1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

WLAN Fehler !!! Hardware defekt ??

Dieses Thema im Forum "LG Optimus 3D (P920) Forum" wurde erstellt von redborsti, 06.06.2012.

  1. redborsti, 06.06.2012 #1
    redborsti

    redborsti Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2012
    Hallo alle zusammen...

    ich bin ganz neu hier und habe auch schon schick die SuFu verwendet aber bin leider nicht fündig geworden.

    Nun zu meinem Problem. Ich habe mir gestern ein O3D gebraucht gekauft als Notfallhandy weil mein Black sich zerlegt hat.
    Hab das als erstes auf Werkeinstellungen zurückgesetzt bevor ich irgendwetwas damit gemacht habe. Nun staunte ich nicht schlecht als ich das Handy mit meinem WLAN koppeln wollte.
    Wie beim Black versucht WLAN zu aktivieren und scannen zu lassen. Aber nix geht...unter dem WLAN steht nur "Fehler".
    Er kann es also nicht aktivieren..

    Hat einer von euch ne Idee ob es an der Hardware liegt oder ob ich das irgendwie mit nem Update beheben kann ?? Es ist das 2.3.5 installiert.

    Vielen Dank schonmal...
     
  2. Kyomo, 06.06.2012 #2
    Kyomo

    Kyomo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,019
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    05.07.2011
    Tablet:
    Amazon Kindle Fire HD 7
    Kommt mir nicht bekannt vor, aber die neueste Version über das LG Update Tool installieren kann ja nicht schaden. Vielleicht hat dein Vorbesitzer in der Software rumgespielt.
     
  3. stobias, 06.06.2012 #3
    stobias

    stobias Android-Experte

    Beiträge:
    729
    Erhaltene Danke:
    243
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Ich tippe auf einen falschen Kernel. Wie Kyomo schon sagte, Notfallwiederherstellung bzw. neue Rom installieren sollte es beheben.
    Poste mal einen Screenshot von der Phoneinfo.
     
    redborsti bedankt sich.
  4. redborsti, 06.06.2012 #4
    redborsti

    redborsti Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2012
    Danke schonmal für die Antworten...wenn ich wüsste wie ich nen screenshot auf die schnelle mache würde ich das tun...aber ich kann das auch altmodisch...nämlich abschreiben :-D

    Modellnummer: LG-P920
    Android-Version: 2.3.5
    Baseband Verion: L6260_MODEM_SIC_01.1042.00
    Kernel Version: 2.6.35.7
    Build Nummer:GRJ90
    Softwareversion: LGP920-V21e-Apr-19-2012

    Ich hoffe das sind die Infos die ausreichen...
    Falls es mir nem Update, Downgrade oder was auch immer funktionieren sollte würde ich mich sehr über nen Link zur passenden Software und ggf auch zu einer Anleitung extrem freuen....

    Vielen vielen vielen Dank schonmal ;-)
     
  5. Kyomo, 06.06.2012 #5
    Kyomo

    Kyomo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,019
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    05.07.2011
    Tablet:
    Amazon Kindle Fire HD 7
    Jepp, Kernel.
    Wenn die IMEI brandingfrei ist, dann update einfach über das LG Update Tool. Eventuell gibt es kein Update, da du ja schon die V21e hast, dann mach es über die Notfallwiederherstellung: http://www.android-hilfe.de/anleitu...23075-how-lg-3d-notfallwiederherstellung.html

    Damit du folgen kannst: Du musst die V21e nochmal regulär flashen, dein Vorbesitzer hat sie mit Smartflash oder sonst wie ohne Baseband rübergespielt oder falsche Kernels nachgeflasht oder irgendsowas.

    Viel Glück.
     
    redborsti bedankt sich.
  6. redborsti, 07.06.2012 #6
    redborsti

    redborsti Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2012
    Mensch vielen Dank...ich hoffe das es funktioniert...

    Wie bekomme ich denn heraus ob die IMEI Brandingfrei ist ??

    Danke...hihi....freu
     
  7. Kyomo, 07.06.2012 #7
    Kyomo

    Kyomo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,019
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    05.07.2011
    Tablet:
    Amazon Kindle Fire HD 7
    Dann hast du danach V20a oder so und nicht V21e ;) Auch kein Beinbrauch, denn WLAN wird trotzdem gehen (Hoffentlich). Man kann sich aber nachträglich dennoch die V21e einspielen, ich habe auch ein gebrandetes Handy und die ungebrandete Version drauf.
     
  8. redborsti, 07.06.2012 #8
    redborsti

    redborsti Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2012
    Vielen Dank an Kyomo...das Problem hat sich nach der zweiten Notfallwiederherstellung erledigt....

