1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wiedergabeliste erstellen

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von fapel, 11.09.2011.

  1. fapel, 11.09.2011 #1
    fapel

    fapel Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2011
    Hi,

    ich habe jetzt einige Zeit gesucht, aber nichts wirklich gefunden.

    Wie erstellt ihr (am Besten am PC) Wiedergabelisten? In Kies ist das ganze grau hinterlegt.

    Ich habe "Musik" und "PowerAmp"

    Danke Euch
     
  2. DerMiguel, 23.12.2011 #2
    DerMiguel

    DerMiguel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    419
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Hey, deine Frage ist zwar schon einige Zeit her, aber vll. kann ich dir damit noch helfen.

    Ich hatte lange selber das Problem, dass meine am PC erstellten Wiedergabelisten nicht am S2 erkannt wurden.

    D.h. ich füge Lieder der aktuellen Wiedergabeliste von Windows Media Player oder VLC zu, und gehe dann auf Wiedergabeliste speichern unter speichere diese dann meistens im M3U-Format. Dann schiebe ich die Lieder manuell in meinen Musik-Ordner auf der S2 Speicherkarte und füge die zuvor erstelle Wiedergabeliste hinzu.
    Auf anderen Geräten funktionierte dies Problemlos. Nur beim S2 erkennt er einfach nicht die Wiedergabelisten. Dazu habe ich jetzt folgende Lösung entdeckt:
    Aus dem Marktet iSyncr (Lite geht auch, egal für Mac oder PC) laden, öffnen, durch das Tutorial klicken, dann im Hauptmenü den Button "Music Shortcut" drücken. Jetzt öffnet sich der Standard-Player in der Ansicht der Wiedergabelisten und es sind nun alle Wiedergabelisten abspielbar!

    Evtl. hilft das auch allen anderen mit dem selben Problem, per Suche konnte ich da nämlich nur einige offene Fragen, aber keine Lösung entdecken.

    Gruß
    DerMiguel

    Quelle:
    M3U playlist and stock Music Player - xda-developers
     
  3. Modding.versity, 23.12.2011 #3
    Modding.versity

    Modding.versity Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    189
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    25.04.2011
    Also ich nutze auch ISyncr. Aber Primär, weil ich auch starker iTunes Nutzer bin.

    Wenn ich hiermit eine Playlist synchronisiere kann ich diese problemlos mit dem Standard-Player, PowerAMP und PlayerPro abspielen.

    Es kann jedoch vorkommen, dass man einmal den Standard-Player starten muss. Erst dann erkennen auch die anderen Player die Playlist direkt.

    Vllt hilft das jemandem :) Frohes Fest!
     
  4. Frozenthunder, 25.12.2011 #4
    Frozenthunder

    Frozenthunder Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Ich habe ein Samsung Galaxy S2 und die letzten 3 Stunden damit verbracht eine Mögichkeit zu finden Wiedergabelisten am PC zu erstellen und diese dann aufs Gerät zu kopieren und darauf mit dem standard Musik Player wiederzugeben. Habe es aber nicht geschafft. Ich bin am Ende so vorgangen, dass ich einfach 30 Lieder auf die Speicherkarte kopiert habe und von 8 von diesen Liedern mit dem VLC Player 4 Playlists erstellt habe (jede ein anderes Dateiformat, m3u, m3u8, html und noch so ein VLC player format, keine Ahnung wie das hieß) allerdings war keine diese Listen dann im Reiter Wiedergabelisten beim Musikplayer zu sehen:w00t00:.

    Liegt das Problem hier beim Anwender oder ist das echt nicht mögich? Habs auch schon mit Samsung Kies, Miro und Winamp probiert aber ebenfalls ohne Erfolg. WAS mache ich falsch? Ich hab kein Bock 2 Stunden lang auf dem Ding meine Playlisten zu erstellen, das dauert ja ewig. Deswegen wollt ich das lieber am PC machen. Naja, wär wohl doch schneller fertig geworden. Selbst mein uraltes Nokia kann problemlos m3u Dateien verwenden. Das kanns doch nicht sein...

    Bin per Google auch nur auf Leute getroffen die das gleiche Problem haben und schon alles ausprobiert haben.
    3 Stunden meines Lebens in so etwas simples investiert was bei uralten Handys problemlos funktioniert meine Fresse ey
    Ich dachte Android sei so gut usw. alle schwärmen doch davon aber man kann nichtmal Playlists wiedergeben? :O
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2011
  5. Patrick89bvb, 26.12.2011 #5
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Da gebe ich dir Recht. Android ist noch nicht so ausgereift in Sache Musik Applikationen. Aber ich kann dir ganz einfach Google Music empfehlen, dies funktioniert mit der neusten Google Music App ganz gut. Over the Air ist der Stichpunkt. Google Music kannst ganz normale Plattform-übergreifend mit deinen Browser startet (Flash ist Voraussetzung, leider :mad2:). Darüber kannst du ganz bequem Playlisten erstellen. Die Musik die du dort hochladen kannst (25000 Titel sind bisher frei), bietet Google ein Programm dafür. Für Windoof, Linux und Mac OS X.

    Falls meine Empfehlen dir nicht gefällt, sollte das Achso gelobte Kies Anwendung von Samsung dir dabei helfen, Playlisten zu erstellen. (Und da meinen viele Itunes wäre eine Schadsoftware :scared:)
     
  6. Frozenthunder, 26.12.2011 #6
    Frozenthunder

    Frozenthunder Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Wie hochladen? Auf irgendeinen Google Server, also ins Internet? habe 40kilobyte/s upload, würde also ewig dauern.

    Habe es mit Kies ja schon auf jede erdenkliche Art probiert, aber egal wie ich das mache, es funktioniert nicht. Außerdem hat Kies bei mir am Ende Dateien doppelt und dreifach auf der Speicherkarte gespeichert (nur weil ich paar Einträge aus der Bibliothek entfernt habe und dann wieder hinzugefügt habe), daher will ich das zum synchronisieren von Musik nicht mehr benutzen, ist mir zu verbuggt. Stürtzt auch ständig ab, bleibt beim Kopieren hängen usw.
     
  7. Patrick89bvb, 26.12.2011 #7
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Hola! Mein Beileid, naja ggf. kannst du Musik deiner Freunde anzapfen.. falls Sie eine bessere Upload möglichkeiten haben..:flapper:

    Ja, die Erfahrung mit Kies hat ich unendlich Male. Versuchs mal mit Songbird. https://market.android.com/details?...sImNvbS5zb25nYmlyZG5lc3QubWVkaWFwbGF5ZXIiXQ..

    Songbird ist ein Opensource Produkt von Mozilla(unterstützt?), der Stark an Itunes Funktion ran kommt. Das Programm ist für jeden Plattform verfügbar (obwohl die Linux Plattform platt gemacht :angry: wurde) und selbst als Portable App.
     
  8. Frozenthunder, 26.12.2011 #8
    Frozenthunder

    Frozenthunder Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Finde das sowieso ein bisschen merkwürdig... Warum sollte ich meine gesamte Musik an MS hochladen.

    Kann man mit dem Programm denn Playlists erstellen (auf dem PC), welche dann auch auf dem Galaxy S2 zu sehen sind?

    Wo speichert Android eigentlich die Playlists, die man mit dem standard Musikplayer erstellt?
     
  9. Patrick89bvb, 26.12.2011 #9
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Naja meine Musik habe ich hochgeladen wegen Bequemlichkeit und einfache Sync zwischen der Musik Datenbank, Gerät und Online Verfügbarkeit.

    Also ich habe mit Songbird geschafft, einen Playlist mit meinen Nexus S zu erstellen. Nur Duplikate können erscheinen, wenn ein Titel auf mehrere Playlisten erscheinen.

    Naja die Playlisten werden irgendwo gespeichert nur wo habe ich es auch nicht gefunden. Auf der SDCARD Bereich hab ich zumindesten nichts gefunden, auf dem Root Verzeichnis habe ich noch nicht geschaut..
     
  10. Frozenthunder, 26.12.2011 #10
    Frozenthunder

    Frozenthunder Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Da wo ich wohne ist technisch gesehen mehr als DSL 3000 nicht möglich. Streamt man die Musik dann jedesmal vom Server oder was? Das ist doch umständlich, wie soll ich dann von unterwegs Musik hören? Hab begrenztes Datenvolumen. Verbraucht sicherlich auch mehr Strom, jedesmal WLAN oder Edge/etc. an und die Programme. Ich finde, dass das ganze sehr verschwenderisch ist, besonders wenn man genug Speicher hat um die Daten auch auf dem smartphone zu speichern.

    Werd die Playlists wohl manuell machen so schlimm ist das nicht. Hab grad herausgefunden dass man die Musik auch nach Genres sortieren kann, das ist gut.
     
  11. Patrick89bvb, 26.12.2011 #11
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Du kannst deine Favoriten Titel oder Playlisten über Wlan runterladen und dies bleibt als Cache auf dein Smartphone.
    Alternative kannst du es während dessen streamen. Aber ja verbraucht sehr viel, sozusagen eine MP3 File 1:1.
     
  12. tomcat13, 27.12.2011 #12
    tomcat13

    tomcat13 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Phone:
    Samsang Galaxy Note 4
    Also nach langem hin und her und installation (und wieder de-install) von einigen Musikplayern bin ich zu einer wirklich ganz einfachen Lösung gekommen, die -zumindest bei einem Windows-PC- mit Bordmitteln funktioniert:

    Man nehme den Windows media Player und erstelle sich die gewünschten Playlisten. Die kann man zunächst mal auf dem PC abspielen. Aber man kann die auch mit dem SII synchronisieren, dabei werden immer die Lieder mit synchronisiert, die von der Playlist verwendet werden, Dubletten gibt es nicht. Auf dem SII "Musik" starten und dort kannst Du die Playlists verwenden. Wenn Du die Covers in den MP3-Tags hast oder als Bildchen im entsprechenden Orner werden die auch angezeigt.
     
  13. jongtan, 17.01.2012 #13
    jongtan

    jongtan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2012
    hab seit heute ein sgs+ (davor ein sgs ace), ich kenne die probleme mit kies und musste es gleich wieder verstelen- ich bekomme keine wiedergabenlisten auf mein handy (so wie ich es will) hab mich bisschen durch gelesen und versucht es mit dem
    massenspeicher drauf zu machen
    das handy hängt am pc und ich hab die dateien offen-aber wohin muss ich die ordner schieben???
     
  14. garak, 18.01.2012 #14
    garak

    garak Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,795
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Das liest sich für mich so wie, ich sitze im Auto, wohin muss ich den Zündschlüssel stecken? Da würde ich dir raten es mit dem Zündschloss zu probieren und in deinem Fall würde ich es mit der SD-Karte probieren. Einfach druff! Die Player finden das dann schon. Natürlich kann man sich auf der SD-Karte einen Ordner "Musik" erstellen und die Alben dort hinein schieben oder in Neudeutsch "Music". "Krawallfutter" als Überordner wäre auch eine Möglichkeit...
     
    Mottentier und DrMole haben sich bedankt.
  15. jongtan, 18.01.2012 #15
    jongtan

    jongtan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2012
    ich habs jetzt zwar drauf, aber nicht auf der externen speicherkarte, sondern auf der interne (da will ih es net haben)
     
  16. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Dann dort löschen und auf die externe kopieren.
     
  17. jongtan, 19.01.2012 #17
    jongtan

    jongtan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2012
    habs auf "external_sd" koppiert da ändert sich aber nichts an der auslastung der speicherkarte
     
  18. Ufo

    Ufo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Na wenn du´s nur KOPIERT hast dann kann sich ja auch nix ändern...VERSCHIEBEN heisst das Zauberwort:thumbup::thumbup:
     
  19. jongtan, 26.01.2012 #19
    jongtan

    jongtan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2012
    hab ich ja auch gemacht xD
     
  20. philosoph, 07.03.2012 #20
    philosoph

    philosoph Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Großes Danke auch von mir, jetzt passt es wieder! :thumbup:
    Endlich wieder funktioniert es so, wie ich es haben will! :thumbsup:
    Danke! :thumbup:
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. vlc player android wiedergabeliste erstellen

    ,
  2. vlc android playlist erstellen

    ,
  3. poweramp playlist am pc erstellen

    ,
  4. poweramp playlist erstellen,
  5. android vlc wiedergabeliste