1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zahlreiche Probleme lassen stark an Android zweifeln

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von acs, 22.10.2010.

  1. acs, 22.10.2010 #1
    acs

    acs Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Seit wenigen Tagen bin ich Besitzer eines Samsung Galaxy 3. Es ist mein erstes Android Handy. Ich bin zwar ein sehr Technik-affiner Mensch, aber als "Wenigtelefonierer" mit ständigem Zugriff auf Rechner mit Internetanschluss benötige ich kein Ei-Telefon mit einem Vertrag, der mich 50 Euro monatlich kostet. Daher entschied ich mich - als bisher sehr zufriedener Besitzer eines Samsung GT-S5230 - nun für das Samsung Galaxy mit Android . Wichtig war mir es mir unterwegs E-Mails lesen und beantworten zu können ganz besonders der Zugriff auf meinen Google Kalender.

    Mittlerweile halte ich das für eine krasse Fehlentscheidung, da das Galaxy für diese Zwecke offenbar nicht nutzbar ist. Meine Erfahrungen nach wenigen Tagen:

    - Der App Market funktioniert nicht mehr. Downloads werden erfolglos abgebrochen. Offenbar ein Problem, dass nicht nur mein Galaxy hat, sondern viele andere Modelle diverser Hersteller auch. Gründe sind unbekannt, offenbar gibt es öfters massive Probleme im Android-Market bei Google, so mein Eindruck bei den vielen Beiträgen zu dem Thema. Lösung nicht in Sicht, auch nicht im offiziellen Android-Market Forum.

    - GPS scheint nur sporadisch und mit diversen Hilfs-Apps zu laufen. Bei mir bisher gar nicht, da ich ja keine Apps mehr runterladen kann. :-(

    - Wer den Akku länger als 24 Stunden nutzen möchte, braucht wohl auch diverse Apps und muss offenbar ständig irgenwelche Features an- und abschalten.

    - Der Zugriff auf meinen Google-Apps Mail Account funktioniert nur lesend. Wenn ich davon Mails verschicken möchte, bekomme ich die Fehlermeldung: "Google tried to deliver your message, but it was rejected by the recipient domain. We recommend contacting the other email provider for further information about the cause of this error. The error that the other server returned was: 535 SMTP AUTH failed with the remote server. (state 8)." => Google vertraut sich selber nicht als Absender. :-( Scheinbar auch ein weit verbreitetes Problem ohne Lösung, glaubt man zig Forenbeiträgen.

    - Beim Kalender ist der interne Kalender dösigerweise als Default eingestellt, was sich auch nicht ändern lässt (siehe Beitrag hier im Forum). :cursing: Wenn ich einen neuen Eintrag in meinen Google Kalender über das Galaxy einfüge, wird dieser Eintrag auch an Google übermittelt. Wenn ich oder ein Nutzer eines verknüpften Kalenders von anderer Stelle aus Einträge vornimmt oder ändert, bekommt mein Galaxy das nicht mit, da es trotz aller Schalter auf "automatisch syncen" scheinbar den Google-Kalender nicht automatisch aktualisiert. Das muss ich jedesmal manuell mit diversen "Clicks" anstoßen, was den tatsächlichen Nutzwert massiv sinken lässt (siehe meinen gestrigen Beitrag hier im Forum). :crying:

    - Die angebotenen Lösungen zu einzelnen Problem sind auch fraglich: neuen Google Account anlegen oder Hard-Reset. Klingt irgendwie "Installier doch mal Windows neu, dann geht es" :confused2:

    - Ein Forum wie dieses hier ist einerseits klasse, andererseits aber auch erschreckend, wenn man sieht, wieviel Problem hier disktutiert werden bei einem Produkt, das einfach nur funktionieren sollte. Schließlich wird es tausendfach verkauft. Offenbar muss man aber mindestens Raketenwissenschaftler sein um mehr als "nur Telefonieren" zu können, denn ohne Aufspielen irgendwelcher Updates aus nebulösen Quellen geht wohl kaum etwas. Früher habe ich meine Rechner selber zusammen geschraubt. Heute rufe ich bei Dell an, weil mir inzwischen Zeit und Lust fehlen und ich mich lieber mit meinen Kindern beschäftige. Gestern erlebten meine Kinder dann wieder einen genervten Vater, der über sein neues Handy fluchte und bis spät in die in Foren nach Lösungen suchte :mad2:

