1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. molki, 13.03.2012 #1
    molki

    molki Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo zusammen,
    Ich habe die Change für 400€ an ein Xoom 2 (16GB 3G) zu kommen,
    meint Ihr das lohnt sich?
     
  2. meta96, 13.03.2012 #2
    meta96

    meta96 Fortgeschrittenes Mitglied

    ... frage/schau einmal ob er einen microSD slot hat, wenn ja, dann kannst du beginnen darüber nachzudenken ...
     
  3. Fieser-Kardinal, 14.03.2012 #3
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Nein, der hat keinen SD-Slot. Ich hab selbst das Xoom2 16GB mit 3G. Ich persönlich würde es nehmen, ist deutlich besser als das erste Xoom. Root gibts auch schon, leider noch nix anderes.

    Wird auf xda leider etwas stiefmütterlich behandelt.
     
  4. molki, 14.03.2012 #4
    molki

    molki Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo Kardinal,
    hattest du vorher ein Xoom 1?
    wenn ja sind die unterschiede wirklich so gravierend?

    danke für die Antworten bisher
     
  5. Fieser-Kardinal, 14.03.2012 #5
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Ja, ich hatte auch ein Xoom 1 davor.

    Also die Handhabung ist dank des geringeren Gewichts deutlich!!! besser. 600g contra 780g vom Xoom 1 merkt man deutlich. Außerdem ist es viel dünner.

    Es liegt einfach deutlich besser in der Hand. Leider ist nur HoneyComb 3.2.2 drauf und Custom Roms gibt es nicht, aber ICS wird ja auch dafinitiv dafür kommen.

    Absolut geniales Feature ist die vorinstallierte App Dijit, damit kannst du wie bei ner Logitech Harmony Fernbedienung deine Geräte fernsteuern. Bediene damit fast nur noch meine Geräte zu Hause, echt witzig. (Auch um die Leute zu ärgern wenn du das Tab bei Freunden dabei hast und auf einmal deren Geräte "verrückt" spielen *fg*)