Internen Speicher extern mounten

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Internen Speicher extern mounten im Android 4.4.x (Kitkat) im Bereich Ältere Android-Versionen.
Syrinx

Syrinx

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Ihr Lieben,

kurze Frage: Gibt es unter KitKat irgendeine Möglichkeit, Verzeichnisse des internen root (z.B. data) auf eine externe SD zu mounten? Apps wie App2SD oder Folder Mount beziehen höchstens den Pfad 0 mit ein, gehen nicht wirklich in die Tiefe. Ich würde gern meine Evernote und SNote Daten auslagern, nehme auch gern ein paar Performance-Einbußen in Kauf.
Root ist folglich vorhanden, xposed auch, dazu eine MiniSD von 200GB. Was ich nicht machen möchte, ist die ExtSD zu formatieren und neue Partitionen zu bilden. Weiß jemand, ob es dazu eine Möglichkeit gibt?

Danke Euch schon mal,

und wie immer gilt: wer den passenderen Thread findet, darf gern verschieben. :)
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Mounten ausserhalb des Gerätes erscheint mir schwierig wenn überhaupt realisierbar.

Nutze in solche Fällen Tools wie z.B. die Foldersync App
 
Syrinx

Syrinx

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab mich ein bisschen unklar ausgedrückt, das Gerät ist schon noch dasselbe, nur der Speicherort soll die externe SD sein. Ich bin da angesichts der Möglichkeiten etwas überfordert, z.B. ginge theoretisch Swapping, aber ich möchte ja nur 2, 3 Ordner verlagern, quasi extern als intern emulieren.
 
Syrinx

Syrinx

Ambitioniertes Mitglied
Danke für den Link! Dort habe ich aber nichts genauer zu meinem Problem gefunden. Folder Mount lässt mich die gewünschten Ordner zwar theoretisch anwählen, kann dann aber nichts verschieben, weil vermutlich einfach die Lese/Schreibrecht für Pfade wie /data/data fehlen. Und genau dort würde ich gern etwas verlagern.
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Dann könnte noch die Kaufversion von Link2SD helfen. Die kann -in der Kaufversion- auch data/data-Bereiche auf die ext.SD-Karte auslagern.
Mit Android 4.4 sollte das ganze auch funktionieren.
 
Syrinx

Syrinx

Ambitioniertes Mitglied
Okay, danke für den Hinweis. Ich muss mich wohl mal näher damit befassen - einzelne Apps wie S-Note lassen sich offenbar nicht auf die SD verlinken, da kriege ich eine Fehlermeldung. Außerdem erhalte ich bei dem Versuch, einzelne Bibliotheken anzuwählen, den Hinweis '/data/sdext2 konnte nicht gemountet werden' - habe den Verdacht, dass ich auch hier erst eine zweite Partition auf der SD Karte erstellen muss....was ich wegen der nötigen Formatierung eigentlich vermeiden will. Ich lese mich da mal ein.
Danke Dir und schönen Abend noch!