Sky Ticket ... Sky TV Stick

aponale

aponale

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

möglicherweise passt dieser Beitrag nicht wirklich in dieses Unterforum...da es sich beim Inhalt meines Beitrages jedoch um einen Stick handelt, schreibe ich hier.

Es besteht ja die Möglichkeit auf dem Fire Stick "SkyGo" zu installieren und "lauffähig zu bringen"

Was mich immer stört, dass die App mit der Fire-Fernbedienung nicht wirklich gut steuerbar ist...selbst mit Togglemouse oder ähnlichen Zusatzapps.

Jetzt habe ich gesehen, dass SKY einen HDMI-Stick anbietet, welcher wohl hauptsächlich für Sky-Ticket ausgelegt sein soll...ob hier auch SkyGo funktioniert weiss ich nicht

Sky Ticket TV Stick - Streaming auf deinem TV

Diesen Stick bekommt man im Internet auch schon für 15€.

Etwas im Internet recherchiert habe ich erfahren, dass sich auch zusätzliche Apps auf diesem Stick installieren lassen sollen (Roku-Channels)...wohl über eine am Stick aktivierbare Entwickleroption

Feststellen konnte ich auch, dass dieser von SKY angebotene Stick diesem ROKU-Stick sehr ähnlich ist (optisch)

Roku

Roku Streaming Stick & Stick+ review: A great pair of Chromecast competitors

Nun meine Frage

Kennt jemand diesen Stick von SKY genauer ?
Was genau wäre zusätzlich installier- oder machbar ?

Gruß Aponale
 
Zuletzt bearbeitet:
aponale

aponale

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Was ich bisher in Erfahrung bringen konnte ist, dass es sich um einen ROKU-Stick Model : 3801 handelt, wohl ein quadcore


Hier gibt es eine Anleitung, wie versteckte Menüs angezeigt werden können:
How To Access Secret Menus On Your Roku Device

Um Apps oder auch Channels (.zip - files) per sideload zu installieren (developer mode), muss man sich, bzw. den Stick, bei SKY registrieren...dies ist überhaupt nötig, um den Stick nutzen zu können - und sei es auch nur für die ARD oder ZDF Mediathek
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

Yannick1

Erfahrenes Mitglied
Da ich selbst Sky Ticket nutze und zudem oft im Sky Forum unterwegs bin, möchte ich der Aussage "ROKU-Stick Model : 3801 handelt, wohl ein quadcore" widersprechen. Es gibt bei Sky GB (nennt sich dort NowTV, nicht verwechseln mit TVNow) tatsächlich einen Quadcore.
Das Modell für den deutschen Markt ist jedoch uralt (ca. von 2012) und laut aussagen von Sky-Kunden stinklangsam (Performance schlimmer als die ersten FireTV Sticks)

Ich habe mir daher in der Bucht eine zweiten Sky TV Box ersteigert. Das Teil ist zwar auch lahm, aber nicht ganz so schlimm wie der Sky TV Stick. Wenn man nicht dazu neigt, oft spulen zu wollen, ist die Sky TV Box recht brauchbar. Von den mitgelierten Apps nutze ich nur gelegentlich Youtube, alles andere spricht mich nicht an. Ob man hier per Sideload noch etwas erwirken kann, entzieht sich meiner Kenntnis. Cardreader, USB-Port und LAN-Port sind vorhanden. Es wird auch 2,4GHz und 5GHz-Wlan (Kanal 36 - 48) unterstützt.



Warnung:
Sky Ticket hat seit Monaten extreme Probleme. Insbesondere bei Sport gab es schon diverse Totalausfälle. Es kommt auch nicht selten vor, dass Moderatoren helfen müssen, den Sky-Account zu resetten, wenn man nur noch drehende Ballons sieht.
Wer trotzdem zu Sky Ticket greift, der muss so schmerzbefreit sein wie ich. Ich nutze nur Cinema und Entertainment, sofern Sky mir Sonderangebote macht. Derzeit zahle ich die nächsten 5 Monate nur einmalig 25 EUR. Bisher hatte ich in 2018 ca. 2 - 3 Wochen keinen Zugriff auf Sky Ticket, da bei der ersten Systemumstellung (Juli/August 2018) von Sky alles schief gelaufen ist, was nur schief laufen kann. ;-)
Der Support ist aktuell immer noch extrem überlastet und so dauert es stellenweise mehrere Tage, bis jemand vom Support helfen kann.
Ich empfehle das Sky Forum und bei kleinen Problemen auch die Hotline von Sky. Email-Anfragen sind zwecklos und bei Sky Facebook hatte ich auch noch kein Glück. Die überlasteten Server bei Fußball-Events werden wohl in nächster Zeit ein Dauerproblem bleiben.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Frage am Rande: Bekommst du Sky Ticket auf dem FireTV immer noch ans Laufen?
Ich habe es per Version-Hack versucht, aber dann kommt beim Einloggen nur die Meldung "Null".
Wenn ich die höchste 2er Version nehme (glaube es war 2.4.1), dann kommt die Meldung, dass die App veraltet ist und nicht mehr unterstützt wird.
Wenn ich eine aktuellere 3er Version nehme, dann kommt die Meldung, dass die App nicht auf Geräten läuft, die einen HDMI-Anschluss haben.

