1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zurück zu Stock, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC One S" wurde erstellt von jay-em-ass, 18.04.2012.

  1. jay-em-ass, 18.04.2012 #1
    jay-em-ass

    jay-em-ass Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Bitte Post #9 lesen!


    Hi,
    ich möchte gerne mein gebrandetes Telekom Gerät entbranden und hab dazu per htcdev den Bootloader entsperrt. Allerdings kann ich immer noch nicht die CID ändern. Mit dem Befehl "fastboot oem writecid" bekomme ich immer folgende Fehlermeldung:

    INFOsdhw_7xxx_open: id=0
    INFO[SD_HW_ERR] SD: No device attached
    INFO902910 902E20
    FAILED (status read failed (Too many links))
    finished. total time: 1.260s

    Braucht man dazu auch noch S-Off?? Dann bekommt man doch keine OTA-Updates mehr, oder?

    Hab mit dem Telekom-Branding immer noch die Software-Version 1.41...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
  2. bithunter_99, 18.04.2012 #2
    bithunter_99

    bithunter_99 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    268
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Phone:
    LG G4
    Tablet:
    Lenovo 1051L
    bei mir war das 1&1-Branding nach dem Entsperren von htcdev entfernt. sollte bei Telekom doch eigentlich genauso sein
     
  3. jay-em-ass, 18.04.2012 #3
    jay-em-ass

    jay-em-ass Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Bei mir war das Branding noch vorhanden...bekam auch kein SW-Update angeboten (habe ja 1.41...)

    Hab jedoch jetzt die Virtuous Rom installiert über CWM, möchte aber gerne wieder auf Stock zurück.
    Wie geht das?
    Meines wissens geht das nur über die RUUs, aber die kann ich ja nicht installieren, da ich die falsche CID hab...
     
  4. Roman441, 18.04.2012 #4
    Roman441

    Roman441 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,321
    Erhaltene Danke:
    168
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Kann ich bestätigen ich habe nach dem unlocken über htc dev auch noch mein T-Mobile Branding. Ich habe aber software stand 1.53....
    War das Branding weg nach der installation des Virtuous Rom?
     
  5. jay-em-ass, 18.04.2012 #5
    jay-em-ass

    jay-em-ass Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Ja, das Branding war natürlich weg, es wird ja ein komplett neues OS draufgespielt.
    Doch mich stören da einige Dinge, zb das Aufwachen per Lauter/Leiser Taste...
    Deswegen möchte ich jetzt gerne zurück auf Stock, weiß aber beim besten Willen nicht, wie das gehen soll.
     
  6. Roman441, 18.04.2012 #6
    Roman441

    Roman441 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,321
    Erhaltene Danke:
    168
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Informier dich mal über flashen über fastboot.
    So habe ich das bei meinem Wildfire S gemacht
    Pass aber auf da kann man auch viel schaden anrichten, waren ja nicht billig unsere One s
     
  7. jay-em-ass, 18.04.2012 #7
    jay-em-ass

    jay-em-ass Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.04.2012
    hab jetzt die 1.47 stock .zip aufgetrieben. kann ich die mit dem Befehl "fastboot update ...zip" draufflashen?
     
  8. Roman441, 18.04.2012 #8
    Roman441

    Roman441 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,321
    Erhaltene Danke:
    168
    Registriert seit:
    19.07.2010
    da bin ich überfragt
     
  9. jay-em-ass, 20.04.2012 #9
    jay-em-ass

    jay-em-ass Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Brauche nochmal eure Hilfe.
    Ich möchte mit meine T-Mobile gebrandeten One S wieder auf die Stock ROM, da ich mit den Custom Roms Telefonatabbrüche habe.
    Gibts da irgend eine Möglichkeit? Mit Fastboot, CWM oder RUU?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
  10. zappenduster, 21.04.2012 #10
    zappenduster

    zappenduster Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    23.10.2010
    warum nicht die 1.53?

    FileFactory Folder View - Ville

    Gruß
     
  11. ukAce, 21.04.2012 #11
    ukAce

    ukAce Android-Experte

    Beiträge:
    853
    Erhaltene Danke:
    152
    Registriert seit:
    16.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
  12. jay-em-ass, 21.04.2012 #12
    jay-em-ass

    jay-em-ass Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Das sind leider alles brandingfreie RUUs, die bekomme ich mit meiner T-Mobile CID nicht geflasht...
     
  13. Speedy_01, 21.04.2012 #13
    Speedy_01

    Speedy_01 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Sorry aber was bin ich froh das mir 1&1 ein ONE S Ohne Brandig geschickt hat. :love:
     
  14. jay-em-ass, 22.04.2012 #14
    jay-em-ass

    jay-em-ass Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Das glaub ich dir gern, wobei man mit bootunlock eigentlich alles entfernen kann, nur für offizielle Updates braucht man halt dann S-Off für die CID.
     
