
    SnoPoX

    SnoPoX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,112
    Erhaltene Danke:
    523
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Du musst schon lesen was ich dir verlinke... Und was meinst du nun mit "ROM Manager"? Ich habe keine Kristallkugel und kann nicht wissen was du meinst, spare nicht mit Informationen und im Gegenzug kann man dir auch sinnvoll helfen.

    Mit "genauer durchklicken" meinte ich übrigens, dass die Suche auch für Dich offen steht.
    Eine "ROM selbst anlegen" ist etwas anderes, als ein Abbild deines System anlegen. Ich gehe davon aus, dass du letzteres meinst (und genau diese Methode, Abbild erstellen, wird in dem Link oben erläutert).

    Zu den "ROM Managern": achte auf die Kompatibilität zum SGS+ (i9001), es bestehen Unterschiede zum SGS (i9000). Auch darüber gibt dir aber die Suche Aufschluss.

    Spiele dir "FeaMod Recovery" auf und du kannst ein nandroid Backup anlegen. Ich denke, dass es das ist, was du suchst.
     
  5. Keinbockwurst, 22.02.2012 #5
    Keinbockwurst

    Keinbockwurst Android-Guru

    Beiträge:
    3,013
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Meint er vllt wie er seine Apps und Einstellungen sichert bevor er am system rumschlawinert?!


    Dafür wäre ja dann Titanium backup eine Lösung.
     
  6. Starship706, 23.02.2012 #6
    Starship706

    Starship706 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    196
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Danke für eure Hilfe. ich denke es stand aber recht deutlich im ersten posting das ich mein eigenes Rom sichern.wollte ;-).
     
  7. SnoPoX, 23.02.2012 #7
    SnoPoX

    SnoPoX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,112
    Erhaltene Danke:
    523
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Finde ich nicht, aber ich habe dir dennoch die richtige Lösung geschrieben (Nandroid Backup), wenn du es allerdings nicht für nötig hältst, meine verlinkte Hilfestellung zu lesen, dann kann dir nicht geholfen werden.
    Auf deine Rom Manager Problematik bin ich auch weitestgehend eingegangen, da ich keine Antwort auf meine Fragen erhalte (die zur Problemlösung beitragen könnten), kann ich auch nicht mehr für dich tun.

    Viel Erfolg beim Backup und Co :)
     
  8. Starship706, 23.02.2012 #8
    Starship706

    Starship706 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    196
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Tachchen...
    aber tut ja nichts zur Sache. Nandoid hatte ich im Auge, habs mir auch durchgelesen aber schien irgendwie nicht ganz so einfach zu sein, dass auf ein 9001 zu bekommen. werd mich nochmal damit befassen.

    Ein Backup was apps, imei etc angeht habe ich bereits angelegt, deswegen ging es für mich nur noch darum mein Rom zu sichern für den Garantiefall.
    Danke
     
  9. SnoPoX, 23.02.2012 #9
    SnoPoX

    SnoPoX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,112
    Erhaltene Danke:
    523
    Registriert seit:
    07.12.2011
    mit Nandroid (wie bereits anfangs genannt). Diese Diskussion kann man unendlich weiter führen, weil du scheinbar Beratungsresistent bist und nicht einsehen willst, dass du dich nicht verständlich ausgedrückt hast, zumindest für zwei Personen die dir geantwortet haben.

    FeaMod Recovery (um ein Nandroid Backup zu machen) ist in wenigen Sekunden installiert, selbst über Terminal Emulator tippt man die nötigen Befehle in nichtmal 30s ein (1 Zeile). Mit Odin ist es weniger Tipparbeit, findest du aber sicher noch raus bei deiner Suche.

    Da wäre es schlauer die Firmware von SamMobile.com (oder andere Quellen, XDA) aufzutreiben und dann mit Odin zu flashen. Hast du root, dann greift die Garantie nicht. Hast du eine andere Recovery installiert (FeaMod für Nandroid) dann greift die Garantie nicht.
    Sollte das Handy also defekt sein und du schickst es mit diesen Modifikationen ein, dann gibts wohl keine Garantie, dann hilft dir dein kostbares Backup auch nichts, da du (je nach Schaden) dieses nichtmehr aufspielen kannst. Root, Recovery und Kernel müssen dann rückgänig gemacht werden.
    Ein Teufelskreis. Wenn das Handy noch funktioniert, du es aber einschicken lassen musst weil sonst was nicht stimmt, dann kannst du dein Nandroid Backup zurückspielen, den Root entfernen (über Recovery), dein FeaMod durch das Original ersetzen (über Terminal) und dann einschicken.
    Um die Sache möglichst einfach für dich zu gestalten empfehle ich dir deswegen, wie weiter oben angesprochen, die Firmware über Odin zu flashen.