    - Zusammenfassend habe ich den Eindruck, dass Android völlig unausgereift ist und sich für eine produktive Nutzung nur begrenzt eignet. Viele der oben beschriebenen Probleme sind scheinbar Google anzulasten und nicht Samsung. Selbst ein Windows 95 lief damals "gefühlt runder" ;-)

    Stehe ich alleine da mit diesem Eindruck? Gibt es tragbare Lösungen für meine Probleme, diesseites von neuen Google Accounts und ständigen Hard-Resets? Liegen die Ursachen ehr bei Google oder auch bei Samsung?
     
  2. mr.a, 22.10.2010 #2
    mr.a

    mr.a Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    269
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    16.10.2010
    ich habe das Galaxy 3 nun eine Woche und muß sagen das ich ohne nicht mehr Leben kann. :razz:

    Aber .... Android ist wohl halt nur ein Betriebssystem ohne viel Funktionen wie ich das gesehen habe.
    Ich habe mich nun eine Woche durch die Appwelt gewühlt um das Richtige für mich zu suchen und habe auch ganz gute Dinge gefunden die das Leben mit dem Handy einfach einfacher machen.
    Ich habe Täglich sehr viel Zeit investiert um es so hin zu bekommen das ich die Funktionen ok finde und bin auch immer noch dran.
    Win95 XP oder 7 ohne irgend welche Programme ist auch nicht wirklich für alles zu gebrauchen.
    Aber ich stimme Dir zu das die Grundfunktionen noch mehr Einstellungsmöglichkeiten haben sollten.
    Warten wir auf 2.2 Froyo ... updatefähigkeit war ein ausschlaggebender Punkt für den Kauf des Handys.
    Der nächste Punkt war mein Google Konto mit Kontakten und Kalender ... funzt einwandfrei super gut.
    Kontakte ändern am Rechner .... sec. später im Handy und anders herum.
    Auch das mit dem Kalender klappt super.

    Bislang sehr zufrieden.

    Mr.a
     
  3. Dirk, 22.10.2010 #3
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    „Google hat versucht, Ihre Nachricht auszuliefern, aber sie wurde vom Empfänger nicht angenommen. Für weitere Informationen über diesen Fehler bitten wir Sie, den anderen Mailprovider zu kontaktieren. […]“

    Wo liest du da „ Google vertraut sich selber nicht als Absender.“ raus?


    Warum sollte man in einem Hilfeforum auch nach etwas anderem als Hilfe (eben bei Problemen) fragen. Anders gesagt: Natürlich geht es in einem Hilfeforum primär um Probleme. Warum sollte jemand in einem Hilfeforum einen Thread eröffnen, in dem er schreibt, dass alles so funktioniert, wie erwartet?


    … und nur ein klitzeklitzekleiner Bruchteil davon hat Probleme, die hier in diesem (oder in anderen Foren) diskutiert werden. Der Rest, bei dem es einfach funktioniert, der Beschwert sich ja nicht. Aber der Rest schreibt auch eben nicht ständig, dass alles wie erwartet Funktioniert. Daher wird in der Online-Marktforschung auch ein großer Teil der Negativen Aussagen zu einem Produkt rechnerisch reduziert, eben, damit das Verhältnis wieder stimmt.

    Auf 100 negative Aussagen kommen vielleicht 10 positive Aussagen, und 1000 Mal gar nichts, weil es einfach funktioniert.


    Kann ich so nicht bestätigen. Aber vermutlich hast du mit dem Galaxy 3 einfach einen schlechten Fang gemacht.


    Ja.

    Eher bei Samsung.
     
