1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Xoom an Beamer anschließen

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von Booze, 30.09.2011.

  1. Booze, 30.09.2011 #1
    Booze

    Booze Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Hallo,

    ich habe mir einen Wandler gekauft, damit ich mein Xoom an einen Beamer, der nur VGA-Eingang hat, anschließen kann.
    Der Wandler funktioniert an meinem PC-Monitor wunderbar funktioniert. Das Bild ist meines Erachtens sehr gut und das Tablet lässt sich einwandfrei bedienen.

    Schließe ich das Tablet mit dem Wandler aber an einen Epson-Beamer an, lässt es sich nicht mehr bedienen (keine Anwendungen starten, Bildschirm nicht scrollen), es reagiert nicht mehr. Erst wenn ich das Kabel (ega ob VGA oder HDMI) zum Beamer herausziehe, funktioniert es wieder.
    Kann das eventuell an der Länge des Beamerkabels liegen (geschätzt 5m, da der Beamer an einer hohen Decke hängt und einen Wandauslass hat) oder woran könnte das liegen?

    Vielen Dank für alle Tipps!

    Gruß,
    Booze
     
  2. Booze, 03.10.2011 #2
    Booze

    Booze Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2011
    konnte das Problem lösen:
    Sobald das Tablet in der Steckdose steckt funktioniert es ganz normal.
    Darauf hätte ich wirklich früher kommen können
     
  3. pixelflicker, 04.10.2011 #3
    pixelflicker

    pixelflicker Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Was aber nicht aufklärt an was es liegt.
    Hast du denn den Beamer mal mit einem kürzeren Kabel angeschlossen?
     
  4. Booze, 04.10.2011 #4
    Booze

    Booze Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Das stimmt, aber der Beamer hängt leider an einer hohen Decke und hat als Anschluss eine Dose in der Wand. Um ein kürzeres Kabel testen zu können, müsste ich direkt am Beamer anschließen, wofür ich dann wieder eine Leiter bräuchte, die groß genug ist. Der Aufwand ist mir nicht möglich. Ich war einfach nur froh, dass es jetzt funktioniert.
     
  5. pixelflicker, 04.10.2011 #5
    pixelflicker

    pixelflicker Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Achso, dann ist es natürlich etwas anderes. Wäre interessant gewesen ob es am Kabel liegt.
     
  6. Tiffi, 17.07.2012 #6
    Tiffi

    Tiffi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2012
    Hilfe hilfe....
    Welchen wandler?
    Ich habe nun alle varianten durch vom teuren vga adapter bis hin zum vga der video kabel immer das gleiche problem...Praesi aufm cook zu sehen und beamerbild blau...
    Was mach ich falsch muss ich erst was umstellen? Bitte bitte hilfe ich bin verzweifelt:cursing:
     

Diese Seite empfehlen