1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

X10 mini RAM + Root Antleitung für das X10 Mini

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für das Xperia X10 Mini / Mini Pro" wurde erstellt von Roman441, 30.07.2010.

  1. Roman441, 30.07.2010 #1
    Roman441

    Roman441 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,322
    Erhaltene Danke:
    169
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Hallo
    ich lese mit Andoid System auf meinem Handy aus das ich nur 26% freien Ram habe nachdem das Handy frisch gestartet wurde
    Max 165Mo
    Free 45Mo
    ist dieser Wert normal?
    wieviel Ram habt ihr noch frei nachdem das X10 mini neu gestartet wurde?


    Edit:
    Rootanleitung ab Post 14 !
    Per App Rooten ab Post 70 !
    LG
    ronny
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.11.2010
  2. pukidukie, 30.07.2010 #2
    pukidukie

    pukidukie Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Nach nem Neustart habe ich 15% freien Ram, 25 Mo free.
     
  3. Finsinger, 30.07.2010 #3
    Finsinger

    Finsinger Gast

    Ist ne interessante Sache.

    Ich kannte das bisher nur vom Blackberry, dass man da von Zeit zu Zeit den RAM freipusten muss, dort genügt allerdings nicht ein simples Aus- und wieder Einschalten, sondern man muss den Akku ziehen (im Falle des X10 mini natürlich ein bissi schwierig).

    Für Blackberrys gibt´s da auch einige Apps, die das Ziehen des Akkus simulieren, weil die Bastelei ja durchaus nervig sein kann.

    Vielleicht gibt´s so was ja auch für Android??

    LG,
    Finsinger
     
  4. pukidukie, 30.07.2010 #4
    pukidukie

    pukidukie Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Ich habe vorhin nur kurz aus und dann wieder angemacht, vllt lags dadran.
    Nach 45 Min. Laufzeit habe ich inzwischen 17% RAM.
    Mein Mini läuft aber trotzdem flüssig und ohne Probleme. RAM freipusten mit Hilfe von Taskkillern ist ja eher suboptimal. Denke das kann Android schon alleine.
    Und da ja jetzt auch Root für das Kleine raus ist kann man ja auch mal gucken ob ein ordentliches Rom kommt ;)
     
  5. Finsinger, 30.07.2010 #5
    Finsinger

    Finsinger Gast

    Na ja, die Herrschaften von RIM sind ja eigentlich auch nicht auf der Brennsuppe hergeschwommen, also SO einfach wird´s wohl nicht sein. :cool:

    Und ich könnte mir trotzdem vorstellen, dass ein/aus nur ein sehr dilettantischer Behelf ist, wenn´s ums Freigeben von RAM geht.

    Ist vielleicht jemand da, der tieferen und professionelleren Einblick in Android hat, und sich mal dazu äußern mag? :confused:

    Wär da mal neugierig.
     
  6. FelixL, 30.07.2010 #6
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Ich hab keine tieferen/professionellere Einblicke in Android, gebe aber trotzdem mal meinen Senf dazu, da noch niemand über 30 Posts hier was geschrieben hat (ist nicht böse gemeint ;))

    Costum-ROMs können weniger Platz brauchen, unnötige Apps können gleich weggelassen werden, außerdem ist Apps2SD einbaubar, wodurch eine Partition auf der SD-Karte als RAM-Ersatz genutzt wird. Dabei werden, anders als bei Froyo, die Apps komplett auf der SD gespeichert, und zwar alle. Wenn man die SD zum PC hin als Festplatte weitergibt, bleiben sie trotzdem nutzbar! Nur wenn man sie entnimmt wird's knifflig ;)

    Was aber mit root auch geht: die Autokiller-App aus dem Market.
    Android sortiert die Apps in verschiedene Kategorien ein. Wenn zu wenig RAM frei ist, werden diese der Reihe nach aus dem Speicher geschmissen. "Leere Apps" werden zum Beispiel zuerst geschlossen. Zuallerletzt logischerweise die, die gerade angezeigt wird ;)
    Das sollte aber niemals passieren. Hab auch noch nicht davon gehört ;
    Die App Autokiller kann nun mit root diese Grenzen des internen System-Killers verschieben. Je nachdem hat man dann mehr Ram frei, oder Apps werden später geschlossen und so seltener neu geladen.
    Das Samsung Galaxy (das alte, nicht das SG S) meiner Freundin hat normalerweise so 20 MB frei. Mein Hero mit A2SD hat gerade 60 MB frei. Solange das Gerät rund läuft ist der Wert also eher wurscht ;)
    Setzt man die Grenzen übrigens zu aggressiv muss der Homescreen z.B. öfter neu laden, das nervt.

