[Alcatel 6010D] Einfache Anleitung: Root & CWM installieren

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Alcatel 6010D] Einfache Anleitung: Root & CWM installieren im Alcatel One Touch Star 6010D Forum im Bereich Alcatel Forum.
U

u.k-f

Gast
Einfache Anleitung: Root & CWM für Alcatel onetouch Star 6010D Android 4.1.1 Update 01002 installieren

Ich möchte hier eine einfache Anleitung anbieten, wie man das Alcatel onetouch Star 6010D rooten und CWM installieren kann. Ich bitte folgendes zu beachten:
  • Diese Anleitung ist nur für das Alcatel onetouch Star 6010D Android 4.1.1 mit Update 01002 geeignet.
  • Diese Anleitung setzt einen PC mit Windows 7 voraus, auf anderen Windows Versionen kann es funktionieren, aber das kann ich nicht supporten, da ich nur Windows 7 habe.
  • Diese Anleitung ist nach bestem Wissen geschrieben. Jedoch weise ich auf folgendes hin:
    • Das Installieren von Root und CWM kann Garantie-Relevant sein.
    • Es besteht immer die Möglichkeit, das irreparable Schäden auftreten.
    • Ich übernehme keine Haftung für jedwede Folgen aus dem Befolgen dieser Anleitung!

Bitte nicht über die Länge der Anleitung erschrecken, ich schreibe sehr ausführlich, damit auch ungeübte Anwender diese Anleitung nutzen können.

Inhaltsverzeichnis

[POST=6368461]Kurzübersicht: Welche Schritte sind erforderlich[/POST]
[POST=6368514]System-Voraussetzung prüfen[/POST]
[POST=6368564]Dateien herunterladen[/POST]
[POST=6368574]Vcom Treiber installieren[/POST]
[POST=6368587]Das CWM und das Root-Enablede Boot-Image installieren[/POST]
[POST=6368594]Root (SuperSU und su-Binary) per CWM installieren[/POST]
[POST=6368605]Schlusswort[/POST]

Ich hoffe, meine Anleitung ist gut verständlich. Ich wünsche viel Erfolg bei den weiteren Schritten dieser Anleitung.

Danksagungen:

  • Root-Anleitung mir das Basis-Wissen vermittelt hat.
  • marcelo117, für den Webspace, wo ich die Dateien 'Reklame frei' zum Download anbieten kann.
  • RATTAR, der mich auf die o.a. Anleitung aufmerksam gemacht hat.
  • Den Entwicklern von MTKDroidTools, Flashtool und dem Vcom Treiber, ohne deren Software dieses alles nicht möglich wäre!

MfG Uwe
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

u.k-f

Gast
Kurzübersicht: Welche Schritte sind erforderlich

Dies ist nicht die eigentliche Anleitung sondern nur eine Übersicht, welche Schritte zum Root und CWM installieren durchgeführt werden müssen:

  1. Man lädt die benötigten Dateien runter.
  2. Man kopiert die Datei signed.root.zip auf die SD-Karte des 6010D
  3. Man entpackt die Dateien auf dem PC.
  4. Man installiert den Vcom-Treiber.
  5. Man entnimmt den Akku aus dem 6010D
  6. Man startet das Flashtool (im entpackten Zip)l und wählt die im entpackten Zip liegende Scatter-Datei aus.
  7. Man drückt den Download-Button.
  8. Man legt den Akku in das 6010D und verbindet das 6010D per USB mit dem PC.
  9. Wenn das Flashtool den grünen Ring anzeigt, trennt man das 6010D vom PC und entnimmt den Akku.
  10. Man startet das 6010D ins CWM und installiert das signed.root.zip.
  11. Man rebootet das 6010D und hat nun Root und CWM installiert.

[POST=6368425]Zurück zum Inhaltsverzeichnis[/POST]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

u.k-f

Gast
System-Voraussetzung prüfen

Um den Installationsprozess sicher durchzuführen, sollte der Akku des Gerätes zu mindestens 50% geladen sein.