Daher habe ich inzwischen die Hoffnung aufgegeben. Per Browser klappt es ja auch nicht mehr, da ein WinPC oder Mac-Rechner für das SkyPlayer-Programm benötigt wird. Oder hast du noch Zugriff auf die Streamlinks der alten Webseite? Ging bei mir aber auch nur einmal, weil die Anzahl registrierbarer Geräte auf 4 pro Monat beschränkt ist und der Webzugriff jedes Mal als neues Gerät erkannt wird. Zudem kann man pro Monat nur 1 Gerät hinzufügen, wenn die Geräteliste mal voll war. Eigentore schießt derjenige, der dann alle Geräte löscht und dann im laufenden Monat keine Geräte mehr hinzufügen kann. ^^

Aktuell habe ich 2 x Sky TV Box, PS3 und Tablet angemeldet. Somit ist die Geräteliste eh schon voll und Experimente mit FireTV erspare ich mir, da ich diesen Monat kein Gerät mehr hinzufügen kann. Vielleicht war das die Ursache für die ominöse "Null"-Meldung.

Bezüglich Sideload bei Sky TV Box und Sky TV Stick:
Glaub mir, die Dinger sind so lahm, da willst du nicht ernsthaft mit Sideloads experimentieren.
Bis eben wusste ich noch nicht einmal, dass es überhaupt möglich sein soll. Ich kenne nur die magere Auswahl an vorgegebenen Apps.
 
Zuletzt bearbeitet:
aponale

aponale

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo ... und vielen Dank für Deinen ausführlichen Beitrag

Ich bin per Zufall auf den Stick aufmerksam geworden...für 15€ bei Saturn bestellt hat mich interessiert, was das für ein "Ding" ist und was vielleicht möglich und machbar wäre. Sky Ticket nutzte ich noch nie...nur SkyGo
Wie schon erwähnt finde ich die Bedienung über den AmazonStick, was SkyGo angeht, nicht wirklich gut.
Ich dachte, vielleicht unterstützt der SkyStick auch SkyGo oder dass diese SkyGo App vielleicht in Zukunft implementiert wird.
Aktuell sind es wohl knapp 40 Apps, welche man über das "normale" Menü des SkySticks installieren kann...das meiste davon für mich unbrauchbar.

Nun habe ich etwas gegoogelt und konnte feststellen, dass diese ROKU-Sticks in Amerika wohl recht gut verbreitet sind und vermutlich an diesem SkyGo Stick lediglich die Firmware deutlich eingeschränkt wurde...wie ein Porsche den man nur im zweiten Gang fährt.

So ganz langsam kam mir der Stick jetzt nicht vor - dies aber nur am Rande.

Die Sticks, welche man in Amerika kaufen kann, werden dann wohl bei ROKU registriert und man hat dann die Möglichkeit, analog zu Amazon oder GooglePlayStore, Apps auszusuchen und aufzupielen.
siehe hier :

Roku

Den hiesigen Stick registriert man bei SKY...nur es gibt eben deutlich weniger Apps.

Jetzt wäre es interessant, ob es möglich ist, die vermutlich gleiche Hardware, mit einer anderen Firmware/Software zu bespielen...vielleicht der orig. ROKU um deren App-Store zu nutzen.

Noch kurz erwähnen möchte ich, dass ich beim zweiten mal Starten des Sticks, noch bevor ich den Stick bei SKY anmeldete, eine Fehlermeldung in englischer Sprache auf dem Bildschirm sah...inhaltlich...NOWTV ist nicht erreichbar !?

Beim erneuten Starten kam dann wieder der SKY Startbildschirm

Noch was...

das erste aufgelistete geheime Menü beinhaltet sowas wie die Serveradresse bzgl. der Channels und updates
Dieses erreicht man durch 5maliges Tippen der Home-Taste, dann 3maliges Tippen der Vorspulen-Taste und danach noch 2maliges Tippen der Zurückspulen-Taste
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

Yannick1

Erfahrenes Mitglied
Als ich die erste Sky TV Box (=Roku3) gekauft hatte (hieß damals noch "Sky online TV Box"), hatte ich in irgendeinem Bastelforum gelesen, dass man eine normale Roku3 daraus machen kann. Es gäbe nur keine Möglichkeit, daraus wieder eine fuktionierende Sky Box zu machen.
Keine Ahnung, ob diese Info richtig war. Da du hier der Firmware-Experte bist, wirst du bestimmt bald wissen, ob es doch möglich ist. ;-)

Edit:
Zitat "So ganz langsam kam mir der Stick jetzt nicht vor - dies aber nur am Rande."
Welche Stick hast du denn? Den lahmen von Sky Deutschland oder den schnellen von NowTV?
Meine Sky TV Boxen brauchen ein paar Sekunden, bis sie nach einem Filmstart wieder auf Fernbedienungsbefehle reagierten. Mit älteren Firmware-Versionen machte die Box auch gerne Reboots, wenn man zu schnell per Fernbedienung die Tasten gedrückt hatte...

Zusatzfrage: Wie empfängt der Stick die Signale von der Fernbedienung? Per Bluetooth?
Das wäre dann schon mal ein Vorteil gegenüber der Box. Dort muss man nämlich ziemlich genau auf den Infrarot-Empfänger zielen.

Edit2:
Wieso hast du einen Sky TV Stick?
Ergibt das Sinn? Sky Go dürfte meines Erachtens nicht darauf laufen.
Wie konntest du den Sky TV Stick vernünftig testen bzw. was hast du zum Testen abgespielt (z.B. Youtube? Das läuft erstaunlicherweise wirklich flüssig!)
Reicht dein Sky-Konto für Sky Go aus, um sich am Stick anzumelden? Oder kommt man auch ohne Anmeldung bis in die Oberfläche von Sky Ticket?
 
Zuletzt bearbeitet:
aponale

aponale

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Vielen Dank für die Blumen...aber als Firmware-Experte würde ich mich wirklich nicht bezeichnen ;-)

Ich gehe davon aus, dass der Stick von Sky-Deutschland ist...wie gesagt bei Saturn gekauft - orig. verpackt

SKY TV STICK | eBay

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift SATVISION 10/2018 (3-seitiger Testbericht über den Sky-Stick) steht, dass die Fernbedienung mit Radio Frequenzy (RF) also Funkwellen arbeitet und programmierbar für die Lautstärke des TV sei - ich kann damit die Lautstärke meines LG's steuern
In dem Artikel dieser Ausgabe steht auch, dass ein Quad-Core verbaut sei.

Den Stick erwarb ich eher zum Ausprobieren, was dieser kann, denn für SkyTicket...als ich las, dass ARD und ZDF Mediatheken mit möglich sind, dachte ich, dann muss auch noch mehr gehen ;-)

Mit dem SkyGo-Konto konnte ich mich nicht anmelden !

Ich musste mich auf der SkyTicket-Seite von SkyTicket registrieren - aber es ist keine Angabe der Bankverbindung nötig, was mir wichtig war, da ich ja kein Abo will !

Mit der dort angegebenen e-Mail Adresse und festgelegtem Passwort logge ich mich dann einmalig beim Starten des Sticks ein...der Stick ist dann mit meinem SkyTicket Konto verknüpft und läuft.

Ohne dieses Einloggen geht mit dem Stick nichts ! - auch keine Mediathek

Man kann zwar die versteckten Menüs aufrufen, den Entwicklermodus z.B. kann man aber erst aktivieren, wenn der Stick mit dem SkyKonto verknüpft ist.

Beim orig. ROKU-Stick, sprich der orig. Firmware von ROKU, erscheint wohl beim ersten Hochfahren des Stick ein Code auf dem Bildschirm, welchen man dann beim Registrieren auf deren Homepage eingeben muss, damit der Stick mit dem ROKU-Konto verknüpft ist

How to Setup Roku Account Using Roku Com Link and enjoy Streaming
 
Zuletzt bearbeitet:
aponale

aponale

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Nach weiterem "Stöbern" im Internet fand ich heraus, dass

Kodi auf dem Sky TV Stick nicht installierbar ist - geht wohl beim ROKU-Stick mit orig. Firmware

Was per sideload als zip-file installierbar ist, ist PLEX...also eine sog. PLEX-Client App - RARflix
 
