[ROM][OFFICIAL][7.1.2][Moto G4]LineageOS 14.1

PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

es ist soweit, die erste offizielle Nightly-Version von LineageOS 14.1 für das Moto G4 ist erschienen:

- TWRP: Download TWRP for athene
- ROM : LineageOS Downloads
- Google Apps (arm 7.1): The Open GApps Project
- xda Thread: [ROM][OFFICIAL][7.1.2][XT16xx]LineageOS 14.1[athene][Moto G4/Moto G4 Plus]


Anleitung unter
[How-To] LineageOS auf Moto G4 / G4 Plus installieren

Gruß


Edit vom Moderator:
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von PC295 - Grund: Update Link für TWRP
GrumpyNeXX3r

GrumpyNeXX3r

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab die ROM vorhin installiert und bisher funktioniert auch alles super, aber: Wie aktiviere ich denn für Apps den root-Zugriff? Unter den Developer-Settings finde ich leider nur adb.
 
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Werde vielleicht erst heute Abend dazu kommen.
Du kannst ja mal schauen ob folgendes funktioniert:
- LED-Benachrichtigung
- Zugriff auf microSD (WhatsApp etc.)
- Equalizer AudioFX (auch in Verbidnung mit MediaPlayern)
- max. Lautstärke mit Kopfhörer (war in den früheren Build auf 75 db, statt 92 db begrenzt)
- korrekte SIM-Zuordnung nach Neustart

Das sind so die typischen Probleme die ich in den früheren inoffiz. Builds gefunden habe.

Wie aktiviere ich denn für Apps den root-Zugriff?
LineageOs ist standardmäßig erstmal nicht gerootet.
Du brauchst also SuperSu, welches du über TWRP flashen kannst:
-> [BETA][2017.01.14] SuperSU v2.79 SR3
Da soll vielleicht noch was offizielles von LineageOS kommen.
 
GrumpyNeXX3r

GrumpyNeXX3r

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich alles maximal später testen, da das Moto G4 welches genutzt wird, nur für einen Test der ROM selbst dient. Für alles andere müsste ich mich erst intensiver damit beschäftigen -> wird die kommenden Tage bei mir nix.

Danke aber für den Tipp mit SuperSu.
 
guenter1

guenter1

Stammgast
Das neueste TWRP (TWRP 3.0.3-n1), welches die meisten Entwickler für unser G4 empfehlen, findet ihr hier.

Ich habe die aktuelle Version im Einsatz und habe bis jetzt keine Probleme (und allen, die wegen dem Soak-Test jammern: 7.1.1 und neue Sicherheitsupdates sind mit an Board :)).
  • LED-Benachrichtigungen funktionieren
  • Whats-App-Sicherungen funktionieren, Zugriff auf SD-Karte auch (sofern die Programme entsprechend angepasst sind)
  • Meine SIM-Karten funktionieren (SIM1 für Telefon und SMS, SIM2 für Daten), auch nach Neustart alles wie es sein soll
  • Zum Rest kann ich nichts sagen. Die Lautstärke kann wohl über Kernel-Tools eingestellt werden, ist für mich aber kein Problem.
  • Fehler habe ich keine gefunden - das heißt aber nicht, dass es keine gibt :)
Zum Kernel: auf XDA wird gesagt, dass der N-Kernel langsamer als der M-Kernel sei. Ehrlich gesagt: so lange es läuft, ist mir der Kernel schnuppe, kann noch nicht mal mit Sicherheit sagen, welchen ich aktuell habe :) (außerdem gibt es ja genug zum ausprobieren.

Zur Sicherhiet: die offizille Version ist im SELinux "Strict"-Modus. Viele Entwickler schalten den aus diversen Gründen ab. Nur am Rande für die, welche damit etwas anfangen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Werde vllt. am WE nochmal Anlauf nehmen.
Hatte schon Probleme gefunden und dann das alte System (inoffiz. LineageOS) wiederhergestellt.

Es gab Probleme bei der Wiederherstellung (TB), bei einigen Apps wurden die Widgets in der Widget-Übersicht nicht angezeigt, obwohl die definitiv welche mitbringen und das Dual-SIM-Problem besteht auch noch.
Außerdem läuft es insgesamt langsamer als die inoffiz. die ich derzeit drauf habe.

Offical SU: LineageOS Downloads
-> su (arm) verwenden
 
T

Tommitulpe76

Neues Mitglied
Ich habe gestern lineage geflasht mit twrp.. leider geht nun die Taschenlampe nicht.. habe nach dem flash gewipet. Jemand eine Idee? Auch die Kamera bringt manchmal Fehler.
 
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Habe jetzt ein Upgrade durchgeführt.
Unoffical -> Experimental (Migration Build) -> Offical LineageOS

Nun läuft alles problemlos. :)
 
ChrisH

ChrisH

Erfahrenes Mitglied
Laut XDA soll man erst auf das offizielle Nougat (bzw. den Soak-Test) upgraden, weil dort schon einige Bugs u.a. mit dem Fingerabdruck-Sensor behoben sein sollen. Habt ihr das gemacht?
Wenn ja, wie (finde nichts, wo das XT1642 erwähnt ist)?
Wenn nein, warum nicht?

