Verwendung von alternativen DNS-Servern

cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Aus Datenschutzgründen, oder Angst vor Verfolgung, Zensur ... bei erlaubten oder verbotenen Aktivitäten kann man ja nicht nur die vom Provider zugewiesenen DNS-Server in die Netzwerkeinstellungen des Adapters im Gerät oder im Router einrichten.

*laut Anbieter
Wenn man duckduckgo mit den Worten dns+server füttert bekommt man folgende Liste:
Public DNS Servers

Weitere DNS-Server können vom Provider angefragt werden, eine Liste gibt es unter
DNS-Server deutscher Internetanbieter (ohne Gewähr und Recht auf Vollständigkeit).

Geschwindigkeit
Es gibt für Windows auch eigens ein DNS-Tester, der die Geschwindigkeit der Abfrage testet.
DNSperf.com bietet solch einen Service für den Browser an (DNS-Speedtest)


Einstellungen am...
Router
Am Router kann man auch alternative DNS-Server eintragen,

Windows
Für Windows 10 wurde hier Windows 10: DNS Server ändern für schnellere Verbindungen - TechMixx
eine gute Anleitung geschrieben.

Android
Ich meine in Android konnte man das auch mal, aber ich glaube ab Android 6 oder 7 hat man die Einstellungen sehr vereinfacht, und damit unveränderbar gemacht.

Interressant ist auch
(englisch)

Wenn man jetzt in Windows oder im Router nur zwei DNS-Adressen eintragen kann, könnte man auch auf die Idee kommen, auf einer NAS (Synology) oder auf einem Vserver einen DNS-Service starten, und in den Router eintragen.

Weitere Infos:
CCC : CCC | DNS Howto

¹ "DNSSEC signiert die Abfrage, so dass sie nicht verfälscht werden kann"
 
Zuletzt bearbeitet:
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
...auch wenn man die Sperre von t-online im Kundencenter ausschalten kann, ist der alternative DNS-Server eine weitere Möglichkeit...
 
Oben Unten