    Randall Flagg bedankt sich.
  4. Lion13, 22.10.2010 #4
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Es ist schwierig aus der "Ferne" zu beurteilen, wer nun Schuld an dieser Misere hat - wahrscheinlich kommen hier mehrere Faktoren zusammen... Manche deiner Kritiken kann ich durchaus nachvollziehen, anderen wiederum überhaupt nicht. Zugegebenermaßen erfordert (meiner bescheidenen Meinung nach) Android deutlich mehr Aufwand, um zu einem perfekt ausbalancierten System zu kommen, als beispielsweise iOS auf dem iPhone - da klappt (fast) alles auf Anhieb, hat dafür aber andere schwerwiegende Nachteile.

    Ich kann an dieser Stelle nur meine eigenen Erfahrungen preisgeben mit meinem HTC Legend - ich habe weder Probleme mit GPS noch mit Senden von Mails über GMail; da kann eigentlich nur ein Konfigurationsfehler vorliegen. Der Market ist manchmal (!) etwas bockig in letzter Zeit, funktioniert haben bei mir alle Downloads aber über kurz oder lang problemlos. Das Kalender-Problem kann eigentlich auch kein generelles sein, es gibt zig positive Meldungen über völlig problemloses Syncen. Ich selbst nutze allerdings Outlook und den HTC-eigenen Sync, der relativ ordentlich funktioniert.

    Daß kein mir bekanntes Smartphone bei "normaler" Benutzung wesentlich länger als 24 Stunden hält ist eine Tatsache, die man nicht nur hier, sondern in vielen anderen Foren und auch Berichten im Internet zuhauf findet - dessen sollte man sich vor dem Kauf klar werden! Nach dem Querschnitt durch Problem-Threads hier im Forum bin ich aber eher auch der Meinung, daß der größte Teil der Probleme eher bei Samsung zu finden ist denn bei Google oder Android allgemein.
     
  5. acs, 22.10.2010 #5
    acs

    acs Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2010
    @Mr. a: Konkrete Nachfrage: Dein Samung Galaxy 3 synchronisiert also slebstständig und regelmäßig (< 1h) mit dem Google Kalender, auch wenn der von extern bearbeitet wird? Hast Du dazu etwas bestimmtes eingestellt? Würde ja hoffen lassen...

    @Dirk:

    - Sorry, ein Hinweis fehlte: Die Mails sollten als Antwort oder als einfache Mail an einen anderen User aus dem gleichen Google Apps Account gehen. Empfänger und Sender war also in beiden Fällen Google selbst.

    - Die Google Market Probleme sind Samsung (Galaxy) unabhängig. Siehe Allgemeine Fragen - Android Market-Hilfe Das ist kein Samsung Problem und das zähle ich definitiv zu Android. Ebenso die Mail Probleme

    - Selbst wenn nur ein kleiner Teil Probleme hat und davon wieder nur ein kleiner Teil hier im Foum nach Hilfe sucht, finde ich die Anzahl der hier geschilderten Probleme erschreckend hoch für ein Gerät, dass erst so kurz auf dem Markt ist. Insbesondere wenn man bedenkt, dass sich viele Käufer vermutlich gar nicht intensiv mit dem Gerät beschäftigen und z.B. den Kalender so nutzen wollen wie ich. Wenn ich sehe wieviel Leute mit einem iPhone rumlaufen ohne auch nur jemals eine Mail damit geschrieben zu haben.... Somit laufen da hochgerechnet hunderte Kunden rum, deren Samsung-Androids nicht so tun wie es auf der Verpackung steht...

    - Klar ist das ein komplexes Gerät, klar sind viele zu faul ein wenig zu Probieren und zu lesen, aber hier scheint es ja definitiv eine Menge Probleme zu geben: GPS, Market, Akku, Mail etc. Die bei einem "frisch ausgepackten Gerät" so nicht sein sollten.
     