Edit: Okay, habe den Thread Moto G4 Plus - Nougat fürs G4 Plus gefunden. Also entweder die aus den mehr oder weniger dubiosen Quellen nehmen und hoffen dass sie tatsächlich für die XT1642 passt, oder warten und hoffen dass das offizielle Update tatsächlich bis Ende Februar kommt.

Hmm...
 
Zuletzt bearbeitet:
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Wenn du von einer CM-Version upgraden willst, musst du zuerst das Experimental-Build flashen, das ist nur für die Migration gedacht und kann so nicht verwendet werden. Danach auf die aktuelle Nightly.

Natürlich kann kann man auch eine Clean-Installation mit vorherigen Wipe durchführen.
Dann kann man das Experimental-Build überspringen.
 
ChrisH

ChrisH

Erfahrenes Mitglied
guenter1 schrieb:
Oder Leuten wie mir glauben, dass es funktioniert :)
Na gut :)
Nur damit ich es richtig verstehe: Ich bin derzeit auf Stock MPJ24.139-63.
Ich flashe jetzt die athene_oem_user_7.0_NPJ25.93-11_12_release drauf (über die flashall.bat), dann die NPJ25.93-14 übers Recovery, und dann die aktuelle LineageOS 14.1?
 
ChrisH

ChrisH

Erfahrenes Mitglied
Jop, genau so hat es funktioniert. Stolpersteine waren nur, dass fastboot immer meckert dass das Image nicht signiert ist (aber das Flashen trotzdem funktioniert hat - muss man ja wissen) und wie man in das Drecks Stock-Recovery reinkommt.

Jetzt muss ich mich nur noch an das Riesending gewöhnen ;)
 
K

Klabautermann2345

Experte
Was für Vorteile hat man denn mit der Lineage OS Version gegenüber der Stock Nougat Rom mit dem Dezember Patch?
 
ChrisH

ChrisH

Erfahrenes Mitglied
Was mir auf die Schnelle aufgefallen ist (hab mit dem Stock Nougat nicht lange rumgespielt):
- Fingerprint-Sensor funktioniert als Home Button
- LED lässt sich für Benachrichtigungen verwenden
- Root (wenn man will)
- nur die Google Apps, die man will (bei mir reichen die Pico GApps + Maps manuell installiert)
- zurück lange halten um die aktuelle App abzuschießen
- Android 7.1.1 und zeitnahe weitere Updates (man muss sich das Chaos bei Moto ja nur angucken, um davon wegzuwollen)

Ich hatte CM halt auf meinem vorherigen Handy und habe mich daher an einiges gewöhnt gehabt. Ich habe mir das G4+ auch nur deswegen ausgesucht, weil es eines der ersten war, für die es LOS gab.
 
K

Klabautermann2345

Experte
Vielen Dank für die Erklärung.
Sollte es mir vielleicht dann doch mal überlegen,alleine schon wegen der Led für Benachrichtigungen und den zeitnahen Updates.
Muss mich dann nur erstmal einlesen wie genau ich das Lineage Os drauf bekomme,damit ich mir das G4 Plus nicht zerschiesse.
 
ChrisH

ChrisH

Erfahrenes Mitglied
Ist eigentlich nicht schwer.

- aktuelle Updates installieren, bis du auf Build MPJ24.139-63 bist
- NPJ25.93-11 per Fastboot installieren (Anleitung und benötigte Dateien hier)
- NPJ25.93-14 per Recovery installieren (Datei hier, Anleitung: in Fastboot booten, Recovery auswählen, warten bis "Kein Befehl" kommt, Lauter+Power drücken)
- aktuellen LineageOS-Build für Athene runterladen (plus Root-Addon su_arm.zip, wenn gewünscht) und auf SD-Karte speichern
- OpenGApps runterladen und auf SD-Karte speichern
- in Fastboot booten
- Bootloader entsperren (Anleitung bei Moto)
- Recovery flashen (Datei hier, Anleitung: fastboot flash recovery twrp-3.0.2-0-athene.img)
- in Recovery booten
- in Recovery: Wipe -> data-Partition formatieren, dann Wipe ausführen (kann man sich vermutlich auch sparen, ich habs gemacht)
- LineageOS, SU, OpenGApps über die Recovery installieren
- fertig
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
ach ja, nicht erschrecken: Im Stock Nougat spielt bei jedem Booten eine Bootanimation mit super lautem "HELLO MOTO" ab. Am besten schon mal den Daumen auf den Lautsprecher legen.
 
K

Klabautermann2345

Experte
Ganz ganz lieben Dank für die Super Anleitung und das du dir die Mühe gemacht hast.

Da kann ja dann wirklich nichts schief gehen.
 
Pet0r

Pet0r

Erfahrenes Mitglied
@ChrisH
Wie sieht der Akkuverbrauch aus? Ich dachte ja ich bin nach 2 Jahren Huawei geheilt vom flashen - falsch gedacht!
 
Oben Unten