Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Kann man dieses "SIM-PIN eingeben" unter Android 10 abbrechen?

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kann man dieses "SIM-PIN eingeben" unter Android 10 abbrechen? im Android 10.x im Bereich Android Allgemein.
F

fneiwifnqo

Neues Mitglied
Hallo,


wenn ich jetzt in meinem Android Gerät eine SIM Karte reinstecke erscheint ja sofort dieses "SIM-PIN eingeben" Meldung. Leider blockiert dadurch den Android Home-Screen. Die Meldung erscheint auch, wenn man das Gerät neustartet.

Aber ich möchte den SIM PIN nicht eingeben und will später eingeben bzw. dieses SIM PIN Fenster schließen.

Ich möchte nicht die SIM Karte rausnehmen.

Könnt ihr beim reinlegen einer SIM Karte dieses SIM PIN Fenster schließen und später es eingeben?

Ich nutze Android 9. Vielleicht ist es unter Android 10 behoben. Kann einer mal testen?

Den SIM PIN deaktivieren möchte ich auch nicht.



Danke
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Das ist normal und lässt sich nicht deaktivieren.
 
F

fneiwifnqo

Neues Mitglied
Wieso nicht?

Ich will dieses SIM-PIN Fenster ja nur schließen. Mehr nicht. Den SIM-PIN selber möchte ich später eingeben ich entscheide, wann ich es machen möchte.

Auf meinem PC hab ich hier einen UMTS Stick, wenn die Software starte für den UMTS-Stick kann ich normal durch die Menüs und Optionen navigieren. Auch wenn ich dann eine SIM-Karte reinstecke und dieses SIM PIN Meldung erscheint.

ich muss einfach nur auf dem Button "abbrechen" klicken.

Das will ich auch auf meinem Android Gerät. Nutzt du Android 10 und hast es mal probiert? Ist es immer noch so wie ich beschrieben habe oder doch anders?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Holger - Grund: Bitte kein direktes Vollzitat
maik005

maik005

Urgestein
@fneiwifnqo
es ist immer wie von dir beschrieben.
Das ist schon immer so. Ist meine ich auch beim iPhone so?
 
F

fneiwifnqo

Neues Mitglied
iPhone nicht. Kumpel hat so ein Gerät und er kann einfach später eingeben.

Wenn schon immer so war, muss es geändert werden. Weil jeder sollte entscheiden dürfen, wann er machen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Holger - Grund: Bitte kein direktes Vollzitat
maik005

maik005

Urgestein
@fneiwifnqo
frag ich mich nur nach dem Unsinn äh Sinn dieser Entscheidungsmöglichkeit?
Wenn du keinen Mobilfunk und nicht die SIM nutzen willst schalte auf den Flugmodus.
Bluetooth und WLAN lassen sich da problemlos auch wieder aktivieren.
Aber auch wenn du das Gerät mit Flugmodus einschaltest musst du die PIN eingeben. Dafür musst du sie beim de/aktivieren des Flugmodus nicht erneut eingeben.
 
F

fneiwifnqo

Neues Mitglied
Flugmodus geht nicht. Diese Funktion existiert nicht, wenn dieses "SIM-PIN eingeben" erscheint.

Ich will die SIM Karte später nutzen, ich habe eine Menge davon. Ich möchte aber nicht alle SIM-PINs merken und habe auf dem Android Gerät die SIM-PINs gespeichert in einer Passwort-Manager app.

Darf ich etwa nicht so sein?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Holger - Grund: Bitte kein direktes Vollzitat
Lopan

Lopan

Inventar
Du darfst ruhig sein, was immer du möchtest...
... musst jedoch wie alle anderen dich den Gegebenheiten fügen 🥳
 
maik005

maik005

Urgestein
fneiwifnqo schrieb:
Flugmodus geht nicht.
weil?
Und ja, du musst eben erst dafür die SIM PIN eingeben.
fneiwifnqo schrieb:
ich habe eine Menge davon. Ich möchte aber nicht alle SIM-PINs merken
also zum einen "eine Menge davon" .... hmmm was macht man mit einer Menge SIM Karten? Das kann doch nichts gutes/seriöses sein!?
Zum anderen kann man die SIM PIN problemlos bei jeder Karte ändern.
Du nimmst einfach die selbe PIN für alle Karten + Flugmodus.
Dann hast du kein "PIN-merk-Problem" mehr und die SIM Karte wird nur aktiv wenn du den Flugmodus ausschaltest.
Toll, oder?
Oder was stört dich an dieser Lösungsmöglichkeit wieder?
 
F

fneiwifnqo

Neues Mitglied
Ich meinte der Flugmodus gibt nicht, wenn dieses "SIM-PIN eingeben" kommt, um diese Meldung zu schließen.

Bin ich jetzt in einem Verhör oder was soll diese Unterstellungen. Ich sammel gerne SIM-Karten es ist ein Hobby von mir.

Nein ich möchte nicht alle SIM PINs angleichen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Holger - Grund: Bitte kein direktes Vollzitat
maik005

maik005

Urgestein
@fneiwifnqo
ich sag es nun zum dritten(?) mal...
Erst SIM PIN, dann Flugmodus.
Einmal aktivierter Flugmodus bleibt aber auch beim Wechsel der SIM Karte.
fneiwifnqo schrieb:
Bin ich jetzt in einem Verhör
genau, also raus mit der Wahrheit! 😉
Es sammelt doch niemand einfach so aktive SIM Karten.

fneiwifnqo schrieb:
Nein ich möchte nicht alle SIM PINs angleichen.
Dann kann dir auch keiner mehr helfen.
 
F

fneiwifnqo

Neues Mitglied
Es kommt trotzdem die "SIM-PIN eingeben" Meldung. Auch wenn ich zuerst SIM-PIN eingebe, dann den Flugmodus anschalte und das Gerät neustarte bzw. wieder anschalte, weil der Akku leer war. Das gleiche gilt auch bei einem Wechsel der SIM-Karte (Flugmodus vorher aktiviert).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Holger - Grund: Bitte kein direktes Vollzitat
maik005

maik005

Urgestein
Ok.
ZUM 200. MAL....
DIE SIM PIN ABFRAGE KOMMT IMMER BEIM EINSCHALTEN DES GERÄTES ODER WECHSEL DER SIM KARTE!

WAR DAS NUN ENDLICH DEUTLICH GENUG?
 
F

fneiwifnqo

Neues Mitglied
Die Abfrage ist nicht das Problem. Ich kenne sowas von einer UMTS-Stick Software. Ich will nur die Möglichkeit haben es später eingeben zu dürfen und trotzdem mein Android Gerät nutzen zu können, ohne die SIM-Karte zu entfernen.

Wie so aussieht geht es unter Android nicht. Deswegen hoffe ich ein Entwickler sieht das und baut es in Android ein.

Einfach so "abbrechen" Button hinzufügen, wie bei einer Software für einen UMTS-Stick.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Holger - Grund: Bitte kein direktes Vollzitat
maik005

maik005

Urgestein
@fneiwifnqo
wir haben nun 10 ganz große Android Versionen durch und zwischendurch noch einige kleinere.
Die Hoffnung kannst du streichen.
Lebe damit, oder kauf dir ein iPhone wenn sich die Meldung dort wegdrücken lässt.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Bei Android ist es nicht möglich die aktive Sim-Sperre abzubrechen, lediglich Notrufe sind möglich. Bei iOS ist es anders, da kann die Sim-Entsperrung abgebrochen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Oder man deaktiviert einfach die PIN auf jeder SIM.
Heutzutage klaut keiner SIM Karten mehr um kostenlos zu telefonieren, der Dieb wäre ja auch sofort ortbar sobald sich die SIM eingebucht hat.

Wenn die SIM Karte keinen PIN mehr hat, ist das Smartphone nach dem einschalten auch gleich ortbar über die Gerätesuche.

Und die SIM PIN Anfrage konnte ich schon bei Android Eclair nicht wegklicken.
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
mblaster4711 schrieb:
der Dieb wäre ja auch sofort ortbar sobald sich die SIM eingebucht hat.
ob das wirklich genutzt würde von der Polizei?
Das machen die ja nur bei schweren Straftaten?
 
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
Die Polizei sehr wahrscheinlich nicht.
Aber das Gerät über den Google Gerätemanager orten, sich dort in die Nähe begeben und dann wiederum über den Gerätemanager klingeln lassen könnte ja ggf schon ausreichen.
 
maik005

maik005

Urgestein
@Andi_K
Dafür muss aber die SIM im geklauten Gerät stecken.
Das macht doch niemand...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Kann man dieses "SIM-PIN eingeben" unter Android 10 abbrechen? Antworten Datum
2
5
7