  6. telelo, 22.10.2010 #6
    telelo

    telelo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    18.10.2010
    Ich kann die Meisten der Meinungen auch nicht teilen, allerdings hab ich mein Galaxy 3 auch erst seit Mittwoch.
    Also das Android völlig unausgereift ist stimmt sicherlich nicht, das Problem sind meistens nur die Apps. Viele Entwickler scheinen sich scheinbar kein Stück Mühe zu machen ihre Apps auch nur einigermaßen freundlich für das Gerät zu programmieren, viele nutzen die Pause-Funktion gar nicht und ballern den Speicher endlos zu.

    Das der Android Market nicht funktioniert, nun ja ähm, bei mir braucht es auch teilweise einen zweiten Download-Anlauf damit dieser startet, zum Glück gibts es aber noch den andAppStore und slideME, die guten Apps sind sowieso in allen dreien drin. :tongue:

    Nun und mit E-Mails hab ich bisher auch bloß gute Erfahrungen gemacht, allerdings hab ich das google-Mail-Programm direkt links liegen lassen nachdem (wie ich vor dem Kauf schon gelesen hatte) ich herausfand, dass dieses nur von googlemail-Konten Push-Mails empfangen kann. Inzwischen hab ich das (nach dem was ich bisher gelesen habe) sehr beliebte K-9 Mail und muss sagen, dass dieses bisher keine schlechten "Taten" vollbracht hat. Alles wunderbar.


    Nun, der Akku wurde bisher einmal geladen und hat jetzt 2 Tage ohne neuladen mit ausgiebiger Nutzung gehalten, ich vermute allerdings das da noch mehr zu holen ist. Allerdings lohnt es sich bei vielen Apps auch mal die Menü-Taste (links unter dem Bildschirm) anzutippen und zu schauen, obs nicht irgendwo eine Beenden-Funktion gibt. Durch die, wie ich oben schon geschrieben, habe teilweise extrem schlampige Programmierung der Apps musste ich allerdings auch schon feststellen, dass viele Apps das Handy in den Abgrund ziehen, wenn man sie nicht mit einem Taskkiller ins Jenseits schickt.

    Meine Meinung ist das Android auf jeden Fall Gute und Schlechte Seiten hat, allerdings muss man bei der "Freiheit" die man als Android-Nutzer hat (Man kann Apps von überall her installieren und ist nicht an einen App-Store gebunden usw) halt einen großen Kompromiss eingehen im Gegensatz zu zum Beispiel dem ios eingehen, wo sich in diesem Fall apple darum kümmert, dass alles läuft.

    telelo
     
  7. Smoki, 22.10.2010 #7
    Smoki

    Smoki Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    21.06.2010
    Samsung ist halt mal hmm... naja sagen wir mal eher nicht so gut. Ich würde sagen, dass an den Problemen eher Samsung schuld ist. Ich kenne viele mit desires und die haben alle eigentlich keine wirklichen Probleme mit dem Handy (nur einer, und das erst seit dem er gerootet hat und wohl nicht so ganz wusste was er da tut).
    Auch mein Milestone macht viel weniger Probleme als mein Spica vorher (auch wenns bei weitem nicht perfekt ist). Deshalb werd ich mir auch kein Samsung mehr kaufen.
     
  8. mr.a, 22.10.2010 #8
    mr.a

    mr.a Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    269
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Ok ich habe es probiert.

    Google Konto meiner Frau ... Termin in den Kalender mit Zugriff
    auf meinen Google Account ... ca. 2 min. später im Handy.
    Im Handy gelöscht ....ca. 2 min später im Rechner nicht mehr zu sehen.

    Gruß
    Mr.a
     
  9. Dirk, 22.10.2010 #9
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    DU kannst ja die Absenderandresse anpassen. Hast du das vielleicht gemacht? Da streiken die meisten Mailserver nämlich :)

    Kann keine Mails mehr über gmail versenden. Fehler: 535 SMTP AUTH failed with the remote server. (state 8) - Google Mail-Hilfe


    So habe ich das damals gelernt:

    [​IMG]

    „Erschreckend hoch“ kommt es dir nur vor, weil eben nur ein „erschreckend kleiner“ Teil aller Nutzer sich überhaupt in Foren äußert.
     
