Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[How-To] Marshmallow 6.0 manuell rooten

  • 61 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Marshmallow 6.0 manuell rooten im Allgemeine Anleitungen zu Google Geräten im Bereich Google Geräte Allgemein.
Eisbaer_1081

Eisbaer_1081

Fortgeschrittenes Mitglied
Jo ich bezog mich ja auch auf den Start poast das man jetzt nicht mehr extra die boot.img Datei flashen muss
 
D

dgmx

Stammgast
Sorry falsch verstanden ;)

Jetzt ist nur die Frage, ob man wirklich erst wieder die Original Boot flashen muss um ein OTA update zu bekommen.
 
Eisbaer_1081

Eisbaer_1081

Fortgeschrittenes Mitglied
Schlägt immer Fehl daher immer image laden und neu Flaschen zumindest beim nexus 5 und wenn man sich das nexus toolkit lädt dann image rein und es funktioniert auch mit dem Automatischen flashen
 
D

dgmx

Stammgast
Du meinst OTA schlägt immer fehl?

Wenn ich eh manuel flashen muss ist diese neue Root Methode für mich kein Vorteil.
 
Eisbaer_1081

Eisbaer_1081

Fortgeschrittenes Mitglied
Genau
Ja cf-Auto root ging schneller aber gibt es noch Nicht und diese Methode ist ja auch Nicht schwer
 
D

dgmx

Stammgast
Ich warte dann weiterhin auf eine Lösung wo Root und OTA zusammen klappt
 
Eisbaer_1081

Eisbaer_1081

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich glaube wenn ich richtig informiert bin wird das nix weil nur ein unverändertes System OTA fähig ist.
Leider!
 
D

dgmx

Stammgast
Möglich, aber die Hoffnung bleibt.

Google könnte in Android auch einfach mal einen Root an/aus Schalter einbauen und alle wären glücklich :)
 
Eisbaer_1081

Eisbaer_1081

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat noch einer das Problem das die superSu immer wieder abstürzt? Ich habe die 2.60
 
C

c.t

Neues Mitglied
Bin 73, nicht sooo erfahren, hab aber mehrere Geräte erfolgreich gerootet. Möchte gelegentlich (eilt nicht) mein neues Moto X Play, 16 GB, das vor kurzem Marshmallow Update bekam, zum Dual Sim umbaun. Geht angeblich und setzt vermutlich root voraus.

Habe in anderem Zusammenhang gelesen, dass Marshmallow keine ADB Dateien mehr hat - und befürchtete, als Unkundiger, dass damit Rooten unmöglich wäre.

Kann mich bitte jemand aufklären.

Nachtrag:
Bin wohl im falschen Thread gelandet. Sorry. Aber vielleicht weiß jemand eine Antwort auf meine allgemeine Frage. Und vielleicht kann jemand Kundiger Links für mich posten, wo ich was zum Moto X Play finde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Klartext

Klartext

Ehrenmitglied
Wieso sollte unter Marshmallow kein ADB mehr gehen? Wo hast das aufgeschnappt, evtl. eine Quelle zur Hand?
 
C

c.t

Neues Mitglied
Entwickler vom 'Fire Installer' im Play Store: "Currently working on a Fix for Android 6.0 Devices. Google removed the needed adb-binaries from Android 6 Devices."
Ich krame mal weiter in meinen Unterlagen.
 
Klartext

Klartext

Ehrenmitglied
ADB Backup mit Marshmallow nicht mehr möglich?
Hier lag es zum Beispiel an einer veralteten Version.

Hier wohl der passende Link zu deiner Aussage: Marshmallow (Android 6) Removes ADB! | Tekto
Mitbekommen habe ich es nicht, irgendwie an mir vorbei gegangen.

Gibt dazu etwas mehr im Netz: z.B.:adb tool no longer available on Marshmallow? • /r/AndroidQuestions

(Allerdings denke ich, wenn dem wirklich so wäre, wäre der Aufschrei größer. Selbst Googles offizielle Anleitungen für die M-Geräte haben noch ADB Befehle.)
 
HD2 User

HD2 User

Lexikon
So, habe es nach #1 gerootet usw., hat auch soweit alles geklappt.

Bringt wohl einen "Riesenvorteil" das ganze.......Akkustand bei über 4000%....hält wohl jetzt ein wenig länger?! ;-)

Einer eine Ahnung woher das kommt?
Ich habe schon im abgesicherten Modus gebootet, also ohne Drittanbieter-Apps, ist das gleiche Ergebnis.
 

Anhänge

qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Da gab es in der Vergangenheit mal Probleme bei gewissen SuperSU/Kernel Kombinationen.
 
HD2 User

HD2 User

Lexikon
Hab den SU gewechselt von "BETA-SuperSU-v2.68-20160228150503" auf "SuperSU-v2.65-20151226141550", ist aber das gleiche.
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
In den aktuellen SuperSU Versionen sollte das boot.img vorab nicht mehr notwendig sein.
Ergo würde ich mal das Stock boot.img flashen (unmodifiziert) und es nochmal versuchen.
 
HD2 User

HD2 User

Lexikon
Das werde ich mal machen, habe schon daran gedacht.

Ich habe eben festgestellt das unter den System-Einstellungen der "Akku" gar nicht mit aufgeführt wird! (???)
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Die im ersten Post beschriebene Root-Methode ist im Grunde veraltet und galt nur als experimentelle Methode, als Marshmallow neu rauskam.
Ich habe mal auf die Schnelle den Startpost angepasst. Ist aber noch WIP und wird kurzfristig aktualisiert und aufgehübscht.