1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
  1. Sophie17, 19.03.2019 #1
    Sophie17

    Sophie17 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo an alle :)

    folgendes, ich habe ein gebrauchtes Smartphone bekommen. Saumsung S4.
    Da dort eine alte Firmware drauf ist bzw. es keine wirklich aktuelle für so alte Geräte gibt, sollte eine Custom Rom drauf. Deshalb zunächst TWRP drauf gepackt (Odin). Dann mit dem TWRP ein Backup auf die ext. SD gesichert. Dann eine Custom Rom draufr (Lineage OS15). Das war nicht wie erhofft und so dachte ich, ich könnte mal eben das Backup zurück schieben (via TWRP wieder). Hat er auch gemacht nur beim Start kamen dann nur noch Fehler. NFC wurde beendet... und das und andere Meldungen blieben bei.

    Hätte ich erst wieder eine "reguläre" FW draufschieben müssen (via Odin) und dann das BackUp oder stimmt was mit dem BackUp nicht? Wo liegt der Fehler. Bitte klärt mich doch mal jemand auf.

    BackUp umfasst alles was man sichern konnte. Natürlich ext.SD und OTG nicht. Sonst alles. Und liegt eben nach wie vor auf der ext.SD.
     
  2. magicw, 19.03.2019 #2
    magicw

    magicw Super-Moderator Team-Mitglied

    Die Backups funktionieren i.d.R. nur zur identischen Firmware. Wenn du nun ein Backup vom origninal Samsung OS gemacht hast und die Daten auf ein LOS15-System wiederherstellst, dann passen einfach Schlüssel und Schloss nicht mehr zusammen, da dort ja auch Systemeinstellungen der Vorgängerfirmware nun plötzlich auf die neue Firmware übertragen werden und natürlich nicht kompatibel sind.

    Du könntest probieren ob du mit dem alten Nandroid Manager noch einzelne App-Einstellungen einzeln installiert bekommst:
    [APP][v2.4] Nandroid Manager
     
  3. Sophie17, 19.03.2019 #3
    Sophie17

    Sophie17 Threadstarter Neuer Benutzer

    ähm... na ja nun... Problem ist ja schon, das ich "GENAU" diese Firmware gar nicht bekomme. Ich bekomme eine, die so ähnlich ist.

    Also ich hab den ganzen Kram (Phone Info) abfotografiert.
    Drauf war: Basisbandversion I9515XXU1BPK3

    Hier im Forum fand ich einen Link zu Sammobile. Als FreeUser bekomme ich dort nur: (bzw. scheint die best passende zu sein)
    I9515XXU1BOJ3_I9515YXY1BOI1_DBT

    Dann mal ganz doof gefragt, wenn ich die nun drauf schiebe, kann ich das BackUp dann hinterher schieben?

    Und dann mal noch dümmer gefragt, wozu mache ich überhaupt ein BackUp, wenn das so gar nichts bringt/taugt. Zumal ja alles was ging gesichert wurde. Scheint mir ziemlich witzlos. Oder hätte ich einfach nur nicht TWRP dazu nutzen dürfen? Ist das mit TWRP kein Nandroid?
    Eigentlich ist mir der alte Kram aus der Sicherung nicht sonderlich wichtig. Hatte eben gehofft es geht so leichter.

    grrr *lol*
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Ha haaa... ich bekomme die FW vielleicht doch...
    Die Bezugsquellen sind auch gewöhnungsbedürftig.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    wow... Ladezeit 4 Stunden. Als ob ich dafür bezahlen würde. Für Android 5.0.1?!
    Gibt´s eigentlich eine gute Seite wo man die FW/Rom´s bekommt?
     
  4. magicw, 19.03.2019 #4
    magicw

    magicw Super-Moderator Team-Mitglied

    naja - diese Art Backup kannst du ja inklusive System-Partition (also Firmware) machen - somit lässt sich das komplette Gerät auf diesen Stand wiederherstellen.

    Wenn du die o.g. _DBT-Firmware per Odin flashst, dann hast du kein TWRP mehr drauf, weil das wieder durch das orginal Recovery ersetzt wird.

    Daher eher mit diesem o.g. Nandroid-Manager gezielt einzelne Apps mit oder ohne deren Einstellungen wieder herstellen.

    Warum eigentlich wenn es ein gebrauchtes fon ist, was willst du denn wieder herstellen?
     
  5. Sophie17, 19.03.2019 #5
    Sophie17

    Sophie17 Threadstarter Neuer Benutzer

    Weil´s mir nicht Gefällt und sich darüber jemand anderes freuen darf.
    Hab nicht aufgepasst bzw. weiß es erst jetzt.
    Für das GT-I9505 hätte ich Lineage OS16 bekommen. Vermtulich stabil.
    Für das GT-I9515 gibt´s nur Lineage OS15 und das noch nicht "ganz sauber".
    Ich wollte damit zwei andere Geräte ablösen. Allerdings macht es so keinen Sinn.
    Die Anforderungen von mir sind für das Gerät aber recht speziell.
    An sonsten war das OS15 schon ganz gut. Kaum ein Unterschied zum OS16.
    Nur Otto Normal hat vielleicht keinen Bock auf CustomRom.
    Und wenn, dann würde er/sie es mit Sicherheit noch mal selber machen.
    Wer will denn ein gerootetes Gerät von Fremd so übernehmen. Da kann ja sonst was mit sein.
    Die wissen ja nicht, dass ich keine Ahnung hab wie man daraus ne Spionage Wanze macht.