  10. acs

    acs Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.10.2010
    @all Danke erstmal für da Feedback

    @mr. Danke für den Test. Das macht einerseits Mut, andererseits frage ich mich, wo bei mir der Wurm drin ist. :-(

    @telelo: Danke für dem Hinweis mit slideME. Das hilft erstmal weiter

    @Dirk: ja eben, skalier das mal auf die Menge der tatsächlichen Menschen mit Problemen hoch. Das mit der Absenderadresse ist ein guter Hinweis. Werde ich mal testen. Allerdings kommen andere Mailclients scheinbar damit klar.
     
  11. Micky_G, 22.10.2010 #11
    Micky_G

    Micky_G Gast

    Also ich hatte bisher sowohl ein iPhone als auch diverse Android phones, ein S5700, ein Hero und ein Desire. Zusammenfassend kann ich sagen, das iPhone ist toll, aber ich lasse mich nicht gerne von einem Hersteller gängeln, also scheided Apple generell für mich aus. Das S5700, also Galaxy I war eine echte Katastrophe, aber danach wurde es mit Android immer besser. Die geschilderten Probleme kann ich nicht bestätigen, ausser dem etwas schwachen Akku vielleicht. Letztlich kommt man nicht darum herum sich mit so einem Teil einmal ausgiebig zu beschäftigen und sich in den zahlreichen Foren etwas schlau zu lesen. Gerade die nahtlose Einbindung in die Google Services ist genial wenn man bei Google gehostet ist.Verbindungsprobleme gibt es zwar mit dem Market ab und zu, aber Mail etc. läuft prima. Für GPS gibt es einen Fix und danach ist es richtig flott. Ich finde ehrlich gesagt, für den Preis ist das Galaxy 3 ein absolutes Schnäppchen.
     
    Randall Flagg bedankt sich.
  12. DeHub, 23.10.2010 #12
    DeHub

    DeHub Android-Experte

    Beiträge:
    871
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Hi, auch ich kann deine Erfahrung mit Android (Samsung) teilen. Ich hatte nach einem O2 XDA mit WinMob5 (sehr schlimm) ein E71 mit S60 und war/bin super zufrieden. Dann hab ich mir voller Erwartungenund geteilter Meinungen das Galaxy S gekauft. Anfangs war ich noch überwältigt vom tollen Display und dem "neuen" OS. Aber schon nach kurzer Zeit musste ich feststellen, dass daran immer irgendwas nicht so funktionierte wie es soll. Mal starteten Apps plötzlich nicht mehr, mal haben sie nicht mehr das gemacht was sie sollten, mal wurde das Gerät unheimlich träge. Und obendrauf musste ich teilweise 2x am Tag den Akku laden. Mag sein, dass es manche als normal empfinden wenn man täglich sein Handy laden muss. Aber ich finde das unzumutbar!

    Auf die Zwangssynchronisation mit Google konnte mich nicht überzeugen. Ich bin kein Fan von Cloud Diensten und lege auch nicht vertrauliche Daten bei Google im großen Netz ab. Aber mit dem Galaxy habe ich keine "vernünftige" Lösung gefunden mein Outlook zu syncen (was sogar mein uraltes SE Handy schon konnte). Zwar gibt es manche Bastellösungen, aber in meinen Augen ist keine davon richtig gut und somit nicht zu gebrauchen.

    Ich finde es auch etwas seltsam, dass ein Handy/Smartphone vom Einschalten bis zum Ausschalten mit irgendwelchen Servern in Amerika (Google) verbunden sein muss. Die ständige Internetverbindung, die die meisten warsch. gar nicht brauchen ist total unnötig und der Hauptgrund, warum die Geräte soviel Strom verbrauchen. Mein E71 geht online, wenn es ne App anfordert und ansonsten nicht. Das funktioniert gut und ich sehe keine Nachteile (ausser das Nokia nicht alles weiß was ich den Tag durch mache...).

