1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wieviele Android Entwickler?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von McS, 25.02.2011.

  1. McS, 25.02.2011 #1
    McS

    McS Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    08.03.2010
    Hi

    wir schreiben gerade eine Evaluation an unserer Uni.
    Es geht um die verschiedenen mobilen Plattformen.... Ich konnte nur leider nirgends Infos über die Anzahl der Android Entwickler finden.

    Für iPhone und Windows Phone gibt es ja Zahlen, nur nicht für Android??
    300,000 Apps - Infographic - App of the Day
    The State of the Windows Phone 7 | Windows Phone 7 Apps

    Falls jemand eine Quelle mit aktuellen Zahlen kennt wäre das sehr hilfreich für uns um die zukünftige Entwicklung der plattformen abschätzen zu können.
     
  2. gnometech, 25.02.2011 #2
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
  3. elknipso, 25.02.2011 #3
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Wobei die Anzahl der Apps keine direkten Rückschlüsse auf die Anzahl der Entwickler welche sich damit beschäftigen zulässt :).
     
  4. Mort, 25.02.2011 #4
    Mort

    Mort Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Naja, es sind zumindest vermutlich nicht viel mehr... ;-)
    Ich würde grob 1/10 schätzen - auf der einen Seite gibt's viele, die nur eine App haben, auf der anderen ein paar, die den Market mit hunderten Varianten oder AddOns spammen.
    Dann gibt's noch Entwickler, die unter verschiedenen Anbieternamen anbieten oder noch gar nichts veröffentlicht haben.
    Ich glaube, richtig zuverlässige Zahlen sind da gar nicht möglich.
    Schon bei der Anzahl der Apps ist das so 'ne Geschichte für sich, weil dort auf der einen Seite auch viel "Unsinn" mitgezählt wird - Spam-Varianten, Testversionen, Donate-Apps, Wallpapers und Klingeltöne, ..., und auf der anderen Seite die fehlen, die nicht im Market angeboten werden, wie z.B. Gameloft-Spiele.
     

Diese Seite empfehlen