1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Cav, 13.03.2012 #1
    Cav

    Cav Threadstarter Neuer Benutzer

    Hi,

    gleich am Anfang, was App-Entwicklung angeht habe ich noch nicht viel / keine Erfahrung, die Fragen können also evtl. nicht optimal formuliert sein.

    Ich will Android Smartphones als eine Art Sensoren nutzen. Ziel ist es nach Nodes in einem Mesh-Netz (802.11s - eine Implementierung für Android gibt es noch nicht) zu scannen und evtl. einige Tests durchzuführen. Optimal wäre noch, wenn ich Traffic mitschneiden & weiterleiten könnte.

    Meine Fragen:
    1. Wie schmerzhaft wird das sein? Im Endeffekt will ich mir eigene Test-Pakete bauen, sie dann an die entdeckten Nodes schicken und schauen was passiert.
    2. Wie sieht es mit Monitor Mode aus? Gibt es da was neues? (Rooten wäre OK, falls es wirklich nicht anders geht: USB-WLAN-Karte)
    3. Welches Gerät wäre dafür empfehlenswert?

    Bin für alle Tipps dankbar :)
     
  2. nTraum, 14.03.2012 #2
    nTraum

    nTraum Junior Mitglied

    Stand heute ist es soweit ich weiß, nicht möglich, den USB-Port als Host-Controller zu verwenden.

    Jedoch meine ich von Apps gehört zu haben, die per Root schon WLAN-Netze "blocken", in dem sie RTS / CTS packets flooden, reicht der Layer (Medium Access Control Sublayer dann wohl) für dich aus oder musst du noch tiefer, um deine Funktionalität zu implementieren?
     
  3. Cav, 14.03.2012 #3
    Cav

    Cav Threadstarter Neuer Benutzer

    USB-Host-Modus gibt es ab Android 3.1, die Kismet Entwickler bauen da auch schon bssl rum in die Richtung.

    MAC Layer reicht wahrscheinlich aus.
     
  4. skydiablo, 08.04.2013 #4
    skydiablo

    skydiablo Neuer Benutzer

    hiho...

    wie schauts mit der implementierung aus? ich wäre an einer app mit welcher man mesh-netzwerke scannen kann sehr interessiert...

    greez & thx,
    sky...
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. Monitor Mode htc one m7