    Alles in allem hat mir Android eben auch den Eindruck gemacht, dass es viel zu schnell wächst und wie das Meißte von Google einen Beta-Status hat. Vermutlich trägt beim SGS einen großen Teil der Probleme auch Samsung und inoffizielle FW Versionen hätten einiges geändert. ABER ich bin kein Beta Tester für die Hersteller. Ich bezahle sehr viel Geld für solch ein Gerät und erwarte, dass es dann auch so funktioniert wie es aus der Box kommt. Klar gibt es immer kleinere Bugs, Aber das was Samsung und Google da ausliefert, ist auch meiner Meinung nach noch alles ausgereift.

    Ich muss jedoch auch sagen, dass ich momentan selbst keine Alternative sehe. Android ist mir zu Googlelastig, Symbian wird wohl gerade systematisch zerstört, Apple ist für mich keine Alternative mit deren gängelungen und Windows Phone 7 ist gerade noch sehr frisch. RIM kommt für mich auch nicht in Frage, da deren Hardware/Software zu businesslastig ist. Ich finde es schon seltsam, dass ich als Kunde, der bereit ist 500€ für ein Gerät auszugeben, kein Gerät finde, welches meine Anforderungen erfüllt und einfach nur funktioniert wie man es erwartet...

    So, jetzt könnt ihr über mich schimpfen :lol:
     
  13. stesind, 23.10.2010 #13
    stesind

    stesind Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    10.11.2009
    Die beschriebenen Probleme haben mit Android nichts zu tun. Das sind alles Probleme die durch Samsungstreiber/-software kommen. Android ist ein System, was sich jeder herunterladen darf und auf irgendwelche Hardware packen kann. So einfach.

    Samsung ist ja bekannt dafür tolle Komponenten herzustellen, aber schrottige Software. Leider. Selbst die einfachsten Bugs bleiben ewig ungefixt. Da muss sich bei Samsung was in der Firmenpolitik ändern, ganz gewaltig. Scheinbar ist der Weg vom Komponentenherseller zum Endgeräteanbieter doch sehr weit und die Lernkurve sehr flach.

    HTC ist da besser, verfügt leider oft nicht über so guter Komponenten.

    Jeder der nicht zufrieden ist, kann ja sein Fone zurückgeben und sich ein iPhone holen. Nur halt für den mehrfachen Preis und dann noch irgendwelche Knebelverträge. Für die selber Hardware, im iPhone steckt ja mehrheitlich Samsung, gut beim 4er nicht mehr alles (Display).

    @DEHUB: Wie so kein HTC Desire/HD? Ein Android Handy ist halt dafür optimiert mit der Cloud zu synchen, nicht lokal. Das hat eigentlich nur Vorteile, wenn man denn Zugang zu einem WLAN hat. Wenn Du das nicht willst, kauf dir ein Nokia.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2010
  14. 5800, 23.10.2010 #14
    5800

    5800 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    194
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    18.09.2010
    Er hat mit vielem Recht, was er schreibt. Ich komme vom Nokia 5230 und bin auch sehr zwiegespalten.

    Die Akkulaufzeit ist defintiv viel schlechter als bei meinem alten Nokia , das auch ein Smartphone ist.

    Market funktioniert bei mir problemlos und die Auswahl ist natürlich im vergleich zu Nokia gigantisch.

    Die ständige Internetverbindung ist bei mir deaktiviert, ich aktiviere sie nur, wenn ich sie benötige (sync, mail, internet).

    Sync vom kalender und Google Mail, auch der Versand, funktioniert bei mir absolut problemlos.

    Es gibt ohne App keine Möglichkeiten, Profile einzurichten, wenn das kein Beweis dafür ist, dass es noch nicht ausgereift ist...

    GPS funktioniert nur mit irgendwelchen Tools (bei mir hilft GPSopt ganz gut), stimmt, ein Skandal, sowas zu verkaufen und dann noch nicht mal den Bug zeitnah durch ein Firmware Update zu beheben, was ja relativ einfach sein muss, die müssten sich ja nur mal gpsopt ansehen...

