Was denn nun? Aluminium oder nicht?

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Was denn nun? Aluminium oder nicht? im Alcatel One Touch Idol 6030D Forum im Bereich Alcatel Forum.
K

knoedelfan

Gast
Ja. Eben. Was machst Du nun mit dem Rest?

War doch nicht bös gemeint! Ist es so rüber gekommen?
 
A

Android beta gama D

Gast
Ne hab nix böse aufgenommen keine Sorge alles gut ^^
Mit dem Rest WS ist von meiner Freundin, aber Power Button ist so gut wie im Eimer.
Idol gehört ihr.
Nokia Lumia war einfach mal um WP OS zu testen.
Ja Motoluxe war mein altes Gerät geht noch alles, und bleibt als Ersatz und RAZR i ist mein Phone was ich nutze.
 
K

knoedelfan

Gast
Hab ich eigentlich schon ein Danke für das Beweisphoto abgegeben?
Es soll ein Geben und ein Nehmen sein in dieser Welt. :thumbsup:

PS: RAZR i wird allgemein gelobt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

Android beta gama D

Gast
Das RAZR i ist aber auch gut, aber zurück zum eigentlichen Thema. ^^
 
SanShine

SanShine

Ambitioniertes Mitglied
Sodala habs mir trotzdem mal bestellt. Das Material soll ja nicht der ausschlaggebende Grund sein sich für ein Smartphone zu entscheiden.

Doch Aluminium wär für mich ein großer Pluspunkt gewesen. Nichtsdestotrotz werd ich sicher meine Freude mit dem Handy haben.
 
jora66

jora66

Experte
Davon gehe ich aus. Ist, meines Erachtens, ein gutes Gerät. Ich bin seit Wochen sehr zufrieden.
Zur Abdeckung: Ich würde mich der Meinung, dass es sich um Kunststoff handelt anschließen. Habe gerade mal den Support angeschriebn und nachgefragt. Bin gespannt was die sagen, falls sie antworten. Werde es dann hier berichten.
 
R

rzweiniger

Stammgast
Leute es gibt noch eine andere Erklährung für euer Dilema, es gibt doch auch das Idol ultra welches das absolute Flagschiff sein soll, daher hat diese evtl. alu und die "kleineren brüder " nur Plastik.

Das die Webseite und Produkt Beschreibung, zum Teil verwirrend bzw sogar falsch ist, ist nicht nur einmal aufgetreten.
Ich verweise nur auf die amazon bestell seite vom Händler "alcatel" für Das Scribe hd wo groß steht das es 4,5" hat obwohl es 5 sind.
Bzw. bei der Beschreibung zu den neuen das da teilweise nichts von Mricosd slots steht, obwohl vorhanden,....

Ps: Das ist derzeit auch eines der größten Baustellen für TCT/Alcatel. Die Geräte sind teilweie Spitze, die update politik ist bsiweilen besser als die der Markt beherrscher. Aber der eigene Webauftrittl, die Produktbeschreibungen bei sich und auf den Kaufplatformen, die keine Geschichten über jedes noch so irrelevante featcher erzählen(wie man das doch bei vielen anderen Prudukten von Herstellern kennt), etc., machen keine lust auf den kauf. Nur primär rational agierende Menschen*, die auf Statistiken und Fakten stehen, wollen sich die reinen fakten vergleichen, der Rest kauft doch rein aus dem bauch raus.
(Laut insigts Blaue, so wie ich)

Leider kenne ich das bereits das war zu Zeiten der OT 715 und OT735 auch so, die damals echten Alcatel Handys, waren teilweise um längen besser als die gesamte Konkurenz, hatten aber kein snake, keine taschenlampe, oder weniger Mpix kameras, und auch die Werbung, sowie Presentation richtete sich eher an Bussineskunden denn "Normalos", so das der Mainstream sie nicht warnahm.
 
Zuletzt bearbeitet:
jora66

jora66

Experte
Gebe ich dir recht.
Ein gutes Beispiel sind auch die Fotos welche zum Bewerben des 6030 D
im Netz stehen. Es gibt, auch hier im Forum, viele Anfragen wie man den zweiten Empfangsbalken vom Display bekommt wenn man nur eine SIM drin hat, weil die Bilder des Phones bei den Angeboten oft nur einen Empfangsbalken zeigen. Da gehe ich davon aus, dass das Bilder vom 6030 ohne D sind.
Alles das trägt zur Verwirrung bei.
Ansonsten bleibe ich dabei, das Gerät an sich ist klasse.
 
R

rzweiniger

Stammgast
jora66 schrieb:
Gebe ich dir recht.
Ansonsten bleibe ich dabei, das Gerät an sich ist klasse.
Ohne Frage ich habe letzte woche im Tour Truck, mit den Geräten ein bisschen gespielt.
Erste Erkenntnis: Ich dachte beim Star nur "was für ein beschissenes Display das ging früher ohne amoled viel besser", blaustich auf maximale helligkeit viel zu dunkel(wirkte regelrecht abgedunkelt), drausen konnte man null erkennen.
Und ich dachte früher das star hat dank amoled das bessere display.

Das Idol war flot und hatte keinen laderuckler beim aufrufen der App übersicht, wie das 997. "Einstellungen", mit dem Weißen Hintergrund wirkte feundlicher und in details sinnvoller (z.B. schnellstart direkt erreichbar, ohne gefummel in untermenüs)

Nur:
Das entsperren war etwas gewöhnungsbedürftig.
Und das Starten(alle Geräte waren noch aus als ich da war) dauerte Minuten!(ich glaube schnellstart war sogar angewählt)
 
jora66

jora66

Experte
Also bei mir im Schnellstart (den ich nicht nutze) 30 Sec., im normalen Bootmodus 90 Sec.. Da kann ich nicht meckern.
Was das entsperren anbelangt schliesse ich mich dir auch an. Hab mich immer noch nicht ganz daran gewöhnt. Auch den Entsperrbildschirm halte ich für langweilig. Aber das lässt sich verschmerzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xmade

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich habs spätestens gemerkt, das dass Gehäuse nur Plastik ist als ich die Knarzgeräusche wahrnehmen durfte. Besonders der untere Bereich bei der USB Buchse knarzt fürchterlich. Für ein neues Gerät absolut armselig.
 
SanShine

SanShine

Ambitioniertes Mitglied
So. Hab mein Idol jetzt in der Hand. Muss sagen, dass es sich wohl doch um Plastik handelt, ABER es fühlt sich echt sehr hochwertig an.

Wär am Ende nicht wirklich überrascht wenn es sich doch als Aluminium herausstellt.

Möglicherweise ist es ja ein Plastikgehäuse, dass mit Aluminium bespritzt wurde.