Y

Yannick1

Erfahrenes Mitglied
Zitat "Was per sideload als zip-file installierbar ist, ist PLEX...also eine sog. PLEX-Client App - RARflix"
Du konnstest bei der originalen Sky-Firmware einen Sideload machen?
Gibt es eventuell auch Netflix oder DAZN zum Nachrüsten?
 
aponale

aponale

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Die Home Taste 3xdrücken, danach die Hoch Taste 2x drücken, dann hintereinander die Tasten rechts, links, rechts, links, rechts drücken
so kommt man in das versteckte Menü, um den "developer mode" zu aktivieren.
der Nutzername wird als "dev" oder "rokudev" angegeben...ein Passwort muss man noch festlegen...dann die angezeigte IP-Adresse notieren...am PC welcher sich im gleichen Netzwerk befindet, im Browser diese IP-Adresse eingeben, sich anmelden (dev oder rokudev und dem zuvor festgelegten Passwort)...dann die App/den Channel, welche(r) sich als .zip-file auf dem PC befindet auswählen und installieren...klappt wunderbar !!!

Netflix ist mit der orig. ROKU-Firmware möglich...befindet sich im ROKU-Store...es gibt aber wohl keine Netflix App als .zip-file :-(

Diese PLEX-App (Plex muss sowas ähnliches sein wie KODI)...gibt es hier :
RARflix: modified Roku Channel

hier hab' ich noch ein Youtube-Video entdeckt, wo etwas über Plex gezeigt wird :


DAZN habe ich nicht recherchiert.

Nochmal was zur Geschwindigkeit des Sticks...ich erlebe diesen recht flott...so schnell wie dieser die Mediatheken (ARD,ZDF,Arte) steuert habe ich weder beim Fire-Stick von Amazon noch an meinem LG erlebt

Was vielleicht bekannt ist...ich hab's aber erst gestern gesehen...die Fernbedienung hat, oder ist auch eine "voice-control" - Sprachfernbedienung...hab's aber noch nicht getestet
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Y

Yannick1

Erfahrenes Mitglied
So langsam habe ich das Gefühl, dass man sich im Sky-Forum geirrt hat, was die Leistung des Stick angeht. (-> Alles von Sky wird dort gerne schlecht geredet). Ich habe inzwischen mehrere Berichte und auch Youtube-Videos gesehen, in denen der Stick performancetechnisch deutlich flotter ist, als meine Sky TV Boxen.
Wenn ich langeweile habe, werde ich vermutlich noch einen Sky-Stick dazu holen. Die PS3 als drittes Streamgerät frisst mir zu viel Strom...

Edit: Habe gerade bei MM bestellt (ca. 17 EUR inkl. Versand + inkl. Sky-Sport-Gutschein im Wert von 30 Euro).
Lieferzeit angeblich 12 Wochen. Scheint derzeit sehr beliebt zu sein. Sky wollte für das gleiche Angebot 30 Euro und es galt nur für Neukunden. ;-)

Jetzt bin ich mal gespannt, was zuerst ankommt: FireTV 4K Stick oder Sky TV Stick :1f61c:

PS.: Mit Plex bin ich bisher noch nicht auf einen grünen Zweig gekommen. Die App gibt es auch für FireTVs offiziell im Amazon Appstore. Wenn ich mich nicht irre, macht Plex nur Sinn, wenn der Netzwerkserver oder NAS auch mit Plex läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

Yannick1

Erfahrenes Mitglied
aponale schrieb:
Mit dem SkyGo-Konto konnte ich mich nicht anmelden !
Ich musste mich auf der SkyTicket-Seite von SkyTicket registrieren - aber es ist keine Angabe der Bankverbindung nötig, was mir wichtig war, da ich ja kein Abo will !
Mit der dort angegebenen e-Mail Adresse und festgelegtem Passwort logge ich mich dann einmalig beim Starten des Sticks ein...der Stick ist dann mit meinem SkyTicket Konto verknüpft und läuft.
Habe gerade getestet. Wenn ich mich auf der Sky Ticket Seite neu registriere, werde ich zum Kauf eines Sky Tickets genötigt. Wie hast du diese Hürde überwunden?
 
aponale

aponale

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
war bei mir nicht so...registriert, den Stick gestartet und am Stick angemeldet und fertig
 
aponale

aponale

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
so genau weiss ich das jetzt auch nicht mehr...ich habe mich, wie erwähnt, bei Sky Ticket registriert (neu, also erstmalig)...diese Aufforderung zur Registrierung, wenn man noch kein Konto angelegt hat, kam als Meldung nach dem Hochfahren des Sticks. Da muss man sich mit seinem SkyTicket Konto einloggen, da man den Stick sonst nicht nutzen kann. Da wurde auf dem Bildschirm auch die Internetadresse von Sky angezeigt, welche man nutzen soll um sich zu registrieren. Dies tat ich, mit e-mail Adresse und frei gewähltem Passwort. Dann damit beim Stick eingeloggt und gut war's.
Eine direkte Aufforderung o.ä. war da nicht.
 
Y

Yannick1

Erfahrenes Mitglied
Vermutlich warst du hier gelandet:
sky.de/losgehts
 
aponale

aponale

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
richtig !

Ich habe den Stick heute erneut auf Werkseinstellungen zurückgesetzt...wollte etwas testen
Als ich den Stick danach startete kam eine Fehlermeldung von "NOWTV" ?! - siehe Bild
Erneut gestartet und ohne Anmeldung bei SkyTicket das versteckte Developer Menü aufgerufen, kam eine Fehlermeldung von "ROKU" ?! - siehe Bild
Ich vermute, dass dieser Stick baugleich mit dem Stick 3800 ist...auch wenn er mit 3801 beschriftet ist (3801DE und 3801UK)
Hier ist eine gute Übersicht...unter Feature Comparison
Roku - Wikipedia
Ich wollte mich dann, nach dem Hochfahren des Sticks, mit meinem wenige Tage zuvor angelegten SkyTicket - Zugang einloggen...dies ging nicht !!!
e-mail oder PIN seien falsch ?!
Ein Zurücksetzen mit der zuvor angegebenen e-mail Adresse war nicht möglich...es wurde nach bestimmten Ziffern der Bankverbindung gefragt ?!
Eine Bankverbindung wurde bei der Registrierung gar nicht erfragt !
Ich ging dann erneut zur Seite sky.de/losgehts
und gab die genau gleichen Angaben ein, welche ich wenige Tage zuvor auch eintippte...ich ging davon aus, dass eine Fehlermeldung erscheinen wird "e-mail schon vergeben" o.ä.
Aber nein, ich erhielt eine weitere email mit Link als Registrierungsbestätigung und konnte mich danach am Stick einloggen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Interessant wäre, ob ein sog. "link code", welcher für die Registrierung des Sticks bei ROKU erforderlich ist, sich am Stick auslesen lassen könnte.
Auf einer Seite von ROKU steht, dass wenn man einen neuen "link code" benötigen würde, man die Sternchen-Taste der Fernbedienung drücken müsste und dann muss man "get a new code" wählen. - funktioniert beim SkyTVStick leider nicht.
...
5x Home-Taste drücken, danach 3x vorspulen und dann 2x Rückspulen drücken
so gelangt man in ein Menü, welches an dritter Stelle den Punkt "cycle software update server" zeigt
wählt man diesen Punkt an und bestätigt mit ok, dann ändert sich die "uptime" und "power on time"...sonst nichts
drückt man hier nicht "ok" sondern die Sternchen-Taste, wird ein neues Auswahl Menü gezeigt "select software update server" zur Auswahl nur "release"

Die dritte Zeile "channel store server" zeigt, wenn man sich mit dem Stick noch nicht eingeloggt hat "api.roku.com ()"
hat man sich dann eingeloggt, steht da "api.roku.com (SKYDE)"
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Y

Yannick1

Erfahrenes Mitglied
Mein Stick ist jetzt unterwegs. Ich habe bei MM storniert und dann in der Bucht bei "Saturn St. Augustin" portofrei bestellt! Somit nur 15 Euro. ;)
MM muss man auch noch loben, die Stornierung war einfach und die PayPal-Gutschrift habe ich auch schon erhalten.
 
aponale

aponale

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hab' noch ein interessantes, verstecktes Menü gefunden...wohl Platform - Menü genannt

5x die Home-Taste drücken, dann 1x vorspulen, dann 1x Pause, 1x zurückspulen, 1x Pause und noch 1x vorspulen
 
Y

Yannick1

Erfahrenes Mitglied
Inzwischen habe ich den Stick ausführlich getestet. Der Stick ist deutlich schneller als die Sky TV Box.
Jetzt ärgert es mich ein wenig, dass ich nicht abwarten konnte und die Sky TV Box als Zweitgerät gekauft hatte.
Hätte ich Geduld gehabt, hätte ich jetzt zwei Sticks und nur eine Box. So habe ich 2 lahme Boxen und nur einen Stick. :-(
 
Oben Unten