    Alles in allem komme ich mir auch ein bischen wie ein versuchskaninchen vor, ich wollte aber unbedingt Android ausprobieren, weil ich ein Technik-affiner Mensch bin, vieles ist noch nicht ganz fertig, ich finde es aber spannend und schaue mir mal an wie es weitergeht. das samsung so einen schlechten Job beim Support macht, hätte ich nicht gedacht, dann hätte ich vermutlich was andres gekauft. Hoffen wir mal auf ein zeitnahes update und am besten auch noch auf android 2.2 für unsere Geräte...

    Gruß 5800
     
  15. Randall Flagg, 23.10.2010 #15
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Kann nicht verstehen das sich immer so viele über die Akkuleistung aufregen: Alle wollen möglichst viele Funktionen aber die sollen natürlich keinen Strom verbrauchen!! Ein paar Beiträge darüber regte sich z.B. jemand über das SGS auf( DeHub)...was erwartest Du von einem Handy mit 4 Zoll Display,1GHZ Prozessor und nem Akku mit 1500mH ??
    Und die Akkuleistung gar mit nem 5230 zu vergleichen,wie der Threadsteller)...das ist nur Plastik und ein Touchscreen...

    Will Android gar nicht schön reden,es gibt einige Sachen die noch zu verbessern sind aber das System steckt noch in den Kinderschuhen...und das vielgelobte Gefängnistelefon vom angebissenen Apfel hat auch genügend Probleme!!
    War mit meinem Galaxy S auch unzufrieden so Out-Of-The-Box. Habe ein wenig hier gelesen(Root&Modding) und dann gerootet,eine andere FW geflasht,Lagfix und schon rennt die Bude mit FroYo..und wie der Teufel..
    Bei Android sollte man eben bereit sein sich mit der Materie zu befassen,das habe ich schnell gemerkt!! Wenn man aber dazu bereit ist dann gibt es nichts genialeres!!

    Oft sitzt das Problem auch vor dem Gerät...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2010
  16. Randall Flagg, 23.10.2010 #16
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    >Die Akkulaufzeit ist defintiv viel schlechter als bei meinem alten Nokia , das auch ein Smartphone ist.<

    Smartphone??



    >Es gibt ohne App keine Möglichkeiten, Profile einzurichten, wenn das kein Beweis dafür ist, dass es noch nicht ausgereift ist...<

    Was aber nich an Android liegt sondern an Touchwiz.. bei HTC kannst Du sogenannte Szenen speichern..das ist so ähnlich..
    Wer brauch sowas?? Kannst doch die Screens frei belegen...
    Versprecht euch von FroYo mal keine Wunder..
    Habe ne Beta drauf,die gut läuft aber so ein großer Sprung ist es nun auch nicht...was Funktionserweiterungen betrifft...
     
  17. timurinamanu, 24.10.2010 #17
    timurinamanu

    timurinamanu Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2010
    Also ein paar macken hats schon
    man kann nicht alle kontakte auf einmal löschen.
    Nicht vom sim auf handy verschieben.
    Man muss bei nem anruf ne leiste schieben.
    Bei abwesenden anrufen wirds oben ganz klein angezeigt.
    Aber die von dir beschriebenen probleme hatte ich nie ausser gps aber da brauchsf du nur unter oocty im market zu suchen und zu inst.
    Mfg
     
  18. Dirk, 24.10.2010 #18
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
  19. JimPanse, 24.10.2010 #19
    JimPanse

    JimPanse Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    05.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy 3
    Hallo,

    1. Einstellungen - Anrufeinstellungen - Alle Anrufe - Anruf beantworten - Antworttaste "Anruf durch Drücken auf beliebige Taste annehmen"

    2. diverse Apps machen das besser, z.B: Missed Call, usw...

    Gruß Jim
     
  20. timurinamanu, 24.10.2010 #20
    timurinamanu

    timurinamanu Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2010
    oh danke das geht ja wirklich :)
    Außer das mit den Kontakten, man kann nicht die sim kontakte mit google syncen.....

    Aber trotzdem muss man etwas runterladen, installieren oder umstellen.... oder übers internet mit google contacts machen.

    Das geht sicher einfacher.....
     

Diese Seite empfehlen