Bootloop,Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloop,Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS im Acer Iconia A510 Forum im Bereich Acer Forum.
S

Spiff1

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe auf mein Acer Iconia aus den USA (gekauft vor ca. 2 Jahren) "NoThrills A510 WorldWide optimized Stock ROM" aufgespielt.
Das Tablet lief soweit gut.
Nun wollte ich auf "CyanogenMod 11" upgraden.
Ich habe wie beschrieben ein Nandroid Backup erstellt.
Ob ich danach etwas falsch gemacht habe, kann ich leider nicht mehr nachvollziehen.

Wenn das Tablet bootet erscheint der Schriftzug
Code:
Bootloader Version 0.04.04-ICS-MDRR (Unlock Mode)
zusammen mit dem Acer Logo. Weiter passiert nichts.
Boote ich zum CWM-Recovery Menü (Power und Vol-) erscheint ganz kurz das umgekippte Android-Männchen mit folgendem Text:
Code:
CWM-based Recovery v6.0.5.0 by Shreps for A510 (LVM Support)
Finding update package...
E: unknown volume for path [SDCARD:update.zip]
E: Can't mount SDCARD:update.zip
Installation aborted
Danach bootet das Tablet sofort wieder.
Die Meldung kommt, egal, ob eine SD-Karte im Tablet steckt, oder nicht.

Von der Seite von Acer habe ich mir die USB-Treiber heruntergeladen und installiert. Beim anstecken des Tablets kommt aber die Meldung "Unknown device".
Folgendes habe ich schon probiert/durchgelesen:
- Factory reset
- Hard reset (mit Büroklammer)
- Stock-Rom von Acer geladen (allerdings wird die update.zip ja nicht gefunden)
- Acer Iconia 510 fährt nicht mehr hoch
- Tablet bootet nicht mehr!

Das Tablet bootet einfach nicht und ich komme irgendwie nicht ran...
Mein Rechner hat Windows 7.

Habt ihr einen Tipp für mich?
Danke.
Gruß
Spiff1
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

cyberdroid

Stammgast
Du hast offensichtlich die Anleitungen nicht vernünftig gelesen und dann auch noch Dinge durcheinander geworfen.
Die CWM 6.0.5.0 ist mit LVM Support und damit nur (!!!) mit LVM ROMs kompatibel.

Versuche es noch einmal aber mit der richtigen Recovery. Eine komplette Anleitung dazu findest du hier:
[A510][ROM][2012-12-17] NoThrills A510 WorldWide optimized Stock ROM - XDA Forum

Kleiner Tipp: Du kannst an dieser Stelle einfach eine ROM mit LVM Support flashen, anstatt die ROM von NoThrills. Damit sollte das Tab wieder laufen:
[ROM][4.4.4] CyanogenMod 11 for Acer A510/A511 (with UMTS/3G) [UNOFFICIAL] - Post #367 - XDA Forums
Punkt 1) und 2) kannst du übergehen, da du ja bereits eine Recovery mit LVM Support installiert hast.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Spiff1

Neues Mitglied
@cyberdroid:
Vielen Dank für die Rückmeldung.
Wenn ich dich richtig verstanden habe, kann ich entweder das ROM von NoThrills nehmen (benötige dann aber eine passende Recovery) oder eine zum Recovery passende Rom aufspielen (z.B. die aus dem von dir verlinkten Thread).

Das mit dem passenden ROM fände ich gut. Nur weiß ich nicht, wie ich den Punkt "Wipe Dalvik / Cache" ausführen kann, wenn das Tablet nach dem starten mit Power + Vol- sofort einen Reboot macht...

Gruß
Spiff1
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Spiff1

Neues Mitglied
Hallo cyberdroid,

in den Bootloader Modus bekomme ich das Tablet.
Unter windows bekomme ich aber immer nur die Anzeige "USB Gerät wurde nicht erkannt".
Die Treiber von Acer habe ich schon installiert.
So lange das Tablet nicht erkannt wird, bekomme ich mit den ADB-Tools auch keinen Zugriff, oder?
In der Deviceliste steht jedenfalls kein Gerät drin.

Noch ein Tipp? :crying:

Gruß
Spiff1
PS: Ich habe auch unter Linux die adb Tools installiert. Dort wurde leider auch kein device angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

cyberdroid

Stammgast
Also ich habe die Erfahrung gemacht dass diese Problematik mit einem nicht erkannten Gerät oft an Windows selbst liegt. Ich habe zwei PCs und auf einem davon wird mein Tab ebenfalls nicht erkannt. Ich vermute das liegt daran weil ich auf dem einen PC mittlerweile zu viele Android Gerätetreiber installiert habe und dort eine saubere Installation von Nöten wäre.

Falls du die Möglichkeit hast auf eine saubere Windows Installation zu zugreifen dann versuche es damit.

Andernfalls: Wenn du das Tab angeschlossen hast, versuche es trotz der Fehlermeldung diesen Befehl auszuführen:
fastboot devices

Falls nichts angezeigt wird, musst du die Acer Windows Treiber neu installieren oder es eben mit einer frischen Windows Installation versuchen. Oder: Du nimmst einen zweiten Rechner und versuchte es dort.

Falls ein Gerät angezeigt wird, dann kannst du weitermachen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

cyberdroid

Stammgast
Habe deinen letzten Satz überlesen.....sorry.....also zu Linux kann ich leider nichts sagen.

Ich habe das noch mal an meinem Windows PC probiert und so muss es aussehen damit du mit ADB dran kommst.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Spiff1

Neues Mitglied
Hallo cyberdroid,

vielen Dank für deine Rückmeldungen :thumbup:
Ich werde mir mal einen "frischen" Windows-PC organisieren und teste dann dort.

Gruß
Spiff1
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
4

4d-spieler

Neues Mitglied
Hallo,
mein A510 will auch nicht booten.
Nach der Betätigung des Einschaltknopfes bekomme ich folgende Meldung:
Booting failed
Bootloader vJBd0ca683: Starting Fastboot USB download Protokoll

Wenn ich das tablet per USB an meinen Laptop anschließe erkennt der Laptop es als
"Acer ADP Interface"
ADP und Java sind bei mir bereits installiert.
Wenn ich in der Eingabeaufforderung fastboot oem unlock eingebe erscheinen 2 Symbole auf dem Tablet. Mit der linken Volumetaste kann ich das Schloss-Symbol wählen und mit der rechten Volumetaste bestätigen. Dann aber kommt in der Eingabeaufforderung diese Meldung:
" FAILED (remote: Unknown error code))
finished. total time: 4.994s "

Wenn ich dann fastboot reboot eingebe wird das Display schwarz, Laptop macht zuerst ein Geräusch als ob das USB-Kabel abgetrennt wäre aber sofort danach noch ein ähnliches aber kürzeres Geräusch. Danach steht in der Eingabeaufforderung
rebooting...
finished. total time: 0.016s

Das A510 startet aber nicht und aein Display bleibt schwarz. Ist aber nicht aus weil wenn ich auf den Einschaltknopf mehrere Sekunden drücke kommt vom Laptop noch mal das Abmelde-Geräusch.

Alle Versuche zu flashen enden mit der Meldung
FAILED (remote: Bootloader is locked.)
finished. total time: 0.019s

Hat jemand Rat für mich wie ich selbst den Fehler beseitigen kann?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

repeter

Neues Mitglied
hi,
mein tab ist komplett tot. pls help

der weg zum brick:
mein a510 (stock rom, unroot [ich vollhorst]) lief schleppend, weshalb ich es ein und wieder ausschaltete. leider verfing es sich konsequent im bootloop. konnte es zwar immer wieder ein und ausschalten- aber immer bootloop.

dann die resetroutine vom a500: pwr on + vol dwn + schalten des scr lock schalters. dabei tauchte dann oben links eine kleine schriftzeile auf: ...usb... mehr hab ich mir nicht gemerkt. aber keine weiteren optionen oder menus.

zwischendurch natürlich auch die reset taste bemüht- ohne sichtbares ergebnis.

dann die resetroutine vom a510 probiert: pwr on + vol dwn, warten auf vibration, dann weiter pwr on + vol up. leider kam niemmals das 2. vibrieren und soinst passierte nix weiter ausser bootloop. keine system schrift, menus, optionen- nix.

dann habe ich bei einem weiteren versuch mit wildem hin- und herschalten des scr lock schalters dafür gesorgt, dass die screen nun komplett schwarz bleibt und das tab auf nix mehr reagiert. tot. bricked.

autschn!

was kann ichn jetzt noch machen?
pls help!

gruss ausm nun sehr herbstlichen norden

peter
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

repeter

Neues Mitglied
Nachtrag:
habs nun geöffnet - garantie war eh weg - und den Akkustecker abgezogen.
Nach nur sehr kurzem Warten mit ohne akku wieder angeklemmt- kein ergebnis.
nach 5 minuten ebenfalls kein Ergebnis, keine Regung, Besserung-
nun warte ich nochmal stundenlang mache mir aber so langsam keine hoffnungen oder denkt irgendjemand dass da noch was zu machen ist?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

Rohwi62

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
wie kann ich dass Archiv downloaden. Es ist ja eine ausländische Seite (russisch oder ähnliches). Kann man das Archiv vielleicht auch von einer deutschen Seite downloaden ?
Gruss Rohwi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

combat-robot

Neues Mitglied
Hallo, wollte zurück auf stock, nun fährt es nicht mehr hoch.. habe die original acer update.zip geflasht. Nun fähr es bis zum Acer Logo und nicht weiter.
Wenn ich

  1. die vol+ taste (die mit den zwei punkten) gedrückt halten, das tablet einschalten
  2. sobald das acer-logo erscheint die power-taste loslassen, die vol+ taste gedrückt halten und den rotations-sperr-schieber hin und her bewegen bis im diesplay steht "starting fastboot usb download protocol" (sollte einmal schieben genügen)
das funktioniert es erscheint "Bootloader vJB-d0ca683: starting usb download protocol"nur bekomme ich keine verbindung zum PC, ADB Treiber und Acer Treiber sind alle installiert, ich kann auf das Tab nicht zugreifen.


Wenn ich per tasenkombi in den bootloader gehe erscheint

entering boot menu mode recovery image verified failed


Ich komme nicht mehr weiter da ich keine usb verbindung zum pc bekomme um systemmanger steht zwar fastbbot aber mit ausrufezeichen und er findet keinen passenden treiber.
Bitte helft mir, danke:confused2:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

Johnny_v_Brindewitz

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe mein A510 seit 3 Jahren regelmässig genutzt, das Originalimage war drauf, ich habe nichts verändert (kein Root o.ä.)
vor zwei Wochen wollte ich es als es tiefentladen war (Akku ist nicht mehr der Beste) einschalten, aber es erscheint nur das ACER-Logo, nach einiger Zeit der "Fastboot starting USB download..." Hinweistext und das war es dann.
Ich kann mit dem Fastboot das Tablet anwählen, es wird erkannt, ich kann rebooten, ich kann "fastboot oem unlock" eingeben, aber wenn ich das "offene Tür" Logo auswähle und bestätige, bricht es ab. Wenn ich auswähl eund nichts weier mache (nicht betätige) zeigt das Tablet an dass ein TimeOut Problem vorliegt (also Abbruch), der PC schreibt mir dass das unlocken erfolgreich war.
Ich habe neben dem Fastboot kein anderes Programm runterladen können, da die meisten der Links nicht mehr funktionieren.

Kann mir jemand erklären, wie ich weiterkomme und ein custom rom lade oder das original-rom wieder zum laufen bringe ODER ine Anleitung mit atuellen Links zu den ACER all in one Paketen posen?

DANKE!
J.B

Der ursprüngliche Beitrag von 21:18 Uhr wurde um 21:44 Uhr ergänzt:

Nochmal alle Punkte durchgegangen von
https://www.android-hilfe.de/forum/...uende-fuer-den-nicht-start-des-os.252192.html
Kirschkuchen´s Anleitung, OEM unlock funktioniert nicht. Es erscheint immer "...FAILED (remote: unknown error code)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Minertech

Minertech

Neues Mitglied
Hat jemand die Datei von diesem Russischem Server noch? bei mir ist sie nichtmehr verfügbar...
Oder sie ist da noch, ich kann aber leider kein kyrilisch
 
T

Traace

Neues Mitglied
Bei mir ein ähnliches Problem, der OEM Unlock ist nicht möglich. Booten ins Recovery ist nicht möglich, an eine custom Recovery muss man garnicht erst denken.
Das Update kam damals per OTA

Die Firmwaredaten habe ich alle hier, auch das "AIO" Pack, aber diese bringen keinen erfolg, solange der Bootloader nicht entsperrt ist.

Ich denke das wars mit dem Gerät, für Ersatzteile sicherlich noch zu gebrauchen.