Kodi nach Fritzbox Update ( FritzOS 7.2 ) nicht mehr nutzbar.

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kodi nach Fritzbox Update ( FritzOS 7.2 ) nicht mehr nutzbar. im Amazon Fire TV Stick Forum im Bereich Amazon Fire TV.
freneter

freneter

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bekomme Kodi seit dem Update gestern nicht mehr zum laufen.
Er zeigt es einfach nicht mehr unter SMB an.
Mann muss nun wohl einen Benutzer erstellen, ohne geht es nicht mehr.

Habe ich nun gemacht.
VLC geht alles problemlos, nachdem ich meine Datein eingebe.Bei Kodi kommt weiterhin nix.

Ich konnte zwar aufrufen, aber nichts abspielen, ändern oder neu hinzufügen.
 
Raz3r

Raz3r

Senior-Moderator
Teammitglied
Hi @freneter,
möglicherweise hängt es an der SMB-Version. Schau mal, ob in Kodi mindestens SMBv2 eingestellt ist.
 
freneter

freneter

Fortgeschrittenes Mitglied
@Raz3r finde dazu nichts. Bis gestern hat es vor dem FritzOS update geklappt.

Wo muss ich danach suchen?
Wird v1 seit 7.2 nicht mehr unterstützt?

Edit: Ich hab`s nun.
Man muss nun auf jeden Fall einen Benutzer anlegen, sonst meckert sogar Win10, wo es vorher nie Probleme gab.
Dann habe ich es auch mit einer Falschen IP und "Freigabe" ( Freigabe bedeutet hier, den selbst erstellten Freigabenamen, bzw. SMB Namen ). Bei der Fritzbox selbst steht die richtige IP unter "Heimnetz"---> " USB/Speicher".
Anschließend die vorher erstellten Benutzer Daten eingeben und der Server war da.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Kodi nach Fritzbox Update ( FritzOS 7.2 ) nicht mehr nutzbar. Antworten Datum
0
4
1