Dialog "Standortgenauigkeit verbessern?" dauerhaft nicht mehr anzeigen lassen

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Dialog "Standortgenauigkeit verbessern?" dauerhaft nicht mehr anzeigen lassen im Android 5.0.x / 5.1.x (Lollipop) im Bereich Ältere Android-Versionen.
D

Devilswon

Neues Mitglied
Hi zusammen!

Ihr kennt es sicher, direkt nach dem GPS einschalten kommt die Meldung bezüglich dem annonymisierten Sammeln von Standortdaten die an Google gesendet werden sollen. Man kann die Meldung dauerhaft weg bekommen in dem man diesem Daten Sammeln zustimmt. Dauerhaft ablehnen hingegen geht nicht, denn der Button "Ablehnen" ist sofot grau hinterlegt wenn man den Haken bei "Nicht erneut anzeigen" setzt. Dauernd auf "Ablehnen" klicken nervt. Sicher weiß das auch Google und erhofft sich sicher so, dass ich irgendwann so genervt bin das ich auf "Zustimmen" klicke. - Will ich aber nicht! Habe derzeit 5.0.1 Stock auf dem S4 Active und es ist ebenfalls gerootet. Habe ich eine Chance das irgendwie weg zu bekommen?

Vielen Dank im voraus für eure Hilfe!
Tobi
 
B

Berzi

Neues Mitglied
Hey Leute,

ich besitze ein Nexus 5 mit Stock Android.

Jedes Mal wenn ich mein GPS anschalte (welches ich nicht oft benötige und deshalb immer ausgeschalten habe) taucht dieser nervige Dialog auf ob ich nicht die Standortgenauigkeit verbessern möchte und weitere Lokalisierungsmöglichkeiten zum GPS hinzu nutzen möchte.
Diese Abfrage kann man dauerhaft annehmen, aber nicht dauerhaft ablehnen.

Absoluter Quatsch in meinen Augen und echt nervig, dass hier versucht wird Einem einen anderen Willen aufzuzwingen.

Gibt es eine Möglichkeit diesen Dialog dauerhaft abzulehnen?

Würde allerdings gerne beim Stock ROM bleiben, Vorgänge die root benötigen sind aber kein Problem.


Danke!

Gruß Berzi
 
W

__W__

Guru
Danach habe ich auch schon gesucht, nein gibt 's nicht - ist Googles Trick um doch noch an ein paar Standortdaten zu kommen :razz: .

Gruß __W__
 
lje

lje

Neues Mitglied
Ich habe es auf KitKat mit einem eigenen XPosed modul gelöst, ohne Root/XPosed ist es offenbar nicht möglich.
Inwiefern die Lösung auf Lollipop übertragbar ist, kann ich Dir nicht versichern, da mich momentan die Probleme mit XPosed, der fehlende Wecker auf dem LockScreen und einige andere Probleme vom Update abhalten.

Falls XPosed inzwischen funktioniert, wäre folgendes zu überschreiben:
Code:
public class S4Tweaks implements IXposedHookLoadPackage {

    @Override
    public void handleLoadPackage(LoadPackageParam lpparam) throws Throwable {

        if (lpparam.packageName.equals("com.google.android.gms") && Build.VERSION.SDK_INT > 17) {
            Class<?> NetworkLocationService = findClass("com.google.android.location.network.NetworkLocationService", lpparam.classLoader);
            findAndHookMethod(NetworkLocationService, "a", Context.class, new NoConsent(NetworkLocationService));
        }

    }

    private static class NoConsent extends XC_MethodReplacement {
        final Class<?> mNLService;

        public NoConsent(Class<?> nlService) {
            mNLService = nlService;
        }

        @Override
        protected Object replaceHookedMethod(MethodHookParam param) throws Throwable {
            Context context = (Context) param.args[0];
            XposedHelpers.callStaticMethod(mNLService, "b", context, false);
            return null;
        }
    }

}
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Xposed läuft auf Samsung Lollipop Firmwares meines Wissen aktuell nur wenn das System Deodexed ist. Also man muss einen Custom ROM oder eine modifizierte (deodex) Firmware installieren.
 
lje

lje

Neues Mitglied
Danke für die Info, dann bleibt das S4A erst mal weiter auf KitKat. Das nächste Handy ist dann vermutlich eh kein Samsung mehr, die haben sich ja mit dem S6 in die völlig falsche Richtung bewegt (Wasser, SD-Card, Akku).
 
D

Devilswon

Neues Mitglied
lje schrieb:
Das nächste Handy ist dann vermutlich eh kein Samsung mehr, die haben sich ja mit dem S6 in die völlig falsche Richtung bewegt (Wasser, SD-Card, Akku).
Das sehe ich auch so. Wüsste aber auch noch keine wirkliche Alternative.

Wenn es nur via Custom Rom funktioniert, muss ich bald wohl doch umsteigen. @Darkman : Hast Du diese XPosed Geschichte in deinen Roms integriert? Bzw. gibt es ein Rom von Dir was die von lje geposteten Befehle schon implementiert hat? Ehrlich gesagt habe ich mich noch nie mit XPosed auseinander gesetzt.

Viele Grüße und Danke für eure Hilfe!
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
@Devilswon mein ROM [ROM][I9295][5.0.1/Lollipop][XXUDOB4][V7.1] StockyROM & MOD (27/05/15) bietet die Basis dazu aber mit Xposed habe ich noch nicht experimentiert. Du kannst dort aber mal nachfragen wie es andere User gemacht haben.

Und nein diese Funktion habe ich nicht integriert da man dafür die GMS_Core editieren muss und davon lasse ich in der Regel die Finger weg. Zum einen kommen da zu oft Updates die man auch nicht verhindern kann und zum anderen kommt es da oft zu Problemen mit den Google Diensten. Per Xposed ist das kein Problem in dem Fall.