    Mehr Infos gibt es hier:
    Hintergrund: Arbeitsspeicher-Verwaltung unter Android | Androidig.de
    Wie Android die Prozesse verwaltet – MyDroid.eu

    Und bloß keinen anderen Taskkiller nehmen. Der Interne weiß was er macht, alle anderen Schießen nur wie blöde Programme ab. Und dann gibts wieder Threads "Mein Wecker klingelt nicht mehr, dabei hab ich extra einen Taskkiller, der den Speicher freihält!!!!11"
     
  7. Roman441, 30.07.2010 #7
    Roman441

    Roman441 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,322
    Erhaltene Danke:
    169
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Root für das x10 mini ist raus?
     
  8. FelixL, 30.07.2010 #8
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
  9. Roman441, 30.07.2010 #9
    Roman441

    Roman441 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,322
    Erhaltene Danke:
    169
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Na dann gehts ja los
    nur ist mein English nicht so gut das ich lieber warte bis es eine Deutsch anleitung gibt da ich auf dem gebiet noch absoluter noob bin und sowas noch nie gemacht habe
     
  10. pukidukie, 30.07.2010 #10
    pukidukie

    pukidukie Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    280
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Also siehst du, Android regelt den RAM in der Regel alleine und ich hatte noch keine Probleme, deshalb brauche ich auch den von dir genannten dilettantischen Behelf nicht, habe nur mal an und aus gemacht um den Wert hier zu posten.
     
  11. Deanna, 30.07.2010 #11
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Super, danke für den Link! Gerade ausprobiert und die Anleitung ist super. Funktioniert einwandfrei. Jetzt schnell Titanium installiert und runter mit den nutzlosen Apps! :D
     
  12. Roman441, 30.07.2010 #12
    Roman441

    Roman441 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,322
    Erhaltene Danke:
    169
    Registriert seit:
    19.07.2010
    na super wenn es bei dir funktioniert kannst mir eine anleitung in Deutsch geben? wäre super
     
  13. s.t.a.r.s, 30.07.2010 #13
    s.t.a.r.s

    s.t.a.r.s Android-Experte

    Beiträge:
    517
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    07.06.2010
    @Deanna

    Kannst mal ganz Kurz schreiben, was man jetzt alles mit dem Root anstellen kann, außer die ollen Demo´s löschen?! Da geht doch sicher mehr :)

    Hab jetzt nur was von der alten 36er bzw 38er Firmware gelesen, geht das auch mit der letzten 1.1.A.0.8?! Hab vor paar Tagen erst, mein Mini auf die letzte Freie "debranded".

    Danke&Gruß
     
  14. Deanna, 30.07.2010 #14
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Ich versuchs mal. Quelle: Root for X10 mini | android.doshaska.net

     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2010
    Roman441, dnetzdidi, scimitar und 4 andere haben sich bedankt.
  15. Deanna, 30.07.2010 #15
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Du kannst alle Programme laufen lassen, die Root-Rechte benötigen, also Shootme (Screenshots), Titanium Backup (alleine dafür braucht man schon root ;) )
    Ich hab die 1.1.A.0.8 und den Vorgang oben durchgeführt. Kein Problem also!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2010
    s.t.a.r.s bedankt sich.
  16. s.t.a.r.s, 30.07.2010 #16
    s.t.a.r.s

    s.t.a.r.s Android-Experte

    Beiträge:
    517
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    07.06.2010
    Wunderbar.
    Dann suche ich mal nach so Programmen und schau mal was man noch so alles anstellen kann :)
     
  17. mzmz83, 30.07.2010 #17
    mzmz83

    mzmz83 Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    08.07.2010
    ...und nun die alles entscheidende Frage, ist es jetzt mit Root möglich das Design des x10 mini zu ändern? Sprich Themes, Icons, backrounds etc.? Das wäre ja genial. Special greets @ronny33, der sicher auch schon sehr gespannt ist was alles möglich ist.
     
    ronny33 bedankt sich.
  18. FelixL, 30.07.2010 #18
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    In kurz: ja.
    in lang: sobald irgendjemand der es kann das macht. Ach ja, overclocken und wlan-teether wäre auch möglich. Das ist aber noch mehr Aufwand als Themen oder so.
     
    mzmz83 bedankt sich.
  19. schraube, 31.07.2010 #19
    schraube

    schraube Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    17.06.2010
    Hat schon einer Titanium Backup zum Laufen bekommen?
     
  20. Deanna, 31.07.2010 #20
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Hab ich doch geschrieben ...

    Hast Du die Anleitung auch gelesen? Busybox installiert? Fragen zu Titanium gehören in den App- Thread.
     

Diese Seite empfehlen