FireTV-Stick 4K Schreibschutz beim USB Stick

Holli

Holli

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hallo ich habe einen FireTV Stick 4k mit USB-LAN-Adapter und OTG-Kabel . Leider wird immer die Meldung angezeigt, dass der angeschlossene USB-Stick schreibgeschützt ist und ich keine Daten z.B. via Kodi raufschreiben kann. Gibt es eine Möglichkeit den Schreibschutz vom USB-Stick aufzuheben?
 
nate2013

nate2013

Stammgast
@Holli

Wie groß ist der Stick, in welchem Format ist er formatiert (FAT32, exfat oder NTFS) ? Kann sein, daß der Stick als System Partition formatiert werden muß damit auf ihn geschrieben werden kann. Ähnliches hatte ich mal bei einer MiBox 3
 
Holli

Holli

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
16 GByte und ist in Fat32 formatiert.
 
nate2013

nate2013

Stammgast
@Holli

Also bei der MiBox ist es auch nicht möglich, auf einen Stick zu schreiben (16 GB FAT32). Wenn ich ihn formatiere und als System Partition Erweiterung einbinde, geht es. Wird beim FTV Stick genau so sein. Die 16 GB vom Stick werden zum internen Speicher dazu gerechnet. Wenn man auf eine FAT32 Partition schreiben will, muß man wahrscheinlich rooten.
 
Holli

Holli

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Leider geht das mit dem FireTV 4k nicht.
 
Oben Unten