Kindle Fire bootet nach Update CyanogenMod nicht mehr

  • 29 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kindle Fire bootet nach Update CyanogenMod nicht mehr im Amazon Kindle Fire HD 7 (Tate) / (Modelle vor 10/2013) Forum im Bereich Amazon Forum.
B

Bergfex3

Neues Mitglied
Hallo,

Koennt ihr mir bitte helfen. Mein Kindle Fire HD bootet nicht mehr. Wenn ich ihn starte, geht es die ganz Zeit so => www.youtube.com/watch?v=5HS-vAxz-HQ Ist seit dem letzten update von Cyanogenmod passiert. Das Geraet war also gerooted und hatte davor Cyanogenmod tate drauf. Ich komme derzeit auch nicht mehr in die Recovery oder ins Faastboot. Und die blaue inschrift erscheint auch nicht mehr. Koennte ich ueber Fastboot etc. noch etwas tun? Oder ist der Kindle nun zum Briefbeschwerer geworden? Problem ist, dass er am PC nicht erkannt wird.

Vielen Dank fuer die Hilfe.

Herbert
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Hallo und guten Tag Herbert,

auch wenn dein Besuch hier im Forum weniger erfreulich ist, herzlich Willkommen.

Bevor wir an einer Lösung arbeiten, müsstest du noch mal kurz erklären, warum du im Kindle Fire 1. Gen. postet, wenn du eine Tate Version auf dem Kindle hattest ?

Welches Modell hast du wirklich?

Schau mal hier Kindle Seriennummer / Welchen Kindle habe ich ?

Hattest du 2nd.Bootloader & TRWP installiert, um eine Cyanogenmod Version zu installieren?
 
B

Bergfex3

Neues Mitglied
Hallo.

Sorry, dass der Thread falsch platziert ist. Hoffe, der Admin. kann es versetzen. Es ist sicher ein Kindle Fire HD (Tate). Bin mir darum so sicher, weil Cyanogen Tate davor drauf war und alles funktioniert hat. Als Recovery war TWRP installiert (eine 2.6. version). Den Update habe ich bei Cyanogenmod unter "über das Tefelon" installiert. Komme mittlerweile nirgenswo mehr hin. Erkannt wird gar nichts. Auch kein fastboot. Habe ihn wohl wirklich ins "Nirvana" befördert. Nun ja, war mein eignenes Risiko.
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Ok,.... hab es erst einmal in den richtigen Forenbereich verschoben.

Woher weißt du, dass Fastboot nicht mehr funktioniert? Hast du es mit einem FastbootCable /-Adapter probiert?

Du kommst definitiv nicht mehr in das TRWP Recovery?
 
B

Bergfex3

Neues Mitglied
Hallo J-P,

Ein TRWP hab ich nicht mehr. Denn wenn ich den Kindle starte (mit gleichzeitigem Drücken des Vol + Taste) passiert gar nichts (nicht einmal ein Start). Starte ich normal, kommt eben dieser Loop und dieser verschwindet nach ein paar Versuchen. Danach kann ich den Kindle erst wieder in den "Loop" versetzen, wenn ich alle knöpfe rund 20 sec. gedrückt halt (Reset?). Leider kann man nicht mit einem Bootstick ala Ubuntu etc. arbeiten.

Dachte, dass ich nicht mehr in den Fastboot kome, weil mir der Kindle nicht erkannt wird. Bei allen Versuchen, welche ich nach diesen Anleitungen gemacht habe (=> Kindle Fire Stuck at Boot Logo - Solved! - Noel Arlante ) hatte ich keinen Erfolg und bekam immer die Meldung, dass kein Gerät gefunden wird. Du schreibst aber etwas von einem Fastboot-Kabel. Darf ich fragen, was dies genau ist?
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Einfach ausgedrückt, ist das FastbootCable ein modifiziertes USB Cable mit zusätzlichen Stromanschluss.... siehe hier [Datenbank] FactoryCable - Username & Standort, um kurzfristig helfen zu können und hier HOWTO: Fast boot cable | Amazon 7" Kindle Fire HD, 8.9" Kindle Fire HD, Kindle Fire 2 | XDA Forums

Lediglich mit dem FastbootCable / -Adapter kannst du dein Gerät möglicherweise in den FastModus versetzen, um eine funktionierende Software zu flashen....

Auf die schnelle habe ich eine deutsche Ebay Adresse mit einem FastbootCable gefunden.

Fastboot Kabel für Android Kindle Motorola - Micro USB - Unbrick Factory cable | eBay
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bergfex3

Neues Mitglied
Guten Abend.

Vielen Dank für die Datenbank. Aber sie wird mir leider nichts bringen, da ich in Belgien wohne. Nun gut. Habe nun diese Seite durchgelesen und es scheint wirklich so zu sein, dass man für ein spezielles Kabel benötigt, wenn man den Standard-bootloader (kindle fire Inschrift in gelb) hat. Komisch, dass es da keine eigene Tastenkombination gibt (wie damals beim ZTE Blade). Aber eine andere Frage: Wenn es mir gelingen sollte, in den Fastoot zu kommen, muss ich dann einfach nur das TRWP installieren oder auch sofort eine Customrom etc. Im Normalfall installiert man ja die Customrom über die TRWP. Hast du es selbst schon einmal ausprobiert?
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Naja, wenn der Fastboot Modus mit dem Cable funktioniert, gibt es Hoffnung... Aber leider nicht so einfach, wie du es beschrieben hast.

Schau mal in diesen Thread, zwar mit RedScreen als Fehler, aber die Vorgehensweise wäre identisch....
Kindle Fire Hd 7 (mit frontkamera) roter Bildschirm
 
B

Bergfex3

Neues Mitglied
Ok,

Danke fuer den Tipp. Dann werde ich so ein Kabel mal bestellen und hoffen. Melde mich ann wieder, wenn es angekommen ist.

Guesse.

Herbert
 
B

Bergfex2

Neues Mitglied
Hallo J-P,

Habe versprochen, mich zu melden, wenn ich es mit dem Kabel ausprobiert habe. Funktionierte leider nicht. Hatte aber sehr großes Glück im Unglück. Der Verkäufer hat den Artikel zurück genommen. Hätte ich echt nicht erwartet. Mittlerweile bin ich auf ein Nexus 7 umgestiegen.

Grüße Herbert.
 
U

user-0815

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
um nicht wieder einen neuen Thread zu öffnen, schließe ich mich jetzt einmal an diesen an. Sollte genau auf mein Problem passen.

Nach dem Update auf Cyanogenmod 12 startet mein Kindle Fire HD (Version mit Frontkamera, also 1. Version) immer nur in den Team Win Recovery. Zahlreiche Versuche die kopierte Backup-Datei darüber zu installieren schlugen fehl. Nun suche ich bereits stunden im Netz und habe einige Möglichkeiten probiert. Eine der letzten "wipe internal memory". Half natürlich auch nicht und jetzt habe ich natürlich ein ernsthaftes Problem daraus gemacht.

Vielleicht kann mir jemand sagen, wie ich eine neue ROM auf das Gerät bekomme mit Team Win Recovery und die ROM dann installieren kann?
Starte ich den Fastboot, dann hängt sich dieser auf (meine ich - es passiert außer dem Logo nichts). Unter Windows wird auch kein externer Speicher dargestellt, so dass ich irgendwelche ROMs darauf kopieren könnte - unter Linux ist der Zugriff fehlerhaft.

Falls ihr mehr Einzelheiten braucht beschreibe ich es gerne näher.

Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße

Timo
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Hallo Timo,

ähnliches Problem habe ich heute schon einmal bei einem User lösen müssen.

Zunächst einmal die Frage, ob du immer noch in den TRWP Modus kommst?
Da du Fastboot Zugriff hast, bist du im Besitz eines FastbootCable?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bergfex3

Neues Mitglied
Hallo.

ICh konnte meinen Kindle nicht mehr retten. Aber ich kam selbst nicht mehr ins Recovery. Und damit war es schlussendlich aus.
Anders suche einmal im Netz nach "TRWP mounten". Ich musste das einmal tun. Habe dazu aber damals ein Ubuntu-System (über Stick) laufen lassen, weil ich sicher gehen wollte, dass die Festplatte erkannt wird (exe3 bzw 4 etc. sind Linux-Formate). Wie man einen Ubuntu Installationsstick herstellst, kannst du sehr schnell im Netz finden. Vielleicht hilft es.
 
U

user-0815

Neues Mitglied
Hallo J-P,
Hallo Bergfex3,

zunächt vielen Dank für eure Hilfe.
In den TRWP komme ich noch. Wenn ich den Fastboot wechsle, dann steht einfach nur stundenlang das Logo auf schwarzem Hintergrund - mehr passiert nicht. Ist das ok oder sollte da was starten? Wirkte nämlich wie eingefroren.
Ein FastbootCable habe ich nicht, würde mir aber wenn es eurer Meinung nach Sinn macht eines via eBucht besorgen, da keiner in meiner Nähe sitzt, der es verleiht.

@Bergfex3 : Ich nutze neben Windows auch Linux. Dort wird mir das Kindle Fire HD angezeigt, aber ich bekomme keinen Zugriff darauf, sondern nur eine Fehlermeldung. Hier ein Ansatzpunkt?

Danke euch und Grüße

Timo
 
B

Bergfex3

Neues Mitglied
Vielleicht hilft dieser Link: Denke, dass du Fastboot und ADB auch in Ubuntu etc. isntallieren musst. Hier die Vorgehensweise: Install ADB And Fastboot Android Tools In Ubuntu Via PPA ~ Web Upd8: Ubuntu / Linux blog Dann sollte man TRWP mit Ubuntu mounten können. TRWP lässt das meines Wissens nach zumindest seit Version 2.8 zu: Das TeamWin Recovery TWRP 2.8 unterstützt jetzt MTP
Wenn du von TRWP mit dem Ubuntu-PC gemountet bist, solltest du eine neue ROM auf das Tablet/Handy bekommen. Dann kannst du probieren, ob du diese neu installieren kannst. Garantie kann ich aber leider keine geben. Du kannst es halt ausprobieren. Wenn das nicht gelingt, musst du wohl Hilfe bei einem Experten suchen (dann besser in ein Englisch-sprachiges Forum wechseln).

Grüsse und viel Erfolg.
 
U

user-0815

Neues Mitglied
Danke, werde ich versuchen. Leider habe ich nur TWRP 2.6 auf dem Tablet, daher kann ich es nicht direkt mounten laut Google.
Ich werde mir die Links durchlesen und das heute Abend probieren.
TRWP2.6 hat aber auch die Funktion USB Mount, dann kann ich aber via Linux nicht darauf zugreifen.
Falls jemand noch Infos oder Ideen hat, dann vielen Dank dafür.
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Hallo und guten Morgen user-0815,

bitte jetzt nicht falsch verstehen (gilt auch für Bergfex3)! Meine Erfahrung sagt mir, dass es sehr schwer wird, wenn mehrere User Lösungsansätze vorstellen. Deshalb sollten wir uns auch auf eine gemeinsame Zielrichtung einigen.

Was möchtest du erreichen? Funktionierendes System und/oder Sicherung der Daten auf deinem Kindle?
Wie bist du - ohne FastbootCable- in den Fastbootmodus gelangt?

Ich habe gerade eine Lösungsmöglichkeit für für adb sideload unter TWRP erfolgreich absolviert.

Bitte kurze Rückmeldung, dann gehen wir die einzelnen Schritte durch, aber bitte nicht parallel andere Lösungsansätze nutzen.
 
U

user-0815

Neues Mitglied
Hallo J-P,

danke für deine Unterstützung.

Also ich komme in den TWRP beim Starten, dann gibt es ein Feld "Reboot", mit den Feldern: System, Power Off, Recovery und Bootloader.
Unter Bootloader startet das Tablet neu und es erscheint Fastboot auf dem sonst schwarzen Display. Mehr passiert aber nicht.

Daten muss ich nicht sichern, das Tablet wurde nur zum Surfen verwendet. Toll wäre, wenn wieder Cyanogenmod oder (falls nicht anders möglich das normale Betriebssystem von Amazon) drauf laufen würde.
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Ok,.....

welches OS verwendest du auf deinem PC?
 
U

user-0815

Neues Mitglied
Windows 7 und Linux Mint.