[Gelöst] Kindle Tate im Bootloop (Fastboot)

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Gelöst] Kindle Tate im Bootloop (Fastboot) im Amazon Kindle Fire HD 7 (Tate) / (Modelle vor 10/2013) Forum im Bereich Amazon Forum.
H

hackmack

Neues Mitglied
Hallo,

mein Kindle zeigt sofort nach Einschalten das Fastboot Logo. Weiter passiert nichts. Beim Anschluss (mit normalem USB Kabel als auch selbstgebautes factory Kabel (pin 1 und 4 verbunden)) an mein win10 Notebook zeigt das Notebook akustische Reaktion, jedoch wird der Kindle nicht im Explorer angezeigt. Auch wenn ich adb devices bei der Eingabeaufforderung aufrufe wird der Kindle nicht angezeigt.

Wollte nur die alte Software runterschmeissen. Hatte auch root. Wollte Fastboot und TWRP aufspielen und nun das. Kann ich ihn noch retten?

Danke vorab.
 
Zuletzt bearbeitet:
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Hallo und guten Tag hackmack,

ich denke mal, dir (euch) ist noch zu helfen. Zunächst einmal bitte deinen Thread mit einer anständigen Groß-/Kleinschreibung gemäß der Forenregeln versehen.

Danach bitte mal ausführlich erklären,

* hast du wirklich den beschrieben Kindle?
* was vor dem Beginn am Kindle bereits gemacht worden ist?
* welche Software du runter geschmissen hast ?
* was du mit Fastboot aufspielen meinst?
* wie hast du versucht, TWRP aufzuspielen?

Mfg

J-P
 
H

hackmack

Neues Mitglied
@J-P

- Ist ein Kindle 7" HD, Modell No X43Z60
- Super-User aufgespielt, zusätzlicher Launcher installiert, danach auf Werkseinstellungen zurückgesetzt (7.4.9).
- Ich wollte die Amazon Software runterschmeissen indem ich den Kindle auf eine alte Originalversion zurücksetze und dann auf z.b. CM11 umstellte.
-Fastboot und ADB versucht mit Flasher Version 2 und Kindle Fire Utility Version 0.98 zu installieren
- TWRP habe ich mit der apk Fireflash11 versucht aufzuspielen (mit Instlallation u-boot-prod-7.2.3.bin, 2.8.3.twrp-recovery.img und freedom-boot-7.4.6.img jeweils für kfhd7). Lief durch, jedoch kam dann nur noch das Fastboot Logo (siehe post 1).
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Ok, da scheint vieles durcheinander ....

[Root][TWRP][FFF][CWM]Kindle Fire Utility v0.9.6 (5/09/12) [First Gen Only] Fire Utility Version 0.98 ist nur für KF 2, nicht für HD

Hast du Root vorher gehabt oder jetzt aktuell, bevor die TWRP eingespielt hast?

Hast du nach dieser Anleitung [Anleitung] Kindle Fire 2nd-bootloader+TWRP 2.8.7.0 für den KF HD 7" / [06/24 CM12.1/TWRP 2.8.7.0] TWRP installiert?

Wenn du noch in Fastboot Modus kommst, ist das schon einmal Gold wert.

Überprüfen, ob Gerät im Fastboot ist.....

Frage: Wie kann ich feststellen, ob Fastboot bei mir funktioniert?
Antwort: Kindle runterfahren, gib folgendes Kommando in dem cmd.exe Fenster ein fastboot -i 0x1949 getvar product (im Fenster sollte folgender Text zu lesen sein: < waiting for device> )

Jetzt das normales USB Kabel in den Kindle stecken und anschließend mit dem PC verbinden. Der Kindle startet automatisch! Es sollte jetzt das Fastboot-Logo auf dem Kindle zu sehen sein und im cmd.exe Fenster product: Tate-XXX-XX (oder ähnlich)

Mit einem extra FastbootKabel / Adapter sollte der ausgeschaltete Kindle beim verbinden mit dem PC / Laptop automatisch in den Fastboot gehen.

Gib fastboot -i 0x1949 reboot in das cmd.exe Fenster ein, um wieder aus dem Fastboot rauszukommen.
Wenn das funktioniert nach der Anleitung noch einmal mit Fastboot aufspielen versuchen.
 
H

hackmack

Neues Mitglied
Danke,

habe vorher auch schon root gehabt.

Die genannte Anleitung habe ich nicht genutzt.

Bei dem Fastboot kommando unter cmd.exe kommt nur <waiting for device> aber weiter passier nichts. Egal ob ich das Normale USB Kabel nutze oder das Factory Kabel um aus dem Fastboot rauszukommen.

Und nun?
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Dann vermute ich mal, dass die ein Treiber Problem mit dem PC/Laptop hast.... Erst wenn die Treiber sauber installiert sind und Verbindung zwischen Kindle und PC besteht, kannst du weitermachen.
 
H

hackmack

Neues Mitglied
Ja, sieht wohl so aus. Habe ja Win10. Welche Treiber soll ich Deiner Meinung nach von wo downloaden und installieren?
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Versuch es mal mit Minimal adb und Treiber Installation manuell erzwingen
 
H

hackmack

Neues Mitglied
habe das paket "universal adb driver" von clockworkmod als Admin installiert. Lief so durch. Wie geht denn "Treiberinstallation manuell erzwingen"? Mach es dann noch mal neu.

Nachtrag: So sieht es aus, wenn ich mit einem normalen USB Kabel den Kindle angeschlossen habe und dann über cmd.exe den befehl adb devices aufrufe:
List of devices attached
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *

Wenn ich dann noch einmal den Befehl eingebe kommt nur noch: List of devices attached
 
Zuletzt bearbeitet:
J-P

J-P

Ehrenmitglied
ok.... Ich gehe davon aus, dass du immer noch im Bootloop (Fastboot) bist? Dann kann doch adb nicht funktionieren....:crying:

Deshalb hatte ich dir zitiert, wie man mit einem Fastbootbefehl prüfen kann, ob eine Verbindung möglich ist und Fasttreiber korrekt arbeiten.
 
H

hackmack

Neues Mitglied
Danke, aber hab ich doch gestern in post 5 geschrieben: Nach <waiting for device> kommt bei beiden commands weiter nichts. Egal welches Kabel ich anschliesse.
Und nu?
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Ok....meine Schuld... das bedeutet, dass offensichtlich die Fastboottreiber nicht richtig funktionieren. Ich gestehe, dass es fast unmöglich ist, an fremder Hardware hier in einem Thread die Fastboottreiber zum Laufen zu bekommen.:blink:

Ich melde mich heute Abend noch einmal.
 
H

hackmack

Neues Mitglied
O.k., danke. Ich drück die Daumen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Neues: Habe andere ADB Treiber genommen, Installation erzwungen und sehe nun unter cmd.exe bei Aufruf:
product: Tate-PVT-08
finished. total time: 0.001s
Das ist ja schon ein Lichtblick.
Der fastboot reboot befehl wird auch ausgeführt, allerdings bootet er dann wieder in den fastboot Modus.
Wie machen wir weiter? :)
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Zuletzt bearbeitet:
H

hackmack

Neues Mitglied
Nein, ins recovery komme ich nicht. Hatte ich schon probiert.

O.k., du siehst es auch so, dass mein Kindle 7" HD (mit Frontkamera), Modell No X43Z60 mit der adb Kennung Tate-PVT-08 mit Deiner Anleitung der Richtige ist? Oder eine andere Anleitung? Nicht, dass ich wieder eine falsche Installation mache :)

PS: Ich hasse besch.... Treiberinstallationen unter Win10
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Du bist im richtigen Unterforum, :thumbup:

Du kannst die ausführliche Anleitung von Ch1ller nutzen und/oder meine Anleitung zum TWRP von mir.... beide identische Vorgehensweise und hoffentlich mit gleichem Ergebnis.

Mfg

J-P
 
H

hackmack

Neues Mitglied
Eine Frage noch: In der Anleitung steht der Freedom Boot 7.4.6
Ich hatte aber Kindle OS 7.4.9 vor dem Bootloop drauf. Funktioniert das zusammen oder lag hier das Problem?
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Das ist egal... wird ja neu geflasht......
 
H

hackmack

Neues Mitglied
O.k., ich versuchs und melde mich wieder :)
 
H

hackmack

Neues Mitglied
Habs geschafft. Läuft wieder. Hab nun Lineage 14.1 mit Android 7.1.2 (Lineage ja Nachfolger von CM) als auch gapps drauf.

Folgender Link führt zu den Versionen von CM (alte) und Lineage (neue) als auch gapps (je nach Android und Umfang auszuwählen):
[ROM][7.1][LineageOS and CM14.1 and CM13 ][UnOfficial] (Nougat) [tate]

Allerdings muss man bei gapps Installation die Dateigröße beachten. Sonst gibts Fehlermeldung und Abbruch. Habe die Nano Größe des Dateidownloads genommen. Rest kann man ja bei Bedarf nachinstallieren.

Der Kindle ist etwas langsamer als bisher. Mal sehen wie es sich weiter entwickelt.

Allerdings ist beim factory reset, wipe etc der Superuser gelöscht worden. Welchen Link kannst Du empfehlen?

Nochmals vielen Dank für Deine Hilfe!