Kindle Fire Hd 7 (mit frontkamera) roter Bildschirm

  • 45 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kindle Fire Hd 7 (mit frontkamera) roter Bildschirm im Amazon Kindle Fire HD 7 (Tate) / (Modelle vor 10/2013) Forum im Bereich Amazon Forum.
J

jujutsu

Neues Mitglied
Hallo Community,
Habe ein Problem mit meinem Kindle fire hd 7: es zeigt nur noch einen roten Bildschirm an, lässt sich zwar ausschalten, jedoch löst dies das Problem nicht.

Ich hab ihn zuvor erfolgreich gerootet und wollte nun CM flashen, nach dieser Anleitung:

Für die Installation von CM11 benötigen Sie einen alternativen Bootloader sowie TWRPRecovery. Die beiden Dateien erhalten Sie hier . Am einfachsten führen Sie die Installation des Bootloaders über die App Fire Flash durch. Laden Sie die APK aus dem Forenbeitrag bei XDA-Developersherunter.

Kontrollieren Sie anschließend noch einmal die Einstellung über die Installation von Apps aus unbekannten Quellen. Lassen Sie diese zu, und führen Sie anschließend die heruntergeladene APK-Datei aus. Verknüpfen Sie danach die beiden Dateien für TWRP und den alternativen Bootloader auf der Oberfläche von „Fire Flash“ über die Schaltfläche „Not flashed“.

In der Rubrik „Boot Partition“ fügen Sie die IMG-Datei „kfhd7-freedom-boot-7.4.6.img“ hinzu, unter „Recovery Partition“ entsprechend die zweite. Aktivieren Sie zusätzlich die Optionen „Flash kfhd7…“ unter „Bootloader“, „Apply stack override“ unter „Boot Partition“ und „Disable recovery auto update“ unter „Recovery partition“. Führen Sie anschließend den Flash-Prozess über die Schaltfläche „Flash, install script“ durch.

Cyanogenmod 11 installieren

Zum Abschluss benötigen Sie die aktuelle Version von Cyanogenmod 11. Laden Sie diese direkt von derCyanogenmod-Website herunter. Schließen Sie anschließend das Kindle Fire HD wieder per USB-Kabel an Ihren Computer, und kopieren Sie die Image-Datei auf Ihr Tablet.

Laden Sie sich auch gleich die Google-Apps herunter. Diese finden Sie ebenfalls auf der Cyanogenmod-Website . Entpacken Sie die ZIP-Datei in das gleiche Verzeichnis wie das CM11 Image. Am einfachsten gelangen Sie in den Recovery-Modus, wenn Sie aus der App „Fire Flash“ die Funktion „Reboot into recovery“ wählen. In diesem Fall wird das Kindle Fire automatisch neu im Recovery-Modus gestartet. (Quelle:
Pc-Welt)

Bis dahin hat alles geklappt, jedoch als ich auf ,,Reboot into recovery“ geklickt habe, erschien sofort dieser rote Bildschirm (der auch schon in anderen Beiträgen beschrieben wird, jedoch durch eine andere Ursache).

Was kann ich nun tun? Ein Factory Kabel bestelle ich noch(oder baue ich noch, kommt auf den Freund mit Lötkolben an ;) ). Was ist dann der nächste Schritt?

Vielen Dank schonmal im Vorraus, jujutsu
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Hallo und guten abend jujutsu,

hört sich nicht toll, dürfte aber mit einem FactoryCaable sehr schnell zu beheben sein.

Melde dich einfach, wenn dein factorycable vorhanden ist.

In der Zwischenzeit kannst du dich mit diesem Thread KFHD System.img Restore Tool- Updated links … | Amazon 7" Kindle Fire HD, 8.9" Kindle Fire HD, Kindle Fire 2 | XDA Forums beschäftigen. Ich gehe mal davon aus, dass Fastboot und ADB Treiber auf deinem PC installiert sind und cmd.exe dir ein Begriff ist?

