Custom Recovery lässt sich nicht unabhängig installieren

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Custom Recovery lässt sich nicht unabhängig installieren im Allgemeines zum Custom-Recovery im Bereich Allgemeines zu Root, Kernel und Custom-ROMs.
Hakbarth

Hakbarth

Neues Mitglied
Hallo liebe Android-Bastler,
ich bin sehr neu hier und hoffe auf eine Antwort auf mein Problem, entschuldigung im voraus falls dies das falsche Unterforum sein sollte :D

Also ich habe via Flashtool und CMD erfolgreich versucht dass Xperia L, Xperia go und Xperia T zu flashen (T hatte schon einen schuss ist irgendwie gebtickt obwohl ich nichts anders als sonst gemacht habe, sehr komisch)
Dabei habe ich twrp als boot.img geflasht, alles hat gefunzt, so wit so gut. Jz meine Frage: Warum bootet er NUR noch twrp wenn ich danach das Gerät einschalte?

Das war soweit kein Problem, weil nachdem ich Gapps und Lineage OS installiert hatte, lief alles wie geschmiert
Nach der Installation war Twrp WEG und nur noch die andere, Lineage OS custom recovery aktiv., nun meine zweite Frage:
Warum schaffe ich es nicht, twrp NUR als nebenher als andere Custom Recovery zu installieren, ohne das er nur da rein bootet? weil nach vielen vergeblichen Versuchen konnte ich mich immer entscheiden, ob ich nun da OS neu installiere oder halt die eig. Recovery behalte. Habe leider auf yt/google bisher nix bruachbares gefunden, da hier nicht gezeigt wurde wie sich das Hadny nach dem flash verhält (wie gesagt bei mir bin ich nur noch ins recovery menü gekommen und nicht mit in die Custom/Stock Rom wenn ich versucht habe twrp zu installieren(ohne das ers danach wieder runterschmeißt))


PS: das "Phenomen" ist bei allen 3 Handy so aufgetreten

Hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt,




Grüße Hakbarth:confused2::blink:
 
steeven

steeven

Experte
Wieso flasht du TWRP als Boot? Eigentlich wird es als Recovery geflasht. Nach welcher Anleitung bist du vorgegangen?
 
Hakbarth

Hakbarth

Neues Mitglied
Haha das frage ich mich auch.
Bin nach dieser Anleitung vorgegangen:
(gibt sehr viele die genauso sind)
Ich frage mich im nachhinein wie man bei dem Tool überhaupt ins recovery flashen kann. Geht das überhaubt ?
 
R

rudolf

Lexikon
Wenn du lineage drauf hast, dann hast du root und kannst twrp mittels einer app flashen.
 
steeven

steeven

Experte
@Hakbarth: Das ist doch aber eine Anleitung zum ROM flashen. Such doch mal nach einer Anleitung zum Recovery flashen. ;)
 
Hakbarth

Hakbarth

Neues Mitglied
@rudolf Naja nein leider nicht. Bei Lineage ist root nicht mehr integriert wie bei CM , man muss erst eine addonsu.zip installieren

(die üprigens sehr fehlerhaft sein kann wie ich bei meinem Samsung Tab2 gemerkt hatte, wo der komische Error "Updater process ended with signal: 4" auftauchte(in diesem Post erwähnt Root Addon Packages for Lineage OS ) der bei mir nur durch ersetzen der update-binary der arm LOS 13 addon.zip durch die update binary der arm 64 LOS 13.zip gelöt werden konnte(wie in dem Post erwähnt))



(mittels recovery) und dafür würde ich gerne twrp und nicht das hasueigene, unübersichtliche recovery von lineage benutzen.

PS: Also ja geht, aber wäre glücklich wenn es eine Möglichkeit geben würde bei den Sony dingern direkt twrp fest zu installieren wie bei samsung, was dort kein Problem darstellt, ohne dass ich vorher root installieren muss wie beim tab2.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@steeven leider habe ich hier nichts brauchbares gefunden ich schaue aber nochmal, ich dachte ich könnte dies einfach per Android SDK machen, mit den im Internet oft genannten befehlen
fastboot flash recovery recovery.img
aber leider rief dies dieselben Symptome hervor wie oben beschrieben :(((
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Es gibt ältere fons, die haben keine separaten Partitionen für Kernel und Recovery. Ein für mich prominentes Beispiel ist z.B. auch das Samsung S2. Xperia L, go und T zähle ich auch zu den älteren Smartphone-Semestern.
Findige Entwickler schaffen es (wie zB. beim S2) dass beide Betriebsmodi in einer Partition unterkommen. D.h. Recovery und normaler Kernel sind in einem img verpackt und je nach Einsprungmethode wird halt das Recovery gestartet oder halt der Kernel für Normalmodus.

