Androide bezieht keine IP-Adresse

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Androide bezieht keine IP-Adresse im Allgemeine WLAN-Probleme im Bereich Allgemeine EDV-Probleme.
C

cicebear

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
seit gestern bekommt mein Acer Liquid E2 plötzlich keine WLAN Verbindung mehr. Ich bekomme die Meldung "IP-Adresse wird abgerufen..." ca. 3-5 Minuten, danach "Schlechte Verbindung" bei vollem Ausschlag und das auf allen Routern (auch in verschiedenen Netzwerken). Die FritzBox zeigt aber Verbindung an.
Habe folgendes schon getestet:
- Neustarten der FritzBox
- Neustarten des Smartphones
- Löschen der WLAN Verbindung im Smartphone und neu erstellen
- IP Adresse ist in FritzBox fest zugeordnet, jedoch über DHCP
- statische Adresse kann ich im Smartphone nicht eingeben. Ist ausgegraut.
- über WPS versucht: FritzBox sagt OK, Smartphone hängt irgendwie in Endlosschleife bei Verbindung

Das Problem scheint also am Smartphone und nicht an den Routern zu liegen, sonst müssten die ja plötzlich alle gleichzeitig ein Problem haben.
Das Einzige, was ich mir vorstellen könnte ist, das irgendeine App das zu verantworten hat. Möglicherweise ein Update?

Bin völlig verzweifelt. :unsure: Weiß noch jemand Rat?

cicebear
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Hast Du den Mac-Filter der Box an? Eventuell lässt die dann das Handy nicht rein, etwa wegen eines tipp- oder ablesefehlers bei der MAC-Adresse. Müsstest Du aber im Systemprotokoll der Box sehen können, warum die Verbindung gescheitert ist. Wenn dem so ist, einfach kurz alle Geräte zulassen und vergleichen.

Klingt mir aber auch eher nach Handy. Hast Du die Verbindung mal rausgelöscht und das Handy neu gestartet? Wenn ja, würde mir auch nur nochmal ein Test mit einem anderen WLAN einfallen und auch ein anderes WLAN-Gerät an deiner Box (Kreuztest). Wenn Dein Handy im anderen WLAN auchn icht will-> Werksreset. Kommt das andere Gerät nicht in Dein WLAN-> Box auf Werkseinstellungen oder erstmal neu starten.
.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
C

cicebear

Neues Mitglied
Wie gesagt, an anderen Netzen mit WLAN habe ich zwar eine Verbindung, bekomme aber ebenfalls keine IP, genau wie zu Hause. Andere Familienmitglieder haben nach wie vor Kontakt zu der Box. An der Box wurde seit Monaten nichts verändert, einen MAC Filter habe ich nicht aktiviert.
Verbindung löschen und neu starten hat auch nichts gebracht.
Gibt es eigentlich sowas wie einen abgesicherten Modus wie bei Windows unter dem man starten kann? Werksreset möchte ich natürlich ungern machen, wäre der letze Ausweg.
Ich frage mich nur, warum ich keine statische IP vergeben kann. Ich kann die Option zwar auf statisch stellen, aber ich komme nicht in die Eingabefelder der IP-Adressen. Wo stellt man die denn ein?
Auch ein System Log wäre evtl. ganz interessant um die App ausfindig zu machen, die das ggf. zu verantworten hat. Ich weiss leider nicht mehr genau, was ich zu letzt aktualisiert habe.

Der ursprüngliche Beitrag von 11:21 Uhr wurde um 12:07 Uhr ergänzt:

Habe gerade herausgefunden, dass ich doch eine IP statisch vergeben kann. Ich hatte angenommen, dass man die angezeigte IP editieren muss. Muss man aber nicht, das ist nur eine Vorlage. Man kann sie einfach überschreiben. Nun habe ich eine Verbindung. Löst aber noch nicht das Problem, dass ich keine IP per DHCP bekomme.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Da gehen mir auch die Ideen aus. Klingt dann irgendwie nach Problemen mit dem Kernel-Daemon für DHCP. Wie man sowas geradebiegen kann kann ich aber nicht sagen, dafür kenen ich mich nicht gut genug in Linux aus.
 
H

h3rb3rt

Neues Mitglied
Haben seit gestern genau das gleiche Problem mit meinem Acer Liquid E2 (v370).

Keine kürzlichen Änderungen am Router oder Handy vorgenommen. Andere Handys haben keine Probleme im selben WLAN Netz. Habe alles versucht, Handy und Router neu starten, Verbindung entfernen und neu anlegen...

Es geschah einfach so, von einem Tag auf den anderen.

Hatte der Themenstarter eine Lösung gefunden? :confused2:
 
C

cicebear

Neues Mitglied
Hallo h3rb3rt,
leider nein. Ich helfe mir momentan immer damit die IP-ADRESSE fest anzugeben. Jedoch ist es nicht immer ganz einfach, den zulässigen Bereich herauszufinden. Ich spiele schon mit dem Gedanken einen Werksreset zu machen, jedoch möchte ich vorher meine Einstellung, Apps und Daten zu sichern. Ich habe nämlich noch zwei weitere Probleme mit dem Gerät: Der interne Lautsprecher zum Telefonieren funktioniert nicht mehr, und beim Anschluss an den PC wird nur die interne SD Karte erkannt, die externe nicht. Hier konnte mir auch die Acer Hotline nicht weiterhelfen.
cicebear
 
C

cicebear

Neues Mitglied
A

alebi

Neues Mitglied
h3rb3rt schrieb:
Habe alle Dateien im benannten Ordner gelöscht und rebooted und es ging wieder in allen WLAN Netzen...
Hi, wie komme ich denn an die Ordner?
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Mit root etwa mit dem root Explorer.
 
C

cicebear

Neues Mitglied
Das Problem ist seit dem Systemupdate vom 16.01.2015 nicht mehr aufgetreten.
Danke für Eure Tipps und Hilfen. :thumbup:
 
Ähnliche Themen - Androide bezieht keine IP-Adresse Antworten Datum
36
Ähnliche Themen
Wlan bricht ständig ab..