    Welche Daten du genau brauchst findest du mit *#1234# heraus, womöglich befindet sich deine Firmware auf SamMobile.com (zum herunterladen der Firmware ist ein kurze Regsitrierung nötig).

    Bitte.
     
  10. unknown01, 11.03.2012 #10
    unknown01

    unknown01 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2012
    Hallo,

    ich hab da mal eine Frage zum FeaMod...
    Also ich bin Besitzer eines Galaxy S Plus mit 1&1 Branding. Das würde ich gern los werden, was an sich ja kein Problem ist. Ich würde aber gern die aktuelle Firmware sichern um im Garantiefall diese wieder flashen zu können, da ich leider keine Seite finde bei der ich genau diese runterladen kann. Also möchte ich mir ein Nandroid Backup erstellen. Dazu brauche ich ja diesen FeaMod. Wie werde ich den denn wieder los wenn ich das Backup wiederhergestellt habe?
    Stock Rom flashen geht ja nicht, weil nicht vorhanden.
    Dann habe ich gelesen, dass es wohl über Terminal geht. Wie genau geht das?
    Ich habe viel gesucht, aber leider nix genaues gefunden. Wäre nett wenn ihr mir helfen könnt.

    Danke
     
  11. crybert, 11.03.2012 #11
    crybert

    crybert Android-Experte

    Beiträge:
    685
    Erhaltene Danke:
    602
    Registriert seit:
    08.01.2012
    Das ist eigentlich ganz einfach. Alles was du dazu brauchst ist Root und den TerminalEmulator aus dem Market.

    1. Nimm eine vorhandene Stock Rom und extrahiere das recovery.img

    2. Speichere das recovery.img auf deiner internen SD-Karte

    3. Gehe nun in den TerminalEmulator und gib folgende Befehle ein:

    Code:
    su
    dd if=/sdcard/recovery.img of=/dev/block/mmcblk0p13
    4. Unroote dein handy mit der Unroot-Methode und du hast wieder eine jungfräuliche ROM. Das gute ist, dass die UnrootMethode mit der Stock-Recovery funktioniert. Somit dürfte alles deinen Wünschen entsprechen.
     
    unknown01 und alexyuh haben sich bedankt.
  12. unknown01, 12.03.2012 #12
    unknown01

    unknown01 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2012
    Vielen Dank crybert!!! Genau das hab ich gesucht.
    Ich hab da nochmal eine Verständnisfrage dazu. Durch den Befehl wird nur das originale Recovery wiederhergestellt. Muss der Kernel auch noch wiederhergestellt werden? Ich hab irgendwo gelesen, dass das CWM Recovery auch den Kernel ändert. Liege ich da richtig?

    Schonmal Danke für die Mühe!!!
     
  13. nuck, 12.03.2012 #13
    nuck

    nuck Android-Experte

    Beiträge:
    741
    Erhaltene Danke:
    172
    Registriert seit:
    30.01.2012
    anstatt dir den ganzen stress zu machen mit terminal emulator usw. lad dir doch einfach die aktuelle stock rom runter und flash die dann über odin wenn du se brauchst. is einfacher und brauchst dir von deinem stock system auch kein backup machen...

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk
     
  14. crybert, 12.03.2012 #14
    crybert

    crybert Android-Experte

    Beiträge:
    685
    Erhaltene Danke:
    602
    Registriert seit:
    08.01.2012
    Ja das stimmt fuer die Upgrades des FeaMod ab v 1.3. Bin mir aber grade nicht ganz sicher. Aber du kannst das ganze Prozedere auch fuer das boot.img ausfuehren. Wieder von der internen SD.

    Code:
    su
    dd if=/sdcard/boot.img of=/dev/block/mmcblk0p8
    
    Um das ganze zu umgehen. Wuerde ich dir jedoch fast zu folgendem raten.

    1. Extrahiere das recovery.img aus der aktuellen FeaMod 1.4 und speichere es auf der internen sd

    2.
    Code:
    su
    dd if=/sdcard/recovery.img of=/dev/block/mmcblk0p13
    
    So hast du auch wirklich nur das recovery geaendert und kannst dieses auch wieder ganz leicht auf stock aendern.

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
     
    unknown01 bedankt sich.
  15. unknown01, 13.03.2012 #15
    unknown01

    unknown01 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2012
    Super!! Und nochmal vielen Dank!!

    Ich werd mich am Wochenende mal dran machen. Werd dann mal berichten obs gelungen ist.

    @nuck

    Ich hab leider diese 1&1 stock drauf, die es nirgends zum download gibt. Sonst würde ich mir den Umstand nicht machen...
     

Diese Seite empfehlen