1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie sichere ich am besten den originalen ROM?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea" wurde erstellt von adube, 21.12.2010.

  1. adube, 21.12.2010 #1
    adube

    adube Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.12.2010
    hallo!

    wie sichere ich am besten bei einem ganz neuen blade den originalen ROM ab? es gibt nämlich auch auf modaco KEIN stock ROM ohne branding und ohne simlock.

    wäre diese anleitung empfehlenswert?
    Android

    mfg
     
  2. kuemmeltuerk, 21.12.2010 #2
    kuemmeltuerk

    kuemmeltuerk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,161
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    15.08.2009
    Hmm, vielleicht liegts da ran, dass die meisten Blades als Pre-Paid Phones verkauft werden und daher Provider Brandings haben?

    Hier hast du eine übersicht über alle Stock Roms.

    Woher hast du dein Blade bzw welche Version hast du?

    Nachtrag
    Achja, SIMLock hat überhaupt nichts mit dem Rom zu tun.
    Aber das nur nebenbei
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2010
  3. adube, 21.12.2010 #3
    adube

    adube Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.12.2010
    diese übersicht habe ich gemeint. da ist eben kein original ROM ohne branding dabei. das blade bekomme ich am donnerstag vom hofer (tft version). das ist eben ohne branding und aus dem grund will ich das frische ROM gleich mal speichern, wenn mal was kaputt ist und ich es einschicken muss.
     
  4. kuemmeltuerk, 21.12.2010 #4
    kuemmeltuerk

    kuemmeltuerk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,161
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    15.08.2009
    definiere Orginal Rom ohne Branding!

    Naked Android?
    Woher weisst du welche Softwareversion/Branding du mit deinem Hofer Gerät bekommst?
    Hellseher?
    Soweit ich weiss, wird es mit einer Yesss Karte verkauft, wer sagt dir, dass da nicht ein Minibranding inklusive ist (Lesezeichen im Browser)?
    Auf der Hofer Homepage erkenne ich zumindest schonmal ein Hardwarebranding (Akkudeckel!)

    Wenn du unbedingt ein Stock-Backup brauchst, flash das Clockwork, und mach ein Backup. Dann hast du Quasi Auslieferungszustand.
    Das größte Problem ist nämlich nicht das Rom, sondern das Clockwork wieder weg zu flashen.
    Du brauchst also ein Stock Recovery von der YESSS-Version und nicht das ROM.

    Edit
    Sollte das Bild auf der Hofer Homepage den Tatsachen entsprechen hat das Gerät ein Branding.
    Die Internet/Browser App ist nicht original
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2010
  5. adube, 21.12.2010 #5
    adube

    adube Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.12.2010
    gut, dann lasse ich meine hellseherischen fähigkeiten mal beseite und gehe davon aus, dass es ohne branding ist ;-)

    wo siehst du da was auf dem akkudeckel? Hofer - Angebote ab Donnerstag, 23.12.2010
    so sieht der yesss schriftzug aus: yesss!

    was heißt "flash das clockwork"?
    ich dachte dieses clockwork ist ein programm, welches mir mit volume down + power ein menü öffnet oder so?!?
     
  6. kuemmeltuerk, 21.12.2010 #6
    kuemmeltuerk

    kuemmeltuerk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,161
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    15.08.2009
    clockwork überschreibt das orginal recovery!!!

    Die Roms können über clockwork nach lust und laune getauscht werden.
    Wenn du aber tatsächlich einen Service-Fall hast, und einsenden muss, musst du nicht nur das Original Rom draufbügeln, sondern auch Clockwork verschwinden lassen.
    Hierzu brauchst du ein(!!!) recovery image.

    Nachtrag
    Hier ein Thread in Modaco, bei dem es um just diesen fall (Clockwork muss weg) geht

    Was auf dem Akkudeckel steht kann ich nicht entziffern, aber die UK-Blades (und andere) haben einen anderen Aufdruck
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2010
  7. adube, 21.12.2010 #7
    adube

    adube Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.12.2010
    die blades aus enland haben ein orange zeichen drauf.

    ok, jetzt verstehe ich schon etwas mehr. also ist es recht kompliziert ein solches nacktes recovery image zu bekommen?
     
  8. kuemmeltuerk, 21.12.2010 #8
    kuemmeltuerk

    kuemmeltuerk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,161
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    15.08.2009
    um an das recovery image zu kommen, darfst du eben clockwork NICHT(!!!) aufspielen.
    Du musst über den von dir verlinkten Beitrag gehen und dir so dein Backup basteln.

    Alternativ (ungetestet, Vermutung meinerseits) müsste es auch ein anderes recovery tun.
    In den von mir verlinkten Stock roms (den zip dateien) ist auch ein recovery.img und ein boot.img file enthalten.
    zum zurückflashen musst du dann eben die befehle in adb entsprechend anpassen
     
  9. kuemmeltuerk, 21.12.2010 #9
    kuemmeltuerk

    kuemmeltuerk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,161
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    15.08.2009
    so, ich hab hier mal die recovery und die boot aus dem ok,- angebot angepinnt.
    Mutige (vorzugsweise mit CH-Blades) können ja mal testen, ob sich damit das Clockwork wegflashen lässt.

