1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Xperia arc s rooten und trotzdem update?!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das Sony Ericsson Xperia Arc S" wurde erstellt von psionMR, 14.03.2012.

  1. psionMR, 14.03.2012 #1
    psionMR

    psionMR Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    03.04.2011
    Phone:
    Motorola Moto X Play
    Hallo!

    Hab mir gerade ein neues Arc S als Ersatz für mein ZTE-Blade zugelegt und würde nun gern das S dauerhaft rooten, aber trotzdem die Möglichkeit haben die ganz normalen Updates von SE zu nutzen?

    Ich habe leider (zum Glück) auch kein Windows.

    Gibt es hier eine Möglichkeit?
    Die von mir gefundenen Auskünfte sind mir teilweise nicht klar - Sorry!

    Danke schon jetzt für alle "konstruktiven" Antworten.

    charly
     
  2. Glenfiddich01, 14.03.2012 #2
    Glenfiddich01

    Glenfiddich01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    406
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    10.11.2010
    welche Firmware hast du drauf?
    .42?
     
  3. psionMR, 14.03.2012 #3
    psionMR

    psionMR Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    03.04.2011
    Phone:
    Motorola Moto X Play
    Android Version ist 2.3.4
    Build Nr. 4.0.2.A.0.62

    Glaube das zweite ist die Firmware.
     
  4. Glenfiddich01, 14.03.2012 #4
    Glenfiddich01

    Glenfiddich01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    406
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    10.11.2010
    jap, du hast die .62 Firmware. Diese kann man nur rooten indem man den bootloader öffnet.

    Ist der Bootloader offen, darfst du keine updates von SE installieren --> crash!
    Ob du nun den bootloader öffnen, rooten, bootloader schließen kannst und du dann auch noch root hast, dass kann ich dir nicht sagen.
    Aber du kannst meine hier beschriebene Version nutzen. Da kannst du jederzeit OTA-updates machen (da der bootloader geschlossen bleibt). Wenn du aber die Updates mit PC-Companion oder SEUS machst, ist da root weg!

    PS: meines Wissens sollte ende März/ anfang April das update auf Android 4 (ICS) rauskommen. Musst du entscheiden, ob es sich die "paar Tage" noch lohnt;)
     
    psionMR bedankt sich.
  5. psionMR, 14.03.2012 #5
    psionMR

    psionMR Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    03.04.2011
    Phone:
    Motorola Moto X Play
    Danke mal für die Info, aber ich glaube dann werde ich noch die paar Tage warten und dann mal schaun.
     
  6. Shakyamuni, 30.03.2012 #6
    Shakyamuni

    Shakyamuni Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Phone:
    Samsung S6
    Trifft das auch auf die .69 zu?
    Also erst Bootloader schließen dann Update auf ICS?

    Achim
     
  7. Glenfiddich01, 30.03.2012 #7
    Glenfiddich01

    Glenfiddich01 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    406
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    10.11.2010
    egal welche Rom du hast (.42/.62/.69 oder ein Custom Rom).
    Sobald der bootloader offen ist, darfst du weder OTA noch per PC-Companion oder SEUS ein update machen.
    ZUERST bootloader schließen, dann kannst du wieder original-SE-Firmwares updaten.
     
  8. Shakyamuni, 30.03.2012 #8
    Shakyamuni

    Shakyamuni Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Phone:
    Samsung S6
    Ah, viele merci für die Info ;-)
    Hab zwar erst seit gestern das Arc-S und schon einiges darüber geschmöckert.
    Die Grundzüge sind aber soweit bekannt, da ich bisher viel mit einem Desire experimentierte...
     

Diese Seite empfehlen