  15. he_stheone64, 23.04.2012 #15
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    Das geht generell schon, wie habe ich im T-Mobile Debranding Frage Thread gepostet. Ist aber nix für vorsichtige Naturen...
     
  16. End33, 26.04.2012 #16
    End33

    End33 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Hey Community.

    Ich habe folgendes Anliegen.

    Vorerst die Daten:

    HTC One S
    O2 Branding

    Software-Number: 1.53.207.3
    HTC SDK API: 4.11
    HTC Extension Version: HTCExtension_403_1_GA_4
    Kernel Version: 3.0.8-01050-ge2a40ab root@ABM010#1 SMP PREEMPT Mon Mar 19
    Baseband-Version: 0.15.31501S.19_2_10.13.31501S.06L
    Build-Number: 1.53.207.3 CL47441 release-keys

    Ich hab den Bootloader geöffnet, die Recovery geflashed und SuperSU installiert, um dann Avast! und die Anti-Theft funktion zu intallieren.

    Nun habe ich folgendes Problem:

    Die Fotos meiner Kamera sind miserabel wenn ich mit LED-Blitz fotografiere.
    Sie sind unscharf, blass und haben einen ziemlich krassen grünstich.

    Ich bilde mir das auch nicht ein, ich hatte ein Referenzgerät zum vergleichen.
    Der einzige unterschied zwischen den geräten war, das meins ein O2 Branding (1.53.207.3) hatte und die türkise version ist, das zweite gerät hatte ein Vodafone/1und1 Branding (1.53.401.2) und ist die rote version.
    Es liegen welten zwischen der QUaltität der Fotos, auch nach Factory Reset und absolut identischen einstellungen.

    Nun hab ich in einem anderen Forum gelesen das man die RUU installieren soll.

    Also hab ich mir folgende RUU besorgt und versucht zu installieren:

    RUU_Ville_U_HTC_Europe_1.53.401.2_Radio_0.15.31501S.19_10.12.31501S.06L_release_251412_signed.exe

    Ich hatte gelesen man solle die Stock Recovery flashen, den Bootloader wieder schließen und dann die RUU ausführen, danach wäre wieder alles clean und das "Tampered" über dem bootloader ist wieder weg.

    Also Stock Recovery geflashed, bootloader geschlossen und RUU gestartet. Leider bekomme ich bei ausführen der RUU als exe aber einen User-ID fehler, da ich ja das besagte O2 Branding habe und die RUU welche ich vorliegen habe ohne Branding ist.

    Also hab ich die "rom.zip" aus der exe extrahiert und auf den Root meiner "SD-Karte" gepackt, in den bootloader gestarte....nix passiert
    Das gleiche nochmal nachdem ich die Datei in "PJ40IMG.zip" umbenannt habe......nichts passiert.

    Mein nächster Schritt war zu versuchen die einzelnen .img über fastboot zu flashen, ich fing an mit der "boot_signed.img" was wunderbar klappte, aber schon bei der system.img hörte es auf, da bekam ich den fehler das die dateilänge zu lang wäre.

    Nun bin ich ratlos, was mache ich?

    Was sagt HTC wenn ich mein One S in dem aktuellen Zustand zurück schicke? Sagen sie mir die Garantie wäre weg und ich müsste die Reperatur selbst bezahlen?

    Hat vielleicht irgendjemand die passende RUU für mich? das wäre natürlich das beste :)

    Ich hab noch eine 1.53.401.2 ROM die über CWM geflashed werden kann, würde das evtl das problem mit meiner Kamera beheben oder ist es wirklich ein Hardware-Fehler?
    Nur wenn das nichts bringt, dann ist die wahrscheinlichkeit das ich die Reperatur selbst zahlen muss wohl noch größer, oder?

    Und zudem würde mich interessieren wie lang HTC in der regel braucht um so etwas zu beheben? da ich in knapp 2 Wochen in den Urlaub fahre, und dies ungern ohne mein One S machen würde.

    Das Handy ist übrigens heute genau 7 Tage alt.


    Fragen über Fragen.....ich hoffe mir kann jemand helfen.

    Greetz

    End33
     
  17. he_stheone64, 30.04.2012 #17
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    Versuche es mal, wie hier beschrieben (neue, noch unbewiesene Theorie, bin aber recht sicher, das es klappt):

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...tloop-troubleshooting-thread.html#post3170891

    Im übrigen darfst Du ja auch nicht ZUERST den Bootloader wieder locken, um dann anschl. eine PJ40IMG.zip über den selbigen flashen zu wollen :flapper:
     

Diese Seite empfehlen