Man benötigt eine Micro-SD-Karte für das 6010D. Ich werde später noch eine Anleitung schreiben, was man tun kann, wenn man keine Micro-SD-Karte besitzt.

Da diese Anleitung nur für das Alcatel onetouch Star 6010D mit Android 4.1.1 Update 01002 geeignet ist, bitte ich den Leser, jetzt seine Android-Version zu prüfen.

Dazu in die Einstellungen des Gerätes gehen und den untersten Punkt 'Telefoninformationen' wählen. Bitte prüfen, dass:

  • 'Firmware-Version' 4.1.1
  • 'Benutzerdefinierte Version' 01002

angezeigt werden:



Wenn diese Version angezeigt werden, kann man mit der Installation fortfahren.

[POST=6368425]Zurück zum Inhaltsverzeichnis[/POST]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

u.k-f

Gast
Dateien herunterladen

Ich empfehle dafür, auf dem PC ein neues Verzeichnis anzulegen. Ich habe dieses Verzeichnis auf dem Laufwerk C angelegt und nenne es 'Work'. In der weiteren Anleitung werde ich daher von 'C:\Work' sprechen. Wer dieses Verzeichnis an einer andere Stelle anlegt, muss entsprechend den Verzeichnisnamen anpassen.

Folgende Dateien mit dem PC herunterladen und im Verzeichnis C:\Work speichern:


Downgeloadete Dateien überprüfen

Nach dem Download empfehle ich dringend, die MD5 Checksummen der heruntergeladenen Dateien mit den hier angegeben MD5 zu vergleichen. Sollten die MD5 Checksummen nicht identisch sein, hat man einen beschädigten Download, der zu Problemen führen kann!

Wenn man kein MD5 Checktool hat, sollte man dringend eines installieren. Ich empfehle HashTab, aber jedes andere 'MD5 Checktool' wird sicher auch seinen Dienst tun.

Die Datei signed.root.zip auf die externe SD-Karte kopieren

Um die signed.root.zip Datei auf die externe SD-Karte zu kopieren, gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Man hat auf dem PC die Alcatel USB-Treiber installiert und auf dem 6010D unter Einstellungen->Über das Telefon->Erweiterte Einstellungen den Punkt 'USB-Verbindung aktiviert. Dann kann man das 6010D mit einem USB-Kabel mit dem PC verbinden und die Datei auf dem PC nach 'Computer\ALCATEL ONE TOUCH 6010D\SD-Karte' kopieren.
  • Man verbindet (ggf untervwendung eines geeigneten Adapters) die SD-Karte direkt mit dem PC.
  • Man lädt die Datei mit dem Telefon herunter und kopiert sie auf die SD-Karte.

Vcom Treiber und Flashtool entpacken

Um den Vcom-Treiber entpacken zu können, benötigt man ein Tool, das 'rar-Archive' entpacken kann. Ich empfehle 7-Zip 32 Bit oder 7-Zip 64 Bit, aber jedes andere 'rar-Entpacktool' wird sicher auch seinen Dienst tun.

Ich gehe im weiteren davon aus, dass man 7-Zip installiert hat. Wenn man ein anderes Packtool verwendet, wird man dessen Benutzung wohl kennen.

  • Man öffnet im WindowsExplorer das Verzeichnis C:\Work.
  • Man macht einen Rechts-Klick auf die Datei MT6577 USB VCOM drivers.rar und wählt im Kontext-Menü den Punkt 7-Zip->Hier entpacken.
  • Man macht einen Rechts-Klick auf die Datei Flashtool.zip und wählt im Kontext-Menü den Punkt 7-Zip->Entpacken nach Flashtool\.

