1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie wurde es denn gemacht?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von this, 19.01.2010.

  1. this, 19.01.2010 #1
    this

    this Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    503
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    28.10.2009
    Moin

    So ganz trivial schien das Rooten des Milestones ja nicht gewesen zu sein, wenn es mehrere Stunden gedauert hatte. Wie wurde es denn genau gemacht? Für den Droid habe ich mich nie interessiert, deswegen habe ich auch keine Infos über das Wie von damals.

    Fände ich toll, wenn man mal vielleicht so tagebuchartig lesen könnte, was alles so passierte und probiert wurde, bis endlich "Es ist vollbracht" gesagt werden konnte.

    Vielleicht hat ja jemand Zeit und Lust dazu, der dabei war.

    ciao!
     
  2. nuutsch, 19.01.2010 #2
    nuutsch

    nuutsch Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,198
    Erhaltene Danke:
    236
    Registriert seit:
    05.03.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Frag ich mich auch...
    Dachte es wäre nur über das 2.0.1 Update möglich.
     
  3. nordisch14, 19.01.2010 #3
    nordisch14

    nordisch14 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    27.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia S
    Wenn ich das richtig mitbekommen habe (bitte korrigiert mich falls ich falsch liege) wurde der selbe Exploit wie beim Droid genutzt zusammen mit einer update.zip aus Italien...
     
  4. garak, 19.01.2010 #4
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,794
    Registriert seit:
    12.12.2009
    So ist es ja auch, da nur aus diesem Update die Signatur extrahiert werden konnte, die für ein Update (egal was) zwingend notwendig ist, damit der Stein es überhaupt verarbeiten will.

    Gruß
    Chris
     
  5. newton, 19.01.2010 #5
    newton

    newton Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Phone:
    Oneplus 2
    Soweit ichs verstanden habe macht der Bug im 2.0 Updater, daß man durch drehereien an Datenstrukturen vom Update-Zip dafür sorgen kann, daß zwar die Signatur für das Original-Update überprüft wird (die nach wie vor gültig ist), aber anderer Inhalt, den man zusätzlich ins Zip geschafft hat ausgeführt wird.
     
  6. mugencivic, 19.01.2010 #6
    mugencivic

    mugencivic Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    12.10.2009
    Cool,
    das ist endlich mal eine einleuchtende Erklärung.
    Macht Sinn.
     
  7. SeraphimSerapis, 19.01.2010 #7
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    newton hat in etwa recht - wir integrieren unsere datei und nutzen aus, dass die signatur vom originalen update genutzt wird
     
  8. garak, 19.01.2010 #8
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,794
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Wobei ich noch nicht verstanden habe, was eigentlich die Lücke sein soll. Dass der Update-Loader mit Root-Rechten unterwegs ist, halte ich für notwendig, da ansonsten keine Systemdateien überschrieben werden können. So kann man ihm auch zusätzliche oder ausgetauschte Dateien mitgeben. Der einzige Weg das zu verhindern, wäre eine Prüfsumme über alle Dateien zu erstellen und diese zu signieren. Nur so kann verhindert werden, dass die Signatur missbraucht wird. Ist das die Lücke?

    Gruß
    Chris
     
  9. sharky, 19.01.2010 #9
    sharky

    sharky Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    223
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 G900F
    Wenn ich mich recht erinnere, steht das alles doch hier schon beschrieben.
     
  10. achmed20, 19.01.2010 #10
    achmed20

    achmed20 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    06.01.2010
    jap steht. doof beschrieben:
    stell dir vor dein zipfile wär ein brief. das update du klebst jetzt einfach nur nen klitzekleinen brief vorne drauf (in dem die anleitung für das rooten steht). für den beamten der den brief prüfen sollte ist das ding einfach zu klein um festzustellen das der da garnicht hingehört. der typ der das dann aber verschickt ist das egal und er stellt es zu. der empfänger liest dann den kleinen brief und ignoriert den eigentlichen brief der da dranhängt.

    so wird gerooted :)
     
  11. garak, 19.01.2010 #11
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,794
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Ja danke, dann lag ich ja richtig mit meiner Vermutung.
     
  12. nodch, 19.01.2010 #12
    nodch

    nodch Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    26.06.2009
    Das mit den Briefen klingt ganz lustig, umschreibt es aber recht passend. Die längste Zeit haben wir eigentlich gebraucht weil wir alle an unterschiedlichen Orten sitzen und nach dem ersten Erfolg das ganze nochmals verifiziert haben, sprich auf gleich zwei Milestones getestet haben.
     
  13. Daya, 19.01.2010 #13
    Daya

    Daya Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Und woher hattet ihr die update zip. Es gibt doch auch in italien noch kein update oder?
     
  14. achmed20, 19.01.2010 #14
    achmed20

    achmed20 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    06.01.2010
    is vermutlich irgendwie durchgerutscht.
     
  15. nodch, 19.01.2010 #15
    nodch

    nodch Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    26.06.2009
    Weiss ich auch nicht, es war auf einmal da. Belassen wir es auch einfach dabei! ;)
     

Diese Seite empfehlen