1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ZT180 Speicherkarte und USB-Stick-Probleme

Dieses Thema im Forum "Zenithink Forum" wurde erstellt von Spooster, 08.01.2011.

  1. Spooster, 08.01.2011 #1
    Spooster

    Spooster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    08.01.2011
    Hallo,
    Seit 2 Tagen bin ich Besitzer eines Epads mit android 2.1 und firmware1030
    Soweit funktioniert fast alles was ich getestet hab (youtube etc) und ich bin super zufrieden mit dem Pad.
    Nur mit der Speicherkarte hab ich noch meine Probleme.
    Ich hab sie an meinem PC mit Win7 mit Testfiles (mp3s, videos, bildern) beladen und ins Pad gesteckt. Hat alles geklappt, sogar mkv wiedergabe funktioniert. Aber nach dem nächsten Beladen hat er die Karte nichtmehr gefunden, nach nem Neustart war sie wieder da, aber der Ordner mit den neuen Files nichtmehr. Überhaupt verliert das Pad nach und nach die Files, die MKVs sind alle weg und plötzlich kann ich die Bilder und MP3s nichtmehr öffnen.
    Die Karte wird sonst einwandfrei erkannt.
    Ich bekomme mittlerweile keine Dateien mehr aufs Pad.
    Über USB Stick Funktioniert nix (der wird nicht erkannt) und direkt per USB Kabel an meinen Pc erkennt win7 64bit das gerät als HTC Dream und kann es nicht installieren.
    Hat jemand nen Tipp wie ich Daten auf das Pad bekomme?
     
  2. Spooster, 09.01.2011 #2
    Spooster

    Spooster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    08.01.2011
    So hab das draufschieben-problem gelöst.
    Dateien auf das Pad schieben bzw ziehen geht am einfachsten mit dem ghost-commander mit samba unterstützung und dann übers wlan einfach auf einen freigegeben ordner zugreifen und alles rüberkopieren.
    usb stick läuft immernoch nicht.
     
  3. epad padawan, 10.01.2011 #3
    epad padawan

    epad padawan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2011
    Hi Spooster,
    ich habe eben den USB-Treiber ausprobiert, den man bei Zenithink für das Firmware-Upgrade installiert.
    Vista 32 Bit erkennt dann ein SEC SOC Test Board, findet das epad aber nicht.

    USB Stick mit FAT funktioniert genausowenig wie eine Festplatte mit FAT32. Preparing udisk, dann nichts mehr. Ghost Commander und Netzwerk funktioniert, ist aber ein bisschen aufwendig.
     
  4. Spooster, 10.01.2011 #4
    Spooster

    Spooster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    08.01.2011
    bei mir das gleiche, wir müssen was besseres finden
     
  5. epad padawan, 10.01.2011 #5
    epad padawan

    epad padawan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2011
    Interessant ist übrigend, dass ich gestern vor dem Firmware-Update (zugegeben von einer doch etwas älteren Version) ganz normal einen 2GB USB-Stick anstecken konnte und noch Dateien (z.B. apk) einfach kopieren und starten konnte. Seit dem Update nicht mehr. Rückschritt.
     
  6. Spooster, 11.01.2011 #6
    Spooster

    Spooster Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    08.01.2011
    in der Tat interessant! Hoffe das wird wieder mit den USB Sticks.

    Ich habe eine andere Möglichkeit gefunden das Pad ohne Treiber mit Daten zu beladen.
    Saugt euch die den "wifi file explorer" für android und installiert ihn auf dem pad.
    Wenn ihr ihn öffnet wird er euch eine adresse anzeigen die er in eurem heimnetzwerk im explorer einfach aufrufen könnt und schon könnt ihr über diese adresse files vom pad ziehen und drauf schieben. wlan muss vorhanden sein.
    immernoch nicht der weisheit letzter schluss, aber schon besser als samba.
     
    Meise und algarverainer haben sich bedankt.
  7. algarverainer, 11.01.2011 #7
    algarverainer

    algarverainer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2010
    ...und noch eine "Krücke" zum Datentranfer: sofern ein weiteres Android-Teil mit SD-Card vorhanden ist, wie ein Smartphone, dann kann man die ePad-SD zum Laden mal in´s Smartphone schieben und mit dessen Hersteller-SW die Daten vom PC auf´s Handy rüberziehen. Diese werden dann auch im ePad angezeigt. Ich habe dazu mein Samsung Smarty dazu mißbraucht. Eigetlich müsste es auch mit der "MyPhoneExplorer" SW funktionieren, wenn das ePad als LW erkannt würde.
     