[POST=6368425]Zurück zum Inhaltsverzeichnis[/POST]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

u.k-f

Gast
Vcom Treiber installieren

Um den Vcom Treiber zu installieren sind folgende Schritte notwendig:

  • Falls das 6010D mit dem PC verbunden ist, das 6010D vom PC trennen.
  • Mit dem WindowsExplorer das Verzeichnis C:\Work\MT6577 USB VCOM drivers\ öffnen.
  • Auf die Datei 'InstalllDriver.exe' einen Rechts-Klick und im Kontext-Menü den Punkt 'Ausführen als Administrator' wählen.

Nun sollte nach kurzer Zeit die Meldung kommen, dass der Treiber erfolgreich installiert wurde:



Was kann man bei Installationsproblemen tun

Wenn es hier zu Problemen kommt, das Startmenü öffnen und im Textfeld ganz unten im Startmenü 'UAC' eingeben und die Eingabe-Taste drücken.

Jetzt sollte sich ein Fenster öffnen:



Den Schieber auf der Linken Seite ganz nach unten schieben und mit OK bestätigen. Ebenso evtl. folgende Dialoge bestätigen. Dann kann man die Installation erneut versuchen.

[POST=6368425]Zurück zum Inhaltsverzeichnis[/POST]
 
U

u.k-f

Gast
Das CWM und das Root-Enablede Boot-Image installieren

Mit CWM bezeichnet man das ClockworkMOD Recovery. Dies ist ein Recovery, das einen erweiterten Funktions-Umfang gegenüber dem Standard-Recovery hat:
  • Komplette System-Backups erstellen (NANDROID-Backup genannt).
  • CustomROMs installieren.
  • Root-Packages installieren.

Das Root-Enablede Boot-Image erlaubt Root-Zugriff auf das 6010D über ADB (Android-Debug-Bridge).

Dies wird beides zum Rooten des 6010D benötigt.

Installation mit dem Flashtool

Die o.a. Komponenten werden mit dem Flashtool installiert. Dazu sind folgende Schritte nötig:

  • Den Akku aus dem 6010D entfernen.
  • Mit dem WindowsExplorer ins Verzeichnis C:\Work\Flashtool\ gehen und die Datei Flash_tool.exe mit einen Doppelklick starten. Dann öffnet sich das Flashtool:



  • Auf den Button 'Scatter-loading' klicken, dann sollte sich ein Dateiauswahl-Fenster öffnen:



  • Wenn man noch nie das Flashtool geöffnet hatte, sollte das das Verzeichnis C:\Work\Flashtool zeigen. Wenn es dies nicht tut, dort hin navigieren.
  • Die Datei 'MT6577_Android_scatter_emmc.txt' auwählen und mit OK bestätigen.
  • Der Dateiauswahldialog sollte sich nun schließen und das Flashtool sollte so aussehen:



  • Nun den Button 'Download' betätigen. Es sollte sich nun ein Warn-Dialog öffnen, der so aussieht:



  • Das ist völlig korrekt, daher den Dialog mit OK bestätigen.
  • Den Akku in das 6010D einlegen und mit dem USB-Kabel mit dem PC verbinden.
  • Nach kurzer Zeit sollte im Flashtool unten ein roter Balken erscheinen:



  • Nach kurzer Zeit sollte der rote Balken verschwinden und ein gelber Balken erscheinen.
  • Zum Schluss sollte sich ein Dialog öffnen, der den Erfolg anzeigt:



  • Nun kann man das 6010D vom PC trennen und muss erneut den Akku entnehmen.
  • Mindestens 10 Sekunden warten.
  • Den Akku wieder einsetzen, aber das 6010D noch nicht starten! Bitte erst die Anweisungen im nächsten Kapitel lesen!

[POST=6368425]Zurück zum Inhaltsverzeichnis[/POST]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

u.k-f

Gast
Root (SuperSU und su-Binary) per CWM installieren

Um nicht nur per ADB (AndroidDebugBridge) Root-Access zum 6010D zu haben, sondern auch unter Android selbst muss noch die App SuperSU und das su-Binary installiert werden. Dies macht man mit dem CWM Recovery.

