Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[How-To] Marshmallow 6.0 manuell rooten

  • 61 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Marshmallow 6.0 manuell rooten im Allgemeine Anleitungen zu Google Geräten im Bereich Google Geräte Allgemein.
L

lukas22497

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, einfach die Schritte aus Post 1, wenn du nicht weißt wie ein sideload geht, guck nach meinem Post von vorhin da steht die Syntax
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
@flowergatte hast du meine Anleitung im Startpost eigentlich gelesen? :D
 
flowergatte

flowergatte

Fortgeschrittenes Mitglied
Jaaaaaaaaaa! 6.0 rooted twrp und alles läuft. soll ich dass nocheinmal für VollNOOBS wie ich zusammenfassen?

UPDATE @Elting
Ja, mehrmals und da steht nichts von über das Problem eines verschlüsselten Filesystems und einem unbrauchbaren TWRP. Auch habe ich den Chainfire-Thread gelesen und einige andere Threads bei xda
Ich habe es genau so gemacht und es hat nich funktioniert!

@lukas22497 hat mir dann geholfen, die Lücken in der Anleitung zu schließen
 
L

lukas22497

Fortgeschrittenes Mitglied
Freut mich, dass ich dir helfen konnte. :) @flowergatte

Man muss nicht zwingend decrypten, weil sideload ja auch funktioniert, nur ist das ganze am Ende schöner :)
 
frontliner

frontliner

Neues Mitglied
lukas22497 schrieb:
@frontliner Cancel drücken, Factory reset per recovery, Format Data per recovery , danach in die recovery rebooten mit der recovery Gui (jetzt hat man Zugriff auf die Sd-Karte und es erscheint keine Abfrage mehr), dann mit adb Push den patcher auf die sdkarte legen und decrypten


That's it. :)
Danke, habs nun hinbekommen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Eisbaer_1081

Eisbaer_1081

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
Dumme Frage welches ist denn die richtige Boot.img für ein Nexus 5? Habe es sonst immer mit cf Autoroot gemacht
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
@Eisbaer_1081
Na wenn du dem Link aus dem Opener folgst einfach das nehmen, das mit "hammerhead" beginnt...
 
Eisbaer_1081

Eisbaer_1081

Fortgeschrittenes Mitglied
So hat geklappt.
Infos zum 1en post:
TWRP starten indem man Recovery mode startet und dann nicht sideload sondern installieren.
PS. Die Datei SuperSU.zip erst mal aufs Handy kopieren.
 
T

tomilla

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi, hat schon jmd das Prozedere mit der letzten Version (N am Ende) probiert? Ich bin gestern immer im Bootloop hängen geblieben egal welche SuperSU Version (2.51, 2.52, Beta2.56) ich verwendet habe. Gruß Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Mit der MRA58N für hammerhead (also das Nexus 5) keine Probleme - ich habe aber auch nur die system.img aus dem Factory Image geflasht - Bootloader und Radio haben sich nicht in der Version geändert; nach dem Flashen dann in die TWRP-Recovery gestartet und SuperSU.zip (v5.1) geflasht, neu gestartet - fertig. :)
 
Eisbaer_1081

Eisbaer_1081

Fortgeschrittenes Mitglied
Jo kann ich bestätigen!
Kleiner Tipp die superSU.zip vorher aufs Handy kopieren hat mich eben echt Zeit gekostet.
 
Cyclotron

Cyclotron

Stammgast
So, mein N5 hat jetzt auch gerade M bekommen. Ich habe komplett auf der Novemberversion (MRA58N) aufgesetzt und wie im Startpost beschrieben gerootet. Hat alles sauber funktioniert. Kein Bootloop. Habe zusätzlich noch den HellsCore b15-M geflashed.

Vielen Dank an alle Vorreiter für die Infos und Tipps!


Edit: Seitdem ich mit dem Boot Images aus dem Eröffnungspost gerootet habe, stürzt direkt nach dem Start meine Uhr ab.
Hat das sonst noch jemand?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

daniel184

Ambitioniertes Mitglied
Habe alles nach der Anleitung im Startpost gemacht und auch noch den HellsCore Kernel geflasht. Bekomme jedoch keine Root Rechte. Habe die ZIP Datei von SuperSu auf meinen internen Speicher kopiert und dann im TWRP Recovery einfach auf Install. Nachdem dann das Handy hochgefahren war, wollte er SuperSU aktualisieren , da habe ich dann auch gemacht. Dann wollte er es einrichten beim ersten Start, dies funktioniert jedoch nicht und er bricht es ab. Was mache ich falsch?
 
Cyclotron

Cyclotron

Stammgast
Hast Du das modifizierte Bootimage benutzt?
 
D

dgmx

Stammgast
Schon Jemand diese Vorgehensweise für Android 6.0.1. probiert?
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
@Elting Magst du evtl. den Eingangspost anpassen bzw. erweitern in bezug auf manuelles Root unter Marshmallow, vor allem Version 6.0.1? Wie in meinem Thread hier beschrieben: Fehlende Akkustatistik in Android 6.0.1
 
Eisbaer_1081

Eisbaer_1081

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie ich schon beschrieben habe ohne boot.img
 
D

dgmx

Stammgast
Die SuperSu verändert die Boot Datei doch automatisch ;)