1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. homosassa, 14.05.2012 #1
    homosassa

    homosassa Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich bin soweit sehr zufrieden mit meinem Xelio, nur leider habe ich Probleme mit dem USB-Host Modus. Ich habe mir bei Amazon ein OTG Kabel besorgt, den Haken beim USB-Modus in den Einstellungen gesetzt und verschiedene USB Devices angeschlossen. Die Devices (USB-Memeory Sticks und UMTS Sticks) bekommen jetzt Strom (LEDs sind an), lassen sich aber nicht ansprechen bzw. melden sich nicht. Bei den Sticks, die laut Internet eigentlich funktionieren müssten, leuchten die LEDs, nach einiger Zeit auch in blau, die APN Einstellungen lassen sich aber nicht speichern, wenn ich die Einstellungen per Hand eingebe. Automatisch werden die UMTS Sticks nicht erkannt.
    Das gleiche gilt für Memroy Sticks. Kein einziger wurde erkannt. Den USB Debug Modus habe ich aus- bzw. eingeschaltet ausprobiert, leider ohne Erfolg.
    Die USB Schnittstelle sollte aber eigentlich ok sein, da ein Datenaustausch von und zum PC funktioniert. Hat irgendjemand eine Idee, was weiterhelfen könnte?
     
  2. Stoney, 14.05.2012 #2
    Stoney

    Stoney Android-Experte

    Falscher USB-port?

    Gesendet von meinem WT19i mit der Android-Hilfe.de App
     
  3. Blitz2212, 14.05.2012 #3
    Blitz2212

    Blitz2212 Neuer Benutzer

    Bei mir genau das gleiche :(:confused:
     
  4. homosassa, 14.05.2012 #4
    homosassa

    homosassa Threadstarter Neuer Benutzer

    Man glaubt es nicht, das nagelneue OTG Kabel von Amazon ist defekt. Ich habe mir selbst ein OTG Kabel gebastelt und jetzt funktionieren meine Sticks.
    Ich habe den Lidl UMTS Stick mit der 1und1 Dayflat zum Laufen gebracht. Macht jetzt richtig Spass. :smile:
     
    Stoney bedankt sich.
  5. Bernd86, 21.05.2012 #5
    Bernd86

    Bernd86 Neuer Benutzer

    mein kabel aus ebay war auch defekt, eine kabel auf der USB Buchsen Seite war an der lötstelle gebrochen.

    Bernd
     

Diese Seite empfehlen