    Vielen Dank
     
  9. Don_Ron, 04.11.2012 #9
    Don_Ron

    Don_Ron Android-Guru

    Beiträge:
    2,699
    Erhaltene Danke:
    592
    Registriert seit:
    01.01.2011
    Phone:
    HUAWEI MateS & Mate7dual, XIAOMI-Mi3 & Mi4s
    Tablet:
    GALAXY 7.0 Plus N , LENOVO Yoga2
    @ alls

    Sorry das ich den Thread mal aus der Versenkung hole , wollte aber (weil gleich/ähnlich) keinen neuen eröffnen.

    Habe wohl das gleiche (oder systembezogen ähnliche) Problem mit meinem neuen Spielerli - einem "neuwertigen gebrauchten" O3D. Lief 4Tage alles prächtig , konnte mich bei Ersteinrichtung also normal für die folgenden 4Tage ins WLan einbuchen und alles war soweit full easy.

    Ist ein freies Gerät von Amazon , knapp nen Jahr alt , simlock-/brandingfree mit 2.3.5 V21E_00 aufgespielt.

    Kam gestern von Arbeit , wollte wie gewohnt das WLan des Phones für die Verbindung mitm Home-Router anschalten und ... nix nada Fehlanzeige ?!? WiFi lies sich nur kurz aktivieren , schaltete sich aber nach kurzem Nixtun (wie kurzes Einfrieren) wieder aus und es kam bei WLan-Suche kurzes PopUp das keine Netzwerksuche verfügbar sei bzw beim zweiten Versuch - "Tut uns leid! Aktivität Wi-Fi (in Anwendung Einstellungen) reagiert nicht." Gut dachte ich , mache ich erstmal Werkseinstellungen - gleiches , kein WLan. Gut , also ab ins Recovery - dort alles gewipet und Reboot inklusive Ersteinrichtung , ebenfalls gleiches Symtom - alles funzt ausser WLan !

    Dann hier bissl gestöbert und rumgelesen , daraufhin PC-Tool sowie die aktuelle deutsche 2.3.5er Firmware als kdz geladen und nochmal die V21E_00 drübergeflasht - ebenfalls gleicher Effekt , ... kein WLan. Dann mal spassenshalber die hier übers Forum verlinkte alte V10D_00 geflasht ums mit Froyo zu versuchen. Soweit alles paletti geklappt , Reboot mit Ersteinrichtung kommt - aaah auch WLAN - Vorfreude.^^ Gut , Froyo hätte mich auch nicht gestört , da ja die Optik der LG-UI drüberliegt - also von 2.2.2 nichts sichtbar ist.^^

    Lief dann bis ca 3-4std's alles normal bis ich mit allem Einrichten und allen meinen Proggis aufspielen fertig war und nen Neustart machen musste. (Wie gesagt - bis dahin unter 2.2.2 alles easy) und wiederholt kein WLan verfügbar war ... kurzes PopUp das mein Router angeblich nicht in Reichweite sei (ich saß ca 0,5m davor !!). Seitdem weder unter FROYO bzw GB WLan mitm O3D funzend , am Router dürfte es definitiv nicht liegen können - da ich meine Desi , das Motorola Pro+ und auch meinen Samsung-FS übern Router verbinden kann und auch alle drei damit gehen. Diese Fehlerquelle dürfte also mal auszuschliessen sein.^^

    Meine Vermutung deshalb , den letzten Arbeitstag aufm LKW scheint sich wohl iwi das WLan-Modul verabschiedet zu haben ( ganze Zeit in KFZ-Halterung , also kein Sturz oder Gegenstossen - aber vllt zu starke Vibrationen ??).

    Dürfte sich meines Erachtens wohl um ne Garantie-Abwicklung bei LGE handeln , habe also wieder auf die aktuelle V21E_00 hochgestuft , Root ist raus , CWM-R ebenfalls wieder im Originalzustand des Recovery's und , interne SD-Karte gewiped & alles andere ist ebenfalls auf Werkseinstellungen gesetzt.

    Muss ich da noch etwas beachten beim Kontakt mitm LGE-Support wenn ich selbigen am Montag kontaktieren werde ??

    Danke schonmal - Gruß Ron

    PS: Auch Rück-Einspielen eines am Anfang gemachten NANDROID-Backups brachte keinen Erfolg.

    PS2: Versuche gerade nochmal die Notfall-Wiederherstellung , welche vermutlich aber auch keine Änderung bringen wird - da selbige ja im Endeffekt auch nix anderes ist als das Flashen einer KDZ.
    Wie auch schon gedacht ... , Notfallwiederherstellung war also wirklich auch nicht die Lösung - werde also am Montag LGE-Support kontaktieren betreff weiteren Werdegang.


    .

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2012

Diese Seite empfehlen