Im o.g. geschilderten Fall kann ich mir vorstellen, dass hier lediglich die Kernelpartition mit einer TWRP-Recovery beschrieben wurde und somit ein Start des normalen Betriebssystems nicht mehr möglich war.

Von daher reime ich mir das wie folgt zusammen:
Beim Start in die Recovery kopiert sich dieses Mini-Betriebssystem ins RAM des fons und läuft von dort. Daher ist es möglich mittels recovery auch neue recovery images zu flashen.
Im o.g. Fall ist durch Flashen von LOS halt das TWRP wieder mit normalem Kernel überschrieben worden und die Systempartition hat LOS bekommen. Somit startete das Gerät halt wieder im Normalmodus.
 
Hakbarth

Hakbarth

Neues Mitglied
@magicw Vielen Dank ! endlich jemand der mich versteht:lol:, habe wirklich alles versucht :biggrin::thumbsup: Also habe ich NICHTS falsche gemacht !? Einerseits macht das Sinn, weil die Xperia Teile echt alt sind (2013) und auch KEINE recovery vorinstalliert haben. Das Tab2 , was ich benutze ist zwar noch älter (2012) , hatte jedoch eine Recovery schon vorinstalliert (= Samsung war schlauer und hat schon reine recovery partition eingebaut gehabt????) . Jedoch frag ich mich, wie dann bei LOS 14 fürs Xperia L eine Recovery installiert wird. Erkennt LineageOS etwa recoveryPartition= recovery in recoverypartition installieren und keine recoverypartition= parallellaufen lassen oder wie ist das? Gibt es eine Möglichkeit dies zu umgehen, dass ich doch noch twrp laufen lassen kann ? :crying:

PS: Ich hatte nämlich ebenfalls den Verdacht, dass es hier twrp einfach überschrieben , bzw. in eine falsche Partition installiert wird.
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
naja - wie oben beschrieben beim S2. Wenn der LOS-Entwickler für dieses Altgerät Kernel UND Recovery in einer Partition unterbringt und der Bootprozess das unterstützt, dann hat der LOS-Kernel sozusagen das LOS-Recovery huckepack an Bord.

Ein Kernel-Entwickler müsste nun einen LOS-Kompatiblen Kernel bauen in dem er das Stock-Recovery von LOS gegen TWRP austauscht. Sonst geht es wohl nicht.
 
R

rudolf

Lexikon
Wenn ich die twrp Seite nicht falsch verstehe kann twrp über die app auf die sonys installiert werden:
Sony Xperia L
Ein drittes mal werde ich das aber nicht sagen.
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Das letzte update ist aber ein Jahr alt.
Möglicherweise funktioniert dieses RAMdisk-feature dieser letzten Version nicht mehr mit Android 7 bzw. LOS14
 
Hakbarth

Hakbarth

Neues Mitglied
Ich habe ja LOS14 installiert mithilfe von twrp. Mein Problem ist ja dass das twrp recovery überschrieben wird, bzw. Sozusagen nur aud die Hauptpartition geschrieben werden kann

Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass wenn ich mit twrp ein trwp image als update installiere, ich es dann in eine andere Partition packen kann weil man das da ja auswählen kann
 
C

crossfreak

Neues Mitglied
Hey, habt ihr eine Lösung des Problems gefunden? Bei meinem Sony Xperia SP wurde TWRP durch LineageOS 14.1 überschrieben und bei der erneuten Installation von Lineage wurde TWRP überschrieben.
 
Hakbarth

Hakbarth

Neues Mitglied
@rudolf leider ist der Link nicht mehr gültig... habe es noch nicht ausprobiert denke aber das es wieder überschrieben wird, dass es twrp versionen für das Sony Xperia L gibt steht ja außer Frage... ich denke jedoch wie magicw gesagt hat gibts es wahrscheinlich keine "extra" Recovery Partition wie bei modeneren / oder aus der Zeit Samsung Geräten, daher wird es immer überschrieben...eine andere Lösung gibt es denke ich nicht :(
 
Ähnliche Themen - Custom Recovery lässt sich nicht unabhängig installieren Antworten Datum
56