Mfg

J-P
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jujutsu

Neues Mitglied
Hallo erstmal,
Vielen dank für die Antwort.
Ja, beide Treiber sind installiert, die ADB Treiber hab ich ja sowieso schon für den Root benötigt. Und auch cmd ist mir gut bekannt.

Das Factorycable werde ich morgen oder heute abend löten.

Auch der Link war mir schon bekannt, allerdings komme ich mit rein englischsprachigen Anleitungen nicht wirklich zurecht (ja, ich kann englisch ;) ).

Lg, jujutsu
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Hast du mittlerweile ein Factorycable ?
 
J

jujutsu

Neues Mitglied
Nein, leider nicht, das Löten war schwieriger als gedacht und der der Lötkolben war zu dick, d.h. ich habe 2 Kabel umsonst ,,geopfert". Ich habe mir aber eins bei Ebay bestellt, dieses ist bereits unterwegs...
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Ok, melde dich einfach wenn es da sein sollte....

Bitte sicher sei, dass es genau DAS Gerät ist.... sonst hast du einen Briefbeschwerer


In der Zwischenzeit kannst du, wenn noch nicht geschehen, diese Version KFHD_SRT_v1.3.5- 7.3.0 (seperate option for restoring factory recovery) herunter laden.

Bitte nicht wundern, das Tool ist 1,7GB groß, weil dort gleichzeitig mit dem Tool die boot.img, recovery.img und 2 system.img heruntergeladen werden.
Nach dem Download muss der entpackte Ordner direkt auf C geschoben werden.

Nachdem dein Kindle im Fastboot Modus gegangen ist, startest du aus dem Ordner heraus die SR Tool.bat als ADMIN !!! Jetzt kannst du dich entscheiden, welche SoftwareVersion du NEU auf deinen Kindle flashen möchtest.
  1. Recovery mit Root
  2. Recovery mit Root, PlayStore und Apex Launcher
  3. NUR Recovery
Anschließend ERASE Userdata und Cache

Anschließend (Fastbootcable entfernen) Kindle neu starten und er sollte wieder laufen.

Mit diesem Tool werden nur die boot.img, recovery.img und system.img automatisch auf deinen Kindle geflasht.. Hättest du ein BackUp deiner eigenen Dateien gehabt, hättest du auch diese flashen können.
 
J

jujutsu

Neues Mitglied
Ja, ich melde mich, sobald das Kabel da ist.

Vielen Dank für den Link, ich werde mich gleich mal daran machen.

Was meinst du mit genau DAS Gerät?
Ich habe einen Kindle Fire Hd (7 Zoll/17 cm) mit 16 Gb (NUR Frontkamera). Link:
Kindle Fire HD 7, 17 cm (7 Zoll), Dolby-Audio-Technologie, Dualband-WLAN über zwei Antennen, 16 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell]: Amazon.de: Amazon Devices

Laut Internet ,,heisst" dieses Modell tate. Bitte korrigier mich wenn ich falsch liege, ich brauch nämlich keinen Briefbeschwerer ;)
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Hallo jujutsu,
wenn es das Modell ist, ist alles gut....:thumbup:
Wenn du sicher gehen willst, melde dich mit deinem Amazon Konto an und schau dort unter "Meine Geräte" nach der Seriennummer. Oder auf dem Kindle Karton.

Kindle Seriennummer / Welchen Kindle habe ich ?

Dann müsste deine Seriennummer mit D025 and D059 anfangen.
 
J

jujutsu

Neues Mitglied
Die Seriennummer: D025.....
fängt ja mit D025 an, also müsste alles passen.:thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

jujutsu

Neues Mitglied
So, gestern ist das Kabel nun endlich gekommen. Bin gerade dabei, deiner Anleitung zu folgen, werde nochmals schreiben, ob es geklappt hat.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
So, nun folgendes: Kabel angschlossen, Kindle im fastbootmodus. Denn erschien beim Auswählen einer der oben genannten Optionen zuerst diese Fehlermeldung:
target reported max download size of 1006632960 bytes
error: cannot load 'images/system2.img' : no error

nach mehrmaligem Versuchen ergibt sich nun eine andere Fehlermeldung:
error: cannot load 'image/system.img': Invalid argument

kurz darauf erscheint die Windows Fehlermeldung, dass fastboot.exe nicht mehr funkioniert. Wenn ich dann auf ,, dieses Programm schliessen'' klicke, kann ich bei der sr-tool.bat eine beliebige Taste drücken, um wieder an den Startpunkt zu gelangen.
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
hmmm, hört sich erst einmal nicht gut an....

Da ich die Fehlermeldung schon mal gelesen habe, habe ich das hier HD 8.9 bricked | Seite 2 für den Kindle HD 8.9 gefunden. Schau mal in den Post 34 und versuch mal, analog zu deinem Gerät mit den Dateien aus dem SRTool die Dateien manuell im Fastbootmodus zu flashen.

Aber bitte die Dateien aus dem herunter geladenen SR-Tool, nicht die Dateien aus dem Post !!!
 
J

jujutsu

Neues Mitglied
Ok, vielen dank, werde ich so machen. Könnte es auch daran liegen, dass die Treiber nicht richtig installiert sind? Adb-Treiber auf jedenfall, aber ich hab bin mir jetzt nicht mehr sicher mit den Fastboot-treiber.
 
J

jujutsu

Neues Mitglied
Habe jetzt alles probiert, aber auch bei der zweiten Anleitung, die du mir empfohlen hast, kommt ständig der Fehler
,, target reported max download size of 1006632960 bytes
error: cannot load 'images/system2.img' : no error ''
bzw. cannot load *welche datei ich flashen wollte* : no error :cursing::cursing::cursing:
1006632960 bytes wären ja umgerechnet ca. 960 Mb, die .img Dateien sind allerdings höchstens 886 Mb groß, was mich ebenfalls ein wenig verwundert:confused2:. Kann es sein, dass ich andere .img Dateien benötige?
 
Zuletzt bearbeitet:
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Ok...mal eine ganz blöde Frage... kommst du noch in TRWP?

Wenn ja, könnten wir noch einen anderen Weg gehen....

Vorher versuch mal Punkt 4, Erase Cache & UserData
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jujutsu

Neues Mitglied
Ne, das einzige was angezeigt wird, ist das Fastbootlogo (wenn fastbootkabel eingesteckt) oder der rote Bildschirm (bei normalem Start).
In twrp bin ich überhaupt noch nicht drin gewesen.
Übrigens, alle möglichen anderen Wiederherstellungstools bringen den gleichen Fehler, ebenfalls bei manuellem Probieren über cmd.exe
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Aber du weißt, wie du in TRWP kommst ?
 
J

jujutsu

Neues Mitglied
Ne, egtl nicht. In der Anleitung des allerersten Posts von mir steht, dass man über ein Knopf in einer App (fireflash oder so) am einfachsten in den Recoverymodus booten kann. Genau so enstand auch der rote Bildschirm.
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Du hast PN
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ok, gehe bitte mal auf die Seite Perfectly Android KitKat and Lollipop for Kindle Fires - Easy install ( kostenlos ) und scroll ganz runter, bis du zu Looking for the Free Restore2Stock Software? kommst. Dieses Tool kann u.U. deinen Kindle zurücksetzen.

Deinen Kindle mit dem FastbootCable in Fastboot bringen, und am PC angeschlossen lassen.

Nach dem Download starte die exe, lass die Treiber installieren. und lass das Programm durchlaufen.
 
J

jujutsu

Neues Mitglied
Gut, klappt soweit, bis an die Stelle, wo es versucht, den Kindle ins TRWP zu booten. Da es ja mit dem Fastbootkabel am Pc hängt, startet er ja immer in den Fastboot modus. Wenn ich den Kindle erst in den Fastbootmodus versetze und dann mit nem normalen Kabel anschließe, erkennt das Programm ihn erst gar nicht.:confused2: