Garantieansprüche aus Vodafone Abkauf (VVL)

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Garantieansprüche aus Vodafone Abkauf (VVL) im Allgemeines zu Garantie und Gewährleistung im Bereich Werkstatt Forum.
thomasoeli

thomasoeli

Experte
Hallo zusammen,

meine Frage bezieht sich auf meine Garantieansprüche, wenn man das Mate 20 Pro von einer anderen Person abkauft, welche das Mate 20 Pro über eine Vertragsverlängerung erhalten hat.

In meinem aktuellen Fall könnte ich ein Mate 20 Pro Single Sim in der Farbe Twilight für 700 Euro bekommen. Derjenige wohnt in der gleichen Stadt wie ich, daher kann ich es begutachten. Wurde wohl erst am 18.12.2018 geliefert und nur 30 Minuten genutzt.

Was mir besonders wichtig war, dass das BOE Display verbaut ist, was der Fall ist. Habe es vom Verkäufer mit der App Device Info HW prüfen lassen. Zum Zubehör gehören eine 128GB Huawei NM Card, Nano SD Card Reader, Huawei Wireless Charger und Mate 20 Pro Care Charger. Das ganze nennt sich "Zubehör Power" Paket.

Da das Handy nun aber über eine Vertragsverlängerung bezogen wurde, hat der Verkäufer nur einen Lieferschein, aber in diesem Sinne keine Rechnung.

Schaut man aber in die HiCare App, hat das Handy bis zum 12.03.2021 Garantie. Warum das länger als 2 Jahre ist weiß ich nicht. Das Datum vom 18.12.2018 habe ich übrigens auf dem Lieferschein gesehen.

Was ist nun, wenn innerhalb des Garantiezeitraums ein Defekt auftritt? Kann man das immer über die HiCare App in Auftrag geben, oder muss dies über den Provider erfolgen?

Habt ihr da evtl. Erfahrungen? Ich würde meinen, dass das auch problemlos über die HiCare App, oder Huawei selbst erfolgen kann. Huawei erkennt doch an Hand der IMEI bzw. Seriennummer wie lange Garantie besteht, oder?

Alles in allem finde ich den Preis inkl. Zubehör Top.

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche vorab einen guten Rutsch.

Vielen Dank und beste Grüße

Thomas
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Also ich kann nur aus meiner eigenen Erfahrung mit dem Galaxy s5 berichten.
Dieses hatte ich über Kleinanzeigen neu gekauft, auch aus Vertragsverlängerung bei Vodafone.
Als ein Defekt auftrat konnte ich zu Vodafone gehen und die haben sich darum gekümmert.
Es war aber eine Rechnung dabei.

Du kannst aber zur Sicherheit dir eine art Abtretung von ihm unterschreiben lassen, in der das Gerät und sämtliche Garantie und Service Ansprüche an dich abgetreten werden.
 
4

447359

Gast
Kann er sich keine Kopie der Rechnung besorgen?
Müsste doch möglich sein?
 
thomasoeli

thomasoeli

Experte
Ich danke euch für eure Antworten. Ganz so leicht scheint es nicht immer zu sein. Ich zitiere mal eine Antwort aus dem Vodafone Forum.

Pauschal möchte ich es so ausdrücken, dass nur der "Original"-Vodafone Kunden einen Gewährleistungsanspruch gegenüber Vodafone geltend machen kann, also derjenige, der das Gerät selbst bei Vodafone gekauft hat.

Nur dieser kann, meines Wissens nach, Ansprüche an Vodafone stellen und das Gerät im Gewährleistungsfall kostenlos reparieren lassen.

Im Zweifel musst du dann deine Ansprüche gegenüber demjenigen geltend machen, der dir das Gerät weiterverkauft hat und dieser kann dann wiederrum seine Ansprüche bei Vodafone geltend machen.

Inwiefern diese Person für dich dann noch erreichbar ist, lasse ich hierbei einmal dahingestellt.
Vielleicht reagieren die Mitarbeiter auch unterschiedlich. Ich habe auch gelesen, dass der Hersteller evtl Garantieansprüche ablehnen kann und einen an den Verkäufer verweist.

In der Theorie würde ich meinen, dass Huawei z.B. über die HiCare App auch Defekte im Garantiefall beheben sollte. Sofern der Gewährleistungszeitraum gegenüber dem Verkäufer verstrichen ist. Die beiden Dinge sollte man auch nicht verwechseln.

In meinem Fall habe ich das Handy vorhin abgeholt, aber der Verkäufer hat mir die Rechnung bzw den Lieferschein nicht in vollem Umfang fotografieren lassen, mit der Begründung Datenschutz. Was ich in Zeiten der DSGVO auch nachvollziehen kann.

Somit habe ich im Moment nur seine Telefonnummer und den Umfang der Vodafone Lieferung fotografiert, ohne seine Adresse und Kundennummer von Vodafone. Die Adresse hätte ich übrigens, steht auf dem Karton der Lieferung.;) Wusste er scheinbar nicht mehr.

Es war ein sehr netter Verkäufer, das Handy sieht Top aus und das Zubehör noch Original verpackt.

Vielleicht werde ich die Tage mal mit Huawei via Chat in Kontakt treten und mal nachfragen wie es sich bei evtl Defekten in der Garantiezeit. Ich stütze mich noch auf die hinterlegte Garantiezeit im Handy.

Theoretisch könnte man sein Handy auch bei Huawei registrieren.

Ich denke, dass das Thema nicht ganz einfach ist.

Viele Grüße

Thomas
 
4

447359

Gast
Bei Vodafone ist es so:
Frage 4 Kundenbetreuer und du erhältst 5 Antworten.
Bei Huawei würde ich es auf jeden Fall registrieren lassen.
Viel Spaß mit deinem neuen Handy:D
 
thomasoeli

thomasoeli

Experte
Hehe, ich danke dir. Das Mate ist für meinen Vater, ich bin mit dem P20 Pro "noch" zufrieden. ;) Schön, mal direkt vergleichen zu können.

Mal noch etwas zur Registrierung. Die geht quasi nur über die Huawei ID im Handy, oder? Im Netz habe ich nur das sogenannte Huawei Account Center gefunden. Eine direkte Registrierung über die IMEI habe ich nicht gefunden.

Den Garantiestatus kann man ja abfragen.

Garantiestatus abfragen

Punkt 8 ist in der Warranty Policy interessant und "könnte" ggf. zum Problem werden, wenn man nichts vorweisen kann.

Warranty Policy

Im Anhang findet ihr Screenshots zu meinem Garantiestatus.

Alles in allem wirds bei einem evtl. Defekt interessant, sofern keine Rechnung vorliegt.
 

Anhänge

4

447359

Gast
Geht über die ID
 
thomasoeli

thomasoeli

Experte
Du meinst die Registrierung, richtig?
 
4

447359

Gast
Ja
 
thomasoeli

thomasoeli

Experte
Danke dir. :1f44d:
 
thomasoeli

thomasoeli

Experte
Danke dir für den Link. Im Prinzip trifft die eine Aussage die Warranty Policy unter Punkt 8. Huwei kann ggf. die Rechnung verlangen...

Warranty Policy

In meinem Fall erhalte ich wahrscheinlich nun doch die Kopie der Vodafone Rechnung. In dieser ist ja auch die IMEI enthalten, wonach Huawei dem evtl. Garantiefall zustimmen sollte.

Der Link zum W-Support ist auch ein guter Weg.
Fehleranalyse & Reparatur-Beauftragung | w-support.com GmbH

Dennoch hoffen wir mal, dass kein Garantiefall eintritt.