    Vielleicht mache ich mir noch mal den Spaß mit nem 9505, oder der alte Kram läuft eben weiter.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Ich stelle nur gerade fest, ein neue Smartphone vom Händler würde mich wenig erfreuen. Lieber alten Scheiß mit Custom Rom. Iregendwann stehen "Die Grünen" bei mir vor der Tür und verleihen mir nen Umweltpreis. *lol*
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Gibt es denn eine Software, mit der ich alles hätte sichern können und wirklich von Lineage OS wieder zu Samsung Original zurück gekonnt hätte?
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Vielen Dank für die Hilfe. :)
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    baaaa... noch 1:42 h für den Download. Was stimmt nur nicht mit denen.
    Geld geld geld, ob´s für die auch noch was anderes gibt. :-(
     
  6. magicw, 19.03.2019 #6
    magicw

    magicw Super-Moderator Team-Mitglied

    Ja, aber dann musst du dich nichts vom alten fon Übernehmen.
    Mit fällt jetzt ad hoc nicht ein was da von einer StockRom nach LOS übernommen werden sollte.
     
  7. Sophie17, 20.03.2019 #7
    Sophie17

    Sophie17 Threadstarter Neuer Benutzer

    Äh also es war Stock drauf wo ich es bekam. Dann TWRP Sicherung davon. Dann Custom Lineage und nun soll zurück... wenn Daten bzw. Apps in der Sicherung sind, dann keine von mir. U.A. ist das auch ein Grund für die Rücksicherung. Ich möchte es nach dem ich nun demnächst Stock neu aufspiele das ganze nicht groß testen. Wenn das BackUp was wert gewesen wäre, dann hätte es alles funktionieren müssen. So laufe ich gefahr, dass irgendwas nicht 100% ist und der nächste das dann bei mir reklamiert.
     
  8. magicw, 20.03.2019 #8
    magicw

    magicw Super-Moderator Team-Mitglied

    Die CustomROM läuft auch ohne dass du ein Backup aufspielst - man muss ja nur neu einrichten - google account, und ein paar Ton-/Benachrichtungseinstellungen. Fertig.

    Ich finde LOS auch für jemand der keine Smartphones gewohnt ist, aufgeräumter als so eine überfrachtete Original-ROM.

    Aber nun gut. Du hast dir deine Strategie ja nun zurecht gelegt.
     
  9. Sophie17, 21.03.2019 #9
    Sophie17

    Sophie17 Threadstarter Neuer Benutzer

    Ja nein ja.... :1f602:

    Ich fand LOS auch super. Von der Sache her. Einige Sachen gingen eben nicht wodurch es keinen Sinn macht.

    Alte und gebrauchte Smartphones sollten viel mehr Leute kaufen und nutzen. Die Geräte sind oft noch echt gut, nur eben von der Software her veraltet. Und bei gebraucht von unbekannt, a sollte man auf jeden Fall neu installieren. Nur viele die gebrauchte kaufen können das nicht. Und kaufen gebrauchte aus Geld-Gründen.

    Ich hätte auch kein Problem das Gerät nach Wunsch fertig zu machen. Dass der Nachfolger zufrieden ist wäre mir durchaus ein Anliegen. Nur ich möchte auch definitiv nach der "Übergabe" das ganze abharken. Wenn da was drauf ist, was der Nachfolger nicht kennen muss (eben CustomRom) wäre es unfair ihn/sie hängen zu lassen. Wenn da Standard drauf ist kann man schon sagen "ist so wie aus dem Laden, das sie damit nicht umkönnen ist dann irgendwann nicht mehr meine Schuld".

    Das ist ja aber alles nicht das Thema. Nandroid / TWRP / BackUp....

    Bei einem PC, wenn ich es mir leicht machen will würde ich die Festplatte ausbauen, eine neue rein, installieren und schauen wie es wird/ist. Ist ausbauen nicht so einfach, dann eben clonen. Da war der Gedanke, dass das BackUp mit TWR ein Clone wäre und demnach wäre es egal was installiert ist.

    Gibt es denn eine App oder Tool, das sowas macht? Vielleicht TWRP dann die falsche Wahl für mein Vorhaben gewesen?
     
  10. vetzki, 21.03.2019 #10
    vetzki

    vetzki Android-Ikone

    twrp müsste/sollte eigentlich schon dafür funktionieren, also partitionen komplett zu sichern und wiederherzustellen.
    Zur not könntest du auch dd nehmen und das zeug direkt auf einen pc kopieren, aber das sollte eigentlich nicht nötig sein
     
  11. Nufan, 21.03.2019 #11
    Nufan

    Nufan Ehrenmitglied

    Vielleicht hast du auch ein 'schlechtes' TWRP erwischt, ich erinnere mich vage, daß da beim S4 mit einer Version etwas war
    Es hätte natürlich kein Samsungrecovery gehabt, war ja keins installiert bei der Backuperstellung.
    Dieser Anleitung angepaßt auf dein Gerät folgen, und du hast die Stock sauber und schnell.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
TWRP - SD Karte nach abgebrochener Formatierung kein Zugriff Allgemeines zum Custom-Recovery 11.03.2019
Flashbares Image statt Nandroid-Backup machen Allgemeines zum Custom-Recovery 23.12.2018
Recovery Backup erstellen, wie? Allgemeines zum Custom-Recovery 29.09.2018
[TWRP/Recovery][Tipatch V1.6][Backup Interner Speicher]*Mit Root/Ohne Root* Allgemeines zum Custom-Recovery 22.08.2018
TWRP nimmt pattern nicht mehr an Allgemeines zum Custom-Recovery 13.07.2018
TWRP Backup auf anderes Gerät spielen? Allgemeines zum Custom-Recovery 07.07.2018
Twrp Systempartition schreibgeschützt einhängen? Allgemeines zum Custom-Recovery 25.06.2018
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.