  8. epad padawan, 11.01.2011 #8
    epad padawan

    epad padawan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2011
    Ja, eben ausprobiert, funktioniert prima und ist ziemlich einfach. Man muss die Pro-Version kaufen, sonst schon ganz prakikabel.
     
  9. algarverainer, 12.01.2011 #9
    algarverainer

    algarverainer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2010
    Ich staune! Klappt bestens ! Nur darann denken, dass man mehrere Dateien nur in einem ZIP-Ordner hochladen kann. Ist aber kein Problem, da dieser dann unter "Action" gleich wieder entpackt werden kann. Für 100 MB bruchte ich knapp 5 Min.
    Vielen Dank an Meister "Spooster".
     
  10. epad padawan, 12.01.2011 #10
    epad padawan

    epad padawan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2011
    Hey,
    ich habe echt spät dran gedacht: DROPBOX.
    Nutze ich schon länger. Es gibt ein kostenloses App und damit habt ihr am Tablet automatisch Zugriff auf alle Dateien, die man am Rechner in den Dropbox-Ordner zieht. Einfacher gehts nicht.
     
  11. WillyWalla, 23.01.2011 #11
    WillyWalla

    WillyWalla Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2010
    Hi,
    was habt ihr denn für eine Version im Einsatz? Bei mir funktionieren USB-Stick und SD-Card bestens. Ich habe allerdings noch nicht geschafft, das Pad an den PC anzuschliessen. Ich tanke Files auf die SD-Card mit dem PC.
    Meine Firmware Version ist
    android2.1-update1-20101030
     
  12. epad padawan, 23.01.2011 #12
    epad padawan

    epad padawan Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2011
    Ich habe ebenfalls die Version 1030 im Einsatz, bin also auf dem neuesten Stand. Zumindest auf der Seite zenithink.us gibts noch keine Neuere, bei zenithink.com wohl, aber mein Chinesisch ist etwas schwach.

    Im Moment nutze ich Dropbox. Damit bekomme ich am bequemsten Files vom Laptop oder PC auf den Tablet. Ist natürlich ein kommerzieller Dienst. Aber bequem.

    C
     
  13. Obermann, 13.02.2011 #13
    Obermann

    Obermann Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Hallo; wie weit bist Du denn gekommen. Bei mir klappt es auch nicht mit dem UMT Stick von Vodafon. Weißt Du was ich eingeben muß?
     
  14. -Markus-, 14.02.2011 #14
    -Markus-

    -Markus- Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Hab ma ne lustige aber auch peinliche Frage - wo soll in das Pad ne SD Karte rein??? :huh:

    Ich hab nur den TF Eingang und da passt keine SD Karte rein - für was ist der TF?

    Ich bin vlt blind? :sneaky:
     
  15. Frankv, 14.02.2011 #15
    Frankv

    Frankv Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    257
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    25.01.2011
    TF -da kommt die SD Card rein. Eine Micro SD
     
  16. -Markus-, 14.02.2011 #16
    -Markus-

    -Markus- Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.02.2011
    aaah mikro sd :o

    Ok danke :thumbsup:
     
  17. christophx3m, 20.02.2011 #17
    christophx3m

    christophx3m Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2011
    Hallo,
    ich habe bei mir das gleiche festgestellt. Mir ist dabei aufgefallen, das ich die Karte entommen habe im laufendem Betrieb.
    So bald ich die im Ausgeschalteten Zustand einstecke, wird sie erkannt funktioniert problemlos.
    Nur mal so als Info falls es noch benötigt wird.

    Gruß

    Christoph
     
  18. chinaboy, 23.02.2011 #18
    chinaboy

    chinaboy Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2011
    Habe auch ein Problem mit der Speicherkarte. Beim einschalten sag erSD erkannt, aber ich darauf nichts speichern. Formatiert mit Fat 32. Was mache ich falsch? Gibt es irgend eine Anleitung dafuer? Wäre für jede Hilfe dankbar.
     

Diese Seite empfehlen