Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Alexa hört zu viel...

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Alexa hört zu viel... im Amazon Echo / Alexa Forum im Bereich Smart Home Forum.
Herby3

Herby3

Stammgast
wenn z. B. das Fernsehgerät an ist, meldet sich Alexa plötzlich mit mehr oder weniger Beiträgen zu Wort, schnappt also offensichtlich Wörter auf, die als Befehl zu gelten haben. Natürlich könnte ich das Mike schließen, aber dann kann ich ja auch keine - für mich unbedingt notwendigen - Befehle mehr geben.
Ich finde im Moment keinen Lösungsansatz für das Problem, aber es gibt ja vielleicht jemand unter Euch, der es schon gelöst hat?
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
79831fdd-8714-4f64-b894-c3cad1a67b4f.jpg
Nix für ungut, aber mir war grad danach :D:D:D:D
 
nate2013

nate2013

Experte
Ja manchmal nervt es wenn sich Alexa zu Wort meldet. Sehr schlimm wenn im TV gerade ein Amazon Alexa Werbe Spot läuft...
Deswegen habe ich den Echo, der meistens an ist, auf "Echo" umbenannt. Aber das ist scheinbar auch nicht so pralle weil wenn ich gelegentlich niese, aktiviert sich die Tröte auch. "Computer" als Rufname habe ich auch schon probiert, aber dieses Wort wird scheinbar auch sehr oft benutzt...es ist ein Krampf.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Versuchs mal mit Schimpfwörter.... :1f639:
 
TNF Apex

TNF Apex

Experte
Was schaut ihr für Sender? Ich habe ganz selten mal das Alexa auf die Glotze reagiert...
 
nate2013

nate2013

Experte
Wenn dann schaue ich nur Fussball aber auch bei YouTube kommen Echo Werbespots...
 
Dr-Smarthome

Dr-Smarthome

Neues Mitglied
ich habe jetzt meine eigene Alexa gefunden und die plappert nicht rein! 😂 😂 😂
 
Zuletzt bearbeitet:
K

karifa999

Neues Mitglied
Ja das kann schön lässtig sein mit Alexia.Ich verwende sie nicht mehr und habe sie jetzt abgeschalten. Dafür habe ich auch ein neues Hobby gefunden.
 
Dr-Smarthome

Dr-Smarthome

Neues Mitglied