Das CWM Recovery starten

  • Das CWM Recovery kann man bei ausgeschaltetem 6010D starten.
  • Dazu den den 'Lautstärke+' Knopf und den Einschaltknopf gleichzeitig drücken und gedrückt halten.
  • Wenn das 'onetouch Star' Symbol auf dem Display erscheint den 'Lautstärke+' Knopf weiterhin gedrückt halten aber den Einschaltknopf gehen lassen.
  • Nun sollte ein blaues Text-Menü und ein Symbol mit einem Hut und einem orangefarbenen runden Pfeil erscheinen. Das ist Oberfläche des CWM.

Das Root-Package (signed.root.zip) im CWM Recovery installieren.

Das CWM-Recovery wird mit den Lautstärke-Tasten und der Einschalt-Taste bedient:

  • 'Lautstärke-' geht in der Menüauswahl einen Punkt runter
  • 'Lautstärke+' geht in der Menüauswahl einen Punkt hoch.
  • Einschalten wählt den im Moment ausgewählten Menü-Punkt aus.

Um das 'signed.root.zip' zu installieren ist folgendes notwendig:

  • Im ersten Menü wählen: install zip from sdcard
  • Im nächsten Menü wählen: choose zip from sdcard
  • Im folgenden Menü wählen: signed.root.zip
  • Zum bestätigen wählen: Yes - Install signed.root.zip

Jetzt wird das 'signed.root.zip' installiert, danach sollte in der untersten weißen Textzeile stehen:

Install from sdcard complete.

Dann kann man das CWM verlassen. dazu:

  • Im aktuellen Menü wählen: +++++Go Back++++
  • Im folgenden Menü wählen: reboot system now

Dann sollte sich das 6010D starten, und man Root-Rechte auf dem Gerät.

Den Erfolg kann man nun mit der App RootChecker kontrollieren.

[POST=6368425]Zurück zum Inhaltsverzeichnis[/POST]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

u.k-f

Gast
Schlusswort

Ich hoffe, diese Anleitung war für alle interessierte Benutzer des Alcatel onetouch Star 6010D gut verständlich und nachvollziehbar.

Ebenso hoffe ich, es ist nicht zu Problemen bei der Installation gekommen.

Weiterführende Informationen zum Thema Root findet man in diesen Artikel von mir:

https://www.android-hilfe.de/forum/...l-einsteiger-wissen-ueber-android.468134.html

Bei weiteren Fragen stehe ich hier gerne zur Verfügung. Ich bitte jedoch zu beacheten:

Technische Fragen gehören hier ins Forum, bitte nicht per PN, darauf werde ich nicht reagieren.

MfG Uwe

[POST=6368425]Zurück zum Inhaltsverzeichnis[/POST]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

u.k-f

Gast
Fast hätte ich das Wichtigste vergessen:

Danksagungen:

  • Root-Anleitung mir das Basis-Wissen vermittelt hat.
  • marcelo117, für den Webspace, wo ich die Dateien 'Reklame frei' zum Download anbieten kann.
  • RATTAR, der mich auf die o.a. Anleitung aufmerksam gemacht hat.
  • Den Entwicklern von MTKDroidTools, Flashtool und dem Vcom Treiber, ohne deren Software dieses alles nicht möglich wäre!

MfG Uwe
 
U

u.k-f

Gast
Ich habe noch eine wichtige Anmerkung zu der hier veröffentlichten Version von CWM:

Diese CWM Version unterstützt noch kein Backup der /custpack Partition!

Änderungen der /custpack Partition können durch Einspielen eine Backups dieses CWMs noch nicht rückgängig gemacht werden.

Ich werde mich bemühen, in Kürze ein selbst entwickeltes Recovery anzubieten, das dieses Problem löst.

