Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Samsung Galaxy S2 als Internetradio verwendet, kann auch jedes andere Handy genommen werden

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S2 als Internetradio verwendet, kann auch jedes andere Handy genommen werden im Alternative Nutzung von Android-Geräten im Bereich Weitere (Android) Hardware.
nordtech

nordtech

Erfahrenes Mitglied
Radio Droid nutze ich auf meinem Note 9 ebenfalls.
Eine bessere App für Internetradio kenne ich nicht.
 
T

ThoSta

Experte
Habe ebenfalls ein alter Gerät als Internet Radio in Verwendung. (HTC One X mit Android 4.2.2). Leider verweigern viele Apps schon den Dienst auf dem alten Android und Custom ROMs gibt es leider auch sehr wenige da S-OFF für den Tetra 3 soweit ich weiß nie verfügbar war.
 
dodos

dodos

Erfahrenes Mitglied
Habt ihr auch das Problem mit der, in letzter Zeit zunehmenden, Werbeüberlagerung in Radiodroid?
Ich meine damit nicht die normale Radiowerbung sondern jingles die aller 15-30 min eingespielt werden.
Weiß jemand welche Internetadresse die Werbung ansteuert? Evtl. kann ich sie dadurch blocken und wieder nur noch die normale Werbung hören.
 
dodos

dodos

Erfahrenes Mitglied
Blockada bringt da gar nichts, wenn man die speziellen IPs nicht kennt, da die Jingles nicht übers normale Werbenetzwerk geleitet werden. Ansonsten hätte mein Pihole bzw. Adaway die schon längst kassiert. Und Radionator filtert die Jingels genauso wenig raus. Es erkennt nur die fest eingebundenen Werbesequenzen und ersetzt diese durch ein Lied meiner Wahl.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nufan

Nufan

Guru
Nein, Blokada bringt da nichts und die Werbung einiger Sender wird auch nicht erkannt, so daß man gelegentlich mit einem kurzen Spot 'unterhalten' wird.
Ich höre ein zwei Stunden am Tag mit Radionator, den von mir als Werbungsersatz gewählten Titel höre ich äußerst selten und wenn, nur wenige Sekunden. Werbung selbst noch seltener. Ich denke, da gibt es dickere Kröten..
 
S

Sammy666

Neues Mitglied
Warum nutzt ihr nicht einfach ein Stand Alone Internetradio?

Habe zwei von hama (DIR 3100MS und DIT 2005M) und finde solche Geräte komfortabler als ein Smartphone und vor allem auch langlebiger. Alte Smartphones würd ich recyceln, um wenigstens einen Teil der wertvollen Rohstoffe wieder dem Kreislauf zuzuführen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nufan

Nufan

Guru
Sammy666 schrieb:
Warum nutzt ihr nicht einfach ein Stand Alone Internetradio

Weil
  • es darum geht, Altgeräte sinnvoll weiter nutzen zu können (diese sind ja nun schonmal da)
  • die wertvollen Rohstoffe nicht verloren gehen und später immernoch zurückgewonnen werden können
  • auch stand alone Geräte Rohstoffe enthalten, in der Produktion umweltschädlich sind, noch mehr Müll bedeuten
  • sich mobile Geräte wesentlich komfortabler über eine vernünftige Radioapp steuern lassen als über ein meist mickriges Display ohne Touch auf einer Firmware, die in seltensten Fällen je ein update sieht
  • sich Smartphones flexibler per Klinke oder Bluetooth mit Verstärker, BT-Box usw verbinden lassen und zumindest temporär keine Steckdose brauchen
  • Stand alone Geräte hier nicht Thema sind
Liste kann gern ergänzt werden, Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
T

ThoSta

Experte
Möchte noch ergänzen das Standalone Geräte oft ein vielfaches an Strom brauchen weil hier nicht auf Effizienz geachtet wird. Wozu auch wenn sie ständig an der Steckdose hängen.
Habe das mal verglichen mit einem DAB+ Gerät. Verbrauch im Betrieb 8W (per 3,5mm an einer Musikanlage) gegen knapp 2W vom Smartphone im Streamingbetrieb über WLAN mit ausgeschaltetem Display.
Und ja mir ist klar das davon die Welt nicht untergehen wird.
 
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy S2 als Internetradio verwendet, kann auch jedes andere Handy genommen werden Antworten Datum
1
1