1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. quercus, 03.08.2011 #1
    quercus

    quercus Threadstarter Gast

    Bereits zum MWC 2011 stellte Nvidia den Tegra-3-Chip vor. Mit anfangs 1,5 GHz, einer unterstützten Auflösung von bis zu 1.920 x 1.200 Bildpunkten, Blu-ray-Kompatibilität, beschleunigter Grafikberechnung und einem nochmals verringertem Stromverbrauch reicht man damit laut Nvidia einem normalen Einstiegs-PC das Wasser.

    Hier gehts zur News
     
  2. v Ralle v, 03.08.2011 #2
    v Ralle v

    v Ralle v Android-Lexikon

    Na das klingt ja perfekt für mich, wenn ich bei dem Plan bleibe mir nächsen Sommer ein neues Gerät zu zulegen ;)
     
  3. Melkor, 03.08.2011 #3
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    Es dürfte dann eher die DualCore-Variante des Kal-El werden...
     
  4. Thyrion, 03.08.2011 #4
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Bin ich eigentlich der Einzige, der diese "noch mehr Kerne in einem Handheld"-Politik für absurd hält?

    Mehr Kerne bringen doch nur was, wenn sich die Aufgaben des Handys parallelisieren lassen - damit haben ja sogar die Desktop-PCs noch ihre Schwierigkeiten. Und wann macht ein Handy wirklich so viele parallelisierbare Dinge gleichzeitig?

    Multimedia ist eins der wenigen Dinge, die mir spontan einfallen - aber große Videouberechnungen gibt es doch ausser in Spielen eigentlich nie (oder wer codiert einen Film auf dem Handy um? ;) )


    EDIT: Die immer schnelleren Prozessoren fördern übrigens auch immer weniger optimierten Code zu Tage (zumindest, wenn der schnellere Prozessor billiger ist als die Analyse und Optimierung - der Punkt ist schneller erreicht, als man denkt). Und nicht bei allem kann der Compiler da helfen.
     
  5. Melkor, 03.08.2011 #5
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    Eben, der QuadCore soll ja auch vornehmlich als Desktop-PC Ersatz benutzt werden - immerhin hat er ja eine Reinleistung diie einem Core2Duo (2Ghz) entspricht - sprich perfekt für thin Clients.
    Deshalb auch mein Kommentar - es wird auch eine DualCore Variante geben, die allein schon aus Fertigungsgründen öfters zu sehen sein wird, als der QuadCore.
    Reicht ja auch vollkommen aus....
     
  6. AndroidFan4Ever, 03.08.2011 #6
    AndroidFan4Ever

    AndroidFan4Ever Threadstarter Gast

    Ich finde, dass ein Quadcore Prozessor in einem Handy vollkommen überflüssig ist.
    Allerdings finde ich die Errungenschaften im Grafikbereich durchaus interessant. Vielleicht kann man bald eine Pc ähnliche Version von Crysis 2 auf Tablets zocken. Das wär doch mal was:)
     
  7. Meico, 03.08.2011 #7
    Meico

    Meico Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich glaube, dies wird eine Katastrophe. Rennspiele auf dem Touchscreen ok, Simulation, ok. Aber "Killerspiele" nein...
     
  8. AndroidFan4Ever, 03.08.2011 #8
    AndroidFan4Ever

    AndroidFan4Ever Threadstarter Gast

    Ja dann halt Gran Turismo 5 oder ähnliches. Es sollen ja angeblich bald auch erste Gamepads für Android erscheinen, die die Steuerung dann erleichtern würden. Zusätzlich könnte man das Tablet dann ja an den Fernseher über HDMI anschließen und hätte somit einen richtige Konsolenersatz.
     
  9. GalaxyS_User, 04.08.2011 #9
    GalaxyS_User

    GalaxyS_User Android-Experte

    Was sich Nvidia bei dem ganzen Gedacht hat ist nicht so ganz klar.

    Für 95% der Anwender bringen zwei zuätzliche Cores gar nichts - denke nicht dass allzuviele am Tablet im Hintergrund 3D Animationen rendern werden oder Filme neu codieren.

    Den einzigen Vorteil den der Normaluser hat ist die höhere Taktfrequenz, da nur der gleiche "alte" ARM core verbaut bleibt.

    Und bei der GPU gibt's leider auch nichts wirklich neues - man schließt einfach die Performancelücke zu den seit Monaten verkauften Konkurrenzprodukten.

    Na mal schauen was 2012 bringen wird.

    @AndroidFan4Ever
    Leider siehst dann am TV wie grottig die Grafik ist (kein AA, Texturenqualität, ...)
     