MfG Uwe
 
Bluemarlin

Bluemarlin

Erfahrenes Mitglied
danke für die wirklich leicht verständliche und auch nachvollziehbare Anleitung, nach welcher auch alles so wie beschrieben geklappt hat. Mit der Ausnahme, dass das Gerät in der Boot-Schleife hängt :crying:

habe den Vorgang nun 3 Mal wiederholt, leider keine Änderung - 5 Mal nachgelesen ob ich vielleicht etwas "überlesen" habe, auch nicht, also von Versionskontrolle bis entsprechend lange Batterie raus alles befolgt...

...aber immerhin Premiere, denn bisher habe ich erfolgreich 7 weitere Geräte dank dieses Forums erfolgreich rooten können (inkl. CWM) und immer beim ersten Mal geklappt ;)
 
U

u.k-f

Gast
Dann empfehle ich, die Dateien erneut runterzuladen, die MD5 Checksumme zu prüfen und den Flashvorgang nochmals durchzuführen.

Möglicherweise waren die Dateien beim download beschädigt.
 
Bluemarlin

Bluemarlin

Erfahrenes Mitglied
danke für den Tipp, aber auch das hatte ich versucht - ich habe nun mit ONE TOUCH Upgrade S 2.8.0 das image wiederhergestellt, und dabei ein scheinbar besseres image erhalten als im Auslieferungszustand war :confused2:
(zB bessere Tastatur, zusätzlich war Swift auch noch drauf, teilweise andere (schönere Symbole), Einstellungsmenü leicht anders... :ohmy:

danach mit Framaroot gerootet, danach twrp drauf da angeblich das 6010 damit besser unterstützt wird als cwm was mir grundlegend ja lieber wäre, und derzeit passt alles ;)

also wer nur rooten will dem empfehle ich auf jeden Fall Framaroot, einfacher geht´s wohl nicht?
 
J

Joe Beralt

Ambitioniertes Mitglied
Zwei Tipps habe ich für die Nutzung unter Win 8/8.1

- Für die Treiberinstallation musste ich das Erzwingen der Treibersignatur deaktivieren.

- Das Flashtool wollte nur als Admin funktionieren.

Joe
 
H

Hugdon

Neues Mitglied
Hallo,

danke für deine Anleitung!
Auch bei mir hat das Flashtool nur als Admin funktioniert, ich nutze Win7 32bit.

Gab es bei jemandem nach dem Rooten Probleme mit willkürlichen Neustarts? Meine Frau, der das 6010D gehört, ist momentan unterwegs und schrieb mir, das sich das Gerät immer wieder ausschaltet/neustartet.

Kann mir jemand dazu einen Tipp geben? Bis auf die Custpack (wie schon oben beschrieben) habe ich per CWM ein komplettes Backup sofort nach dem Flashen (ohne Neustart) durchgeführt und nach Installation von Titanium Backup auch eine komplette Sicherung der Apps.

Und noch etwas: auf meinem 997D benutze ich TWRP, welches ich besser finde als CWM. Kann ich ins 6010D auch das TWRP Recovery einspielen, das beim Rooten vom 997D verwendet wird?

Danke für Infos,

Marco
 
Z

zuiop

Neues Mitglied
Hallo u.k-f,
vielen Dank für die Anleitung! Ich will nun mein 6010d rooten. :winki:
Leider sind die Downloads für das Flashtool und CWM nicht mehr verfügbar!
Kannst du mir helfen?
Danke! Grüße, z
 
Z

zuiop

Neues Mitglied
Hallo,

noch jemand da???:unsure:

Danke!
z.
 
K

krafts

Neues Mitglied
Hallo,

kann jemand bestätigen, ob diese Root-Methode auch mit ROM Version 01003 funktioniert?

Gruß, krafts
 
6

6010d

Ambitioniertes Mitglied
Nein, aber ich kann bestätigen, dass unter 01003 ohne Probleme FramaRoot.apk funktioniert (-> OneKlick Root aus dem Handy heraus). Beim Starten von FramaRoot dann den oberen Button auswählen, neustarten und es ist gerootet. Einziger Nachteil man hat dann nicht direkt ClockWorkMod (wobei es möglicherweise auch ein Vorteil ist...)