    ICH ÜBERNEHME KEINE GARANTIE!!!
     

    Anhänge:

  10. razzor1711, 21.12.2010 #10
    razzor1711

    razzor1711 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.12.2010
    könntest du mri aucnb noch die system.img zur verfügung stellen :))?
     
  11. kuemmeltuerk, 21.12.2010 #11
    kuemmeltuerk

    kuemmeltuerk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,161
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    15.08.2009
    Hier hast du das ganze Rom als dump

    Link

    Nix anderes als ich dir gestern schon gepostet hab.

    Für ein System.img müsste ich erst flashen, dann ein backup machen und dass dann hochladen
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2010
  12. razzor1711, 21.12.2010 #12
    razzor1711

    razzor1711 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.12.2010
    ja genau das weiß ich auch :(
    wär aber sau nett von dir mir das hochzuladen, weil clockwork einfach nicht bei mri funktionieren will. dann könnte ich es endlich einschicken :)
    danke :)
     
  13. mikeZ337, 21.12.2010 #13
    mikeZ337

    mikeZ337 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    14.12.2010
    versuche das Ding schon seit etwa einer Stunde herunterzuladen :w00t00:
    Würde mich wunder nehmen, was das für ein Server ist - normal ist diese Geschwindigkeit ja nicht. Noch 2 Tage und 18 Stunden!
     
  14. kuemmeltuerk, 22.12.2010 #14
    kuemmeltuerk

    kuemmeltuerk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,161
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    15.08.2009
    Edit.
    Unten beschriebener Weg funktioniert NICHT!!!! sondern gilt für das zurückfalshen der Dateien wenn sie schon vorliegen


    Zum sichern funktioniert nur der von adube beschribene Weg über das Programm Romdump



    So, die Jungs in England sind mal wieder fleißig gewesen.

    @adube
    Nur für dich

    - Telefon rooten (über androot; gilt nur für android > 2.1. Alles größer 2.1 muss über SuperOneClick oder z4root gerootet werden)
    - Terminal Emulator installieren (z-B den hier)

    Dann folgendes eintippen
    Dann die beiden files vopn der SD Card runterziehen.

    Jetzt das Telefon auf Werkszustand zurücksetzen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2010
    adube bedankt sich.
  15. hothhome, 25.12.2010 #15
    hothhome

    hothhome Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    23.12.2010
    Könnt ihr mir sagen was ich falsch mache? Habe es eigentlich wie oben beschrieben durchgeführt.
    Bekommen im Terminal folgende Fehlermeldung:

    error opening /sdcard/boot.img: no such file or directory
     
  16. kuemmeltuerk, 25.12.2010 #16
    kuemmeltuerk

    kuemmeltuerk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,161
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    15.08.2009
    @hothhome
    Du hast keinen Tippfehler, die Befehle sind falsch.
    Grad getestet.
    Die befehle wären richtig zum ÜBERSCHREIBEN des Bootloaders, aber nicht zum Sichern.
    Also bleibt nur der Weg über den Romdump
     
  17. hothhome, 25.12.2010 #17
    hothhome

    hothhome Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    23.12.2010
    ups, quasi auch ein Denk-/Lesefehler. Dabei wollte ich nur sichern. :huh:
    danke

    Nachtrag:
    Hab´s gerade gemacht. Ist es OK wenn das boot.img und das recovery.img gleich gross sind?
    Die Files von kuemmeltuerk sind unterschiedlich groß.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2010
  18. Schrumpelhut, 25.12.2010 #18
    Schrumpelhut

    Schrumpelhut Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    04.12.2010
    Aber mit der Anleitung könnte ich mein (in dem Fall Orange Handy) mit den Dateien aus dem Forum in den Original-Zustand zurückbringen, falls ein Garantiefall eintritt?
    Also so, dass auch Clockwork runter ist.

    Hab ich das richtig verstanden?
     
  19. email.filtering, 26.12.2010 #19
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ich habe das ROM usw. des von Hofer.at vertriebenen ZTE Blade's von YESSS! ("YESSS_P729VV1.0.0B01"; 2.1-update1; *) bereits auf meiner Festplatte! Wer braucht's, wer kann uns daraus ein (re)installierbares ROM "zubereiten"?

    Kann man das ROM auch per adb wieder zurück"flashen"?


    *) Erstellt wurde es von einem frisch resetteten Gerät per adb-Methode, also ohne irgendetwas am Gerät (außer dem ROM-Dumper) zu installieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.12.2010
  20. Hannmann, 26.12.2010 #20
    Hannmann

    Hannmann Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Hallo!

    Ich habe ein BASE Lutea und möchte dort App2SD aufspielen.
    Ich habe mir dieses Thema schon ein paar mal durchgelesen aber ich verstehe einiges noch nicht!
    Ich möchte einen Dump des Betriebsystemes erstellen, damit es auch repariert wir, wenn ich es einschicken würde.
     

Diese Seite empfehlen