  10. evildragon09, 04.08.2011 #10
    evildragon09

    evildragon09 Erfahrener Benutzer

    Wann begreifen die mehrzahl der user endlich, dass nicht nur die hardware über ein produkt entscheidet, sondern auch die software eine (sehr) große rolle spielt...
    solange android noch nicht mal mit 2 kernen vernünftig umgehen kann, wie soll es dann erst mit 4 physikalischen kernen aussehen? Na klar wirkt es schon cool, sagen zu dürfen das sein handy ein quad core mit sonst wieviel ghz hat, jedoch fehlt bei mir hierbei der Nutzen in der sache.
    Die anpassung der software ist hier viel wichtiger. bestes beispiel ist hier weiterhin apple. wenn ich sehe was für berechnungen auf dem iphone4 bzw ipad möglich sind (epic citadedel ... unreal engine) und man dies mit android software vergleicht, kann man fast neidisch werden :scared:
     
  11. Kranki, 04.08.2011 #11
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    "Killerspiele" ist kein Genre.
     
  12. jeff84, 04.08.2011 #12
    jeff84

    jeff84 Erfahrener Benutzer

    Verdammt, wenn ich nen Hexa-Core als Desktop habe, will ich doch wenigstens auch nen Quad-Core auf Tablet und Handy...
    Dann kann man nen neuen Kernel wenigstens auch am Handy in vernünftiger Zeit compilen...
     
  13. v Ralle v, 04.08.2011 #13
    v Ralle v

    v Ralle v Android-Lexikon

    Ich sehe das etwas anders mit den Kernen als scheinbar die Meisten hier. Solange die Akkulaufzeit nicht leidet und die Produktion nicht viel teurer ist, warum dann nicht auch 4 statt 2 Kerne?! Der Performance tut das sicher nicht "weh".

    Selbstverständlich muss die Software dafür auch optimiert werden. Für mich ist z.B. sehr wichtig, dass das UI flüssig läuft. Warum dann nicht einen Kern komplett für den UI Thread reservieren?

    Ich fasse die schnelle Entwicklung zu mehr Kernen weniger kritisch auf. Im Gegenteil ich sehe eher eine Chance darin.
     
    delpiero223 gefällt das.
  14. Thyrion, 04.08.2011 #14
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Warum nicht die ebenso vorhandene GPU dafür nutzen?
     
  15. Lip

    Lip Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich hätte lieber ein Handy, das ich nicht jede Nacht aufladen muss. Die sollen mal bessere Akkus entwickeln.

    Gesendet von meinem HTC Desire S mit der Android-Hilfe.de-App
     
  16. v Ralle v, 04.08.2011 #16
    v Ralle v

    v Ralle v Android-Lexikon

    Spricht aus meiner Sicht nichts dagegen. Nur wird es von den Google Entwicklern bisher noch nicht wirklich umgesetzt und sie bleiben bei der CPU.

    Netter Blogeintrag zu dem Thema: satine.org – The Care and Feeding of the Android GPU
     
  17. Kranki, 04.08.2011 #17
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Es gibt kein "die". Nvidia baut keine Akkus und Akku-Hersteller bauen keine CPU/GPU.
     
  18. schlüpferknoten, 05.08.2011 #18
    schlüpferknoten

    schlüpferknoten Android-Experte

    Ich Denke das der Desktop PC so oder so aussterben wird. Und eventuell Durch ein Smartphone ersetzt wird.
    In ein paar Jahren hat man dann nurnoch einen Monitor auf dem Schreibtisch stehen welcher sich automatisch Kabellos mit dem Samartphone verbindet welches als Rechenzentrum dient. Festplatten sind alle Online.
    So etwas benötigt Rechenleistung und sicher noch ein paar Jahre Entwicklungszeit. Mehr Rechenpower in Smartphones öffnet den Entwicklern auch ganz andere Möglichkeiten.
     
  19. Meico, 05.08.2011 #19
    Meico

    Meico Fortgeschrittenes Mitglied

    Hey ist doch alles cool, quadcore CPU's in Handys. Vielleicht kann man dann sogar telefonieren...
    sorry, musste sein. Habe mich gerade wieder über die Hörerlautstärke des Nexus One aufgeregt. aber dies ist ein anderes Thema.

    Ich stimme euch eigentlich allen generell zu. Mehr Kerne sind nie schlecht, solange wir endlich annehmbare akkuzeiten bekommen. Ich besitze ein iPad. Dös hat echt eine geniale akkulaufzeit. Das Nexus One läuft nie solang. Jetzt kommt gleich wieder jemand, du kannst Apfel nicht mit Birne vergleichen. Ich sage doch. Das IPad 1 hat sogar eine schlechtere Hardware und läuft trotzdem besser. Und bitte kommt mir nicht mit Fanboy. Android ist für mich gesehen immer noch in der Testphase.

    Meico
     
  20. jeff84, 05.08.2011 #20
    jeff84

    jeff84 Erfahrener Benutzer

    Ein paar Jahre? Das dauert noch Jahrzehnte. Dafür muss erstmal ganz Deutschland vernünftig ans Internet angebunden sein. Ohne Glasfaser geht da mal garnichts...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Smartphones mit nativem Android Allgemeines zu Google 04.08.2017
Mit dem Smartphone anstatt mit einem Passwort anmelden Allgemeines zu Google 21.01.2017