Allgemeine Diskussionen zum Acer Iconia B1-A71

  • 178 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Allgemeine Diskussionen zum Acer Iconia B1-A71 im Acer Iconia Tab B1 Forum im Bereich Acer Forum.
M

Mutschi

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

Steht heute in der Bild das der Iconia B1 Bluetoth und GPS haben soll. Der Prozessor wird wohl ähnlich potent sein wie der der im Odys Xelio drinsteckt genauso wie der RAM. Zu dem preis ist es zumindest sehr interessant.


Gesendet von meinem ST25i mit der Android-Hilfe.de App
 
M

Mutschi

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

Das wird wohl nur zu klären sein wenn man das Gerät testet.
Also Tester testet mal:D

Gesendet von meinem ST25i mit der Android-Hilfe.de App
 
M

Mutschi

Ambitioniertes Mitglied
Moin,

Wie jetzt, man kann mit Bluetooth keine Daten vom, zum PC oder Handy schicken? Das ist Müll, mal ehrlich wozu haben die das dann eingebaut?

Gesendet von meinem ST25i mit der Android-Hilfe.de App
 
Asparagus

Asparagus

Fortgeschrittenes Mitglied
Quatsch. Es ist ein ganz normales Bluetooth Modul verbaut. Die Verbindung klappt einwandfrei ohne irgendwas mit Linux und Windows.

Gesendet von meinem B1-A71 mit der Android-Hilfe.de App
 
Asparagus

Asparagus

Fortgeschrittenes Mitglied
WLAN nehme ich ja auch. Blauzahn geht über Geräte suchen und dann verbinden. Natürlich das Tablet vorher sichtbar machen... Die Aussage des Support ist jedenfalls falsch.:cool:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

endorphin

Stammgast
Der Nokia-Synchronisationsdienst ist soweit ich weiß eine Nokia-Spezialfunktion. Das funktioniert nur mit Nokia-Handy und nur mit auf dem PC laufender Nokia-Software (PC-Suite). Beim E51 und C6-00 sind das sogar extra Verbindungsoptionen.

Bei Samsung gibts mit Kies ähnliches aber auch wieder nur für Samsung Geräte und mit laufender Samsung Kies Software auf dem PC. Genauso iPhone/iPad und iTunes.

Mit dem Acer Iconia B1 Tablet kann das nicht funktionieren, da es von Acer keine solche proprietäre PC-Software wie Kies/iTunes/PC-Suite gibt.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
J

Jigha

Fortgeschrittenes Mitglied
könnte mir jemand ein Bild des Gerätes von oben machen, indem das Display nebst Rand gut zu sehen ist. Prima wäre irgend eine Referenz daneben, bspw. eine 1 € Münze
 
E

endorphin

Stammgast
Was möchtest du denn auf dem Bild erkennen?

Gesendet von meinem B1-A71 mit der Android-Hilfe.de App
 
J

Jigha

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Verhältnis von Display zu Rand an einer vergleichbaren Größe (1 € Münze). Ich glaube mittlerweile, dass es sinnvoller wäre, die Münze auf den Rand zu legen.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

endorphin

Stammgast
Muss ich mal schauen.

Hast du schon ein Tablet? Ich hab erst gedacht, dass die ganzen breiten schwarzen Rahmen um das Display unnötig sind. Wenn man eine Weile eins praktisch benutzt merkt man aber, dass man auch etwas Platz am Rand für den Daumen/die Hand braucht. Sonst gibt es Bedienungsfehler. Der Touch-Controller weiß ja nicht, ob der Handballen/Daumen am Display-Rand jetzt zum Halten des Tablets dort ist oder um eine Aktion auszulösen.

Lässt sich schwer beschreiben, in der Praxis wenn man's in der Hand hält leuchtet es aber sofort ein.
 
J

Jasdroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Na super! Kaum habe ich das Gerät 3 Tage und schon habe ich ein Fettes schwarzes Staubkorn mitten unterm Display... :mad2::mad2:

Hab schon rumgeklopft wie ein Dummer auf dem Display in der Hoffnung es fällt an den Rand... Nix da..

Sollte ich es bei Acer einschicken?:(
 
MiloMills

MiloMills

Stammgast
Bin seit Samstag auch Besitzer eines B1.

In der Pause bin in Stuttgart schell zum Saturn, der sich dann als Media Markt entpuppte, aber Google Maps führte mich auf den rechten Weg zurück und an einem Conrad vorbei, wo sie das B1 nicht hatten(Jetzt haben sie dafür das Odys Genio für 149,-).

Also angefasst und eingekauft.


Die Inbetriebnahme verlief problemlos.

Das Tab fühlt sich wegen der dünnen und nachgebenden Rückseite etwas 'zerbrechlich' an, wie m.A. Samsung Handys. Das Genio kam da stabiler rüber, aber eine Schutzhülle weder ich mir so oder so zulegen.


Leistung:

Angry Birds kann man damit zocken, aber man sollte besser einen 10 Zöller nehmen, wenn man sein Ziel sehen will. Bei You Tube und Bernd dem Brot gab es auch keine Probleme. Fullscreen ist sehr zufriedenstellend.

Ein 720*400er Xvid und ein mp4 mit 540p waren für das Tab und den MX Player keine Herausforderung.

Webseiten mit sehr hellem Hintergrund wie Spiegel Online kommen optisch nicht gut rüber.


Schwächen:

Die Lautstärke und Ein-/Aus Taste fühlen sich an, als würden sie gleich abfallen.

Die Verbindung mit dem Fernseher(neuer Flatscreen) über USB geht garnicht. Wenn ich mein Handy -Huawei Honour ICS- anschliesse, erkennt er das als USB-Speicher und spielt darauf gespeicherte Filme ab. Nicht so beim B1 mit JB. Das Tablet zeigt zwar an, dass es jetzt ein 'Medienspeicher' ist, aber der Fernseher findet unter USB nix. Ich habe es schon mit aktiviertem USB-Debugging versucht, aber es klappte wieder nicht.

Das ist für mich persönlich ein dicker Minuspunkt. Kann mir da jemand helfen oder ist das bei Tablet halt so? In dem Fall würde ich über das Genio nachdenken. Das hat nicht nur doppelt so viel RAM, sondern auch eine HDMI-Schnittstelle.



Fazit:

Bis auf die Sache mit dem Fernseher bin ich voll und ganz zufrieden. Ein sehr gutes Tab für 119,-€.
 
C

ch-world

Neues Mitglied
Das Problem ist der Modus für USB. Bei meinem Smartphone heisst es Speicherkarten-Zugriff und wird dann wie ein USB-Stick eingebunden. Beim A510 (okay nicht das B1 aber ähnlich) ist es Mediengerät MTP oder Kamera PTP. Hier liegt vermutlich das Problem der fehlenden Unterstützung durch den Fernseher.
 
E

endorphin

Stammgast
Jigha schrieb:
Das Verhältnis von Display zu Rand an einer vergleichbaren Größe (1 € Münze). Ich glaube mittlerweile, dass es sinnvoller wäre, die Münze auf den Rand zu legen.
Hier bitte, ein Bild. Habe eine 2 Euro Münze genommen.
 

Anhänge

MiloMills

MiloMills

Stammgast
ch-world schrieb:
Das Problem ist der Modus für USB. Bei meinem Smartphone heisst es Speicherkarten-Zugriff und wird dann wie ein USB-Stick eingebunden. Beim A510 (okay nicht das B1 aber ähnlich) ist es Mediengerät MTP oder Kamera PTP. Hier liegt vermutlich das Problem der fehlenden Unterstützung durch den Fernseher.
Hmm, den habe ich mir 2010 gekauft, als es noch kein ICS gab und er kommt damit dennoch klar. Egal, ich werde mal sehen, ob Samsung ein Update für das Gerät hat und Acer anmailen.
 
J

Jigha

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen Dank für das Bild. Es wäre tatsächlich mein erstes Tablet. Ist der Rand denn störend, gerade im Querformat?
 
E

endorphin

Stammgast
Wie gesagt, du brauchst meiner Meinung nach einen gewissen Rand, um das Tablet halten zu können. Sonst sind die Daumen auf dem Display.

Einfach mal im Saturn/Mediamarkt selbst ausprobieren...
 
J

Jigha

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe es bisher (ein Saturn, zwei Mediamärkte) nirgendwo gefunden. Daher auch die komische Frage nach der Münze :) Irgendwann erwische ich es sicher *g*

Werde mit dem Kauf allerdings auf jeden Fall noch warten, bis das Archos Titanium 70 erscheint (oder es mehr Meldungen dazu gibt).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
MiloMills

MiloMills

Stammgast
Jigha schrieb:
Vielen Dank für das Bild. Es wäre tatsächlich mein erstes Tablet. Ist der Rand denn störend, gerade im Querformat?
M.A. nicht